Promis und Krypto: Eine gemischte Tüte Krypto-Zusammenarbeit

Im Jahr 2017 wurden Kryptowährungen wie nie zuvor Millionen ins Gesicht geschoben, als Bitcoin und zahlreiche Altcoins auf atemberaubende Höhen stiegen.

Was folgte, kann nur als Medienrummel bezeichnet werden, da jede bemerkenswerte Veröffentlichung, Website und Medienagentur gegen Ende des Jahres über Bitcoin und Krypto berichtete.

Die meisten Unternehmen hätten nicht genug Geld, um für so viel Werbung zu bezahlen – aber das liegt hauptsächlich daran, dass Bitcoin und seine Brüder auf ein Allzeithoch gefahren sind, das in den kommenden Jahren möglicherweise nicht mehr erreicht werden kann.

Trotzdem hat Crypto in den letzten Jahren von einer Reihe namhafter Prominenter aus der ganzen Welt einen sternenklaren Schub erhalten. Von Schauspielern über Sänger und Rapper bis hin zu Sportlern haben einige der bekanntesten Gesichter der Welt zahlreichen Kryptowährungsprojekten ihre Stimme verliehen.

Einige sind tief involviert, während andere den üblichen Weg der Prominentenwerbung eingeschlagen zu haben scheinen. Trotzdem können diese Prominenten mit Millionen von treuen Fans auf der ganzen Welt und einer gleichen Anzahl von Followern auf mehreren Social-Media-Plattformen einen großen Einfluss auf die Wahrnehmung von Millionen von Menschen haben.

Angesichts der unterschiedlichen Hintergründe und Räume, in denen sie arbeiten, haben die Prominenten auch die Möglichkeit, Kryptowährungen einer Vielzahl von Menschen vorzustellen, die ansonsten möglicherweise nicht in die Technologie eingeführt wurden.

Hier ist unsere Liste namhafter Prominenter, die im Bereich der Kryptowährung Wellen geschlagen haben, sowie derjenigen, die diese Welle nur zu ihrem eigenen Vorteil reiten.

Snoop Dogg

Snoop Dogg – “Den Crip in Crypto stecken!”

Twitter: 17,2 Millionen; Insta: 25,3 Millionen; Facebook: 36 Millionen

Snoop Dogg ist seit 1991 im Rap-Spiel und eines der bekanntesten Gesichter der Musikindustrie.

Sein jüngster Ausflug in den Bereich der Kryptowährung war erst im April 2018, als er sich mit Ripple als Darsteller für ein VIP-Erlebnis zusammenschloss, in dem sie sich befanden Mai in New York City.

Seit dem Start seines 2013er Albums X, das Fans anscheinend mit Bitcoin kaufen konnten, ist er jedoch im Einklang mit der Branche. Was wie ein ironischer Tweet aussah, wurde schnell Realität, als Leute wie BitPay und Coinbase auf das reagierten Tweet versprechen, Snoops Versprechen Wirklichkeit werden zu lassen.

Mein nächster in Bitcoin n verfügbarer Rekord wurde in einer Drohne geliefert.

– Snoop Dogg (@SnoopDogg) 2. Dezember 2013

Zu dieser Zeit lag Bitcoin bei 1.000 US-Dollar. Wenn Snoop also damals eine Menge Verkäufe in der Kryptowährung getätigt hätte und “hodl’d”, hätte er möglicherweise 2017 einen Mord begangen.

Snoop drückte auch eine Zunge in die Wange, um eine Robinhood-Werbung zu tweeten, die den Gefühlsaustausch fördert, mit dem denkwürdigen Slogan „Tha Crip in Crypto:

Setzen Sie den Crip in Crypto! https://t.co/qaQdUru3xe

– Snoop Dogg (@SnoopDogg) 25. Januar 2018

Katy Perry

Katy Perry – “Kryptoklauen”

Twitter: 107 Millionen; Insta: 70,6 Millionen; Facebook: 68 Millionen

Der Popstar hat über 70 Millionen Follower auf Instagram und 107 Millionen auf Twitter, was dem Begriff “Star Power” eine neue Bedeutung verleiht.

Das bedeutet, dass eine große Anzahl ihrer Fans einige kryptobezogene Beiträge in ihren Profilen gesehen und / oder darauf reagiert hat.

Im Januar veröffentlichte die amerikanische Sängerin auf Instagram ein Bild ihrer Nägel mit verschiedenen Kryptowährungslogos, darunter Bitcoin, Monero, Litecoin und Ethereum.

$ —CrYpTo ClAwS— $

Ein Beitrag von geteilt KATY PERRY (@katyperry) am 25. Januar 2018 um 00:49 Uhr PST

Bereits im November 2017 veröffentlichte Perry ein weiteres Foto auf Instagram, das neben dem amerikanischen Investor Warren Buffett in einem Interviewstil mit dem Titel “nbd nur Warren Buffett nach seinen Gedanken zur Kryptowährung fragen” saß:

nbd fragte Warren Buffett nur nach seinen Gedanken zur Kryptowährung

Ein Beitrag von geteilt KATY PERRY (@katyperry) am 29. November 2017 um 00:24 Uhr PST

In Anbetracht dessen, dass Katy Perry die meisten Anhänger hat Twitter in der Welt, und ist eingestuft 20. auf der Liste der meistverfolgten Instagram-Profile. Ihre positive Einstellung war definitiv ein Segen für die Wahrnehmung von Kryptowährungen für Millionen von Menschen.

Ashton Kutcher

Ashton Kutcher

Twitter: 18 Millionen; Insta: 2,8 Millionen; Facebook: 18 Millionen

Der amerikanische Schauspieler ist berühmt für seine Rolle in That 70s Show, hat aber im Laufe der Jahre in Hollywood Wellen geschlagen.

Darüber hinaus ist er ein versierter Risikokapitalgeber und Mitbegründer von A-Grade-Anlagen.

Er hatte eine Geschichte von Krypto-Interesse – beginnend mit a Tweet 2014 wurde ein Jahr vor dem Start des Projekts ein Link zur Ethereum-Website geteilt.

die Welt dezentralisieren…. https://t.co/Dn1d9qE0Qe #geekpower #Technik

– Ashton Kutcher (@aplusk) 12. Mai 2014

Kutcher hat auch investiert in der Esport-Wettplattform Unikrn, die auch Investitionen des amerikanischen Investors Mark Cuban und des Mitbegründers von Ethereum, Anthony Diiorio, anzog. Er hat auch in die Bitcoin-Zahlungsplattform Bitpay investiert.

Mit 18 Millionen Followern auf Twitter und Facebook und fast drei Millionen auf Instagram ist Kutcher ein weiterer Krypto-Enthusiast, der die Fähigkeit hat, ein großes Publikum von Followern zu beeinflussen.

50 Cent

50 Cent

Twitter: 6,69 Millionen; Insta: 19,2 Millionen; Facebook: 35 Millionen

Der amerikanische Rapper 50 Cent begann seine Verbindung zur Kryptowährung im Jahr 2014, indem er Fans erlaubte, sein Album Animal Ambition mit Bitcoin zu kaufen.

Quellen behaupten, dass 50 Cent aus seinen Albumverkäufen rund 700 Bitcoin gemacht hat – was einem Wert von rund 4,3 Millionen US-Dollar entspricht aktueller Bitcoin-Preis.

Was für den Rapper mehr als alles andere eine Gehirnwelle gewesen sein mag, war für die Welt der Kryptowährung immer noch ein positiver Schachzug, da 50 Cent über 19 Millionen Follower auf Instagram hat.

Es scheint, als hätte der Rapper die Beiträge von Instagram und Twitter entfernt, aber wir alle wissen, dass er immer noch am Ball ist. Ein Twitter-Nutzer hat Screenshots der gepostet Originalbeitrag auf Instagram.

50 Cent

Bildquelle: Twitter

Lionel Messi

Lionel Messi

Twitter: 220K; Insta: 97,1 Millionen; Facebook: 90 Millionen

Der Fußballstar von Barcelona und Argentinien, Lionel Messi, ist eine der bekanntesten Figuren der Welt, geschweige denn der Sport. Messi hat erstaunliche 96 Millionen Follower auf Instagram und 88 Millionen auf Facebook, was ihn zu einem der größten Einflüsse macht.

Messi ist definitiv der bemerkenswerteste Sportler im Blockchain-Bereich. 2017 gab Messi bekannt, dass er Botschafter für SIRIN LABS wird.

Das Unternehmen ist Vorreiter im Blockchain-basierten Smartphone-Bereich. Das FINNEY-Modell befindet sich derzeit in der Entwicklung.

Messi unterstützte das Projekt auf seiner Facebook-Seite in a bezahlte Post, in einem Schritt, der darauf abzielte, einen unerschlossenen Markt von Menschen zu erreichen, die möglicherweise noch nie in die Blockchain-Technologie eingeführt wurden.

“Ich bin normalerweise damit beschäftigt, die Verteidigung zu dezentralisieren, und nachdem ich mich eingehender mit Blockchain und dezentralen Systemen befasst habe, freue ich mich, SIRIN LABS als Botschafter beizutreten, um Blockchain mit dem kommenden Betriebssystem für Smartphones freundlicher zu machen!”

Floyd

Floyd “Crypto” Mayweather

Twitter: 7,79 Millionen; Insta: 20,6 Millionen; Facebook: 13 Millionen

Der bekannte Boxer Floyd Mayweather hat das Publikum für seine Heldentaten im Ring fasziniert, aber es gibt einen Grund, warum er als “Money Mayweather” bekannt ist.

Während er in allen 51 seiner professionellen Boxkämpfe ungeschlagen ist, waren Mayweather und sein Team in ihren geschäftlichen Leistungen genauso aggressiv. Mit einem Nettowert von über 700 Millionen US-Dollar, Mayweather weiß sicher, wie man Geld verdient – und ein Teil davon ist zu wissen, mit welchen Projekten man in Verbindung gebracht werden soll.

Trotzdem endete die Zustimmung von Mayweather zu einem ersten Münzangebot für das Unternehmen, das hinter dem Projekt steht, nicht gut. Im September 2017, Mayweather war abgebildet Förderung von Centra, einem Kryptowährungsprojekt, das während seines ICO über 32 Millionen US-Dollar gesammelt hat.

Ausgaben für Bitcoins Ethereum und andere Arten von Kryptowährung in Beverly Hill https://t.co/q9VZ3MzpK8 pic.twitter.com/BYyOFUnm8W

– Floyd Mayweather (@FloydMayweather) 15. September 2017

Weniger als sechs Monate später verklagte die US-amerikanische Börsenaufsichtsbehörde die drei Mitbegründer des Projekts wegen Wertpapier- und Drahtbetrugs.

Anfang 2017 hatte Mayweather Bilder auf Instagram gepostet, die zwei verschiedene Projekte unterstützten. Das eine, Stox.com, ist eine Bitcoin-Preisvorhersageplattform, während das andere ein dezentrales Hubii-Netzwerk ist.

Sie können mich von nun an Floyd Crypto Mayweather nennen … Hubii.Network #ICO startet morgen! Intelligente Verträge für den Sport?! #HubiiNetwork #CryptoMediaGroup &# 129297;&# 129297;

Ein Beitrag von geteilt Floyd Mayweather (@floydmayweather) am 23. August 2017 um 13:06 Uhr PDT

Jamie Foxx

Jamie Foxx

Twitter: 4,66 Millionen; Insta: 5,3 Millionen; Facebook: 9,4 Millionen

Der amerikanische Schauspieler Jamie Foxx war ebenfalls in den Kryptowährungsrausch verwickelt und förderte den Start eines ICO im September auf Twitter.

Ich freue mich auf die Teilnahme am neuen @ Cobinhood Zeichen! NULL Gebührenhandel! #CryptoCurrency #BitCoin #ETH – – https://t.co/1XFiosn22S pic.twitter.com/A7es0C2Rxr

– Jamie Foxx (@iamjamiefoxx) 18. September 2017

Foxx ‘Befürwortung von Cobinhood, einer gefühllosen Kryptowährungs-Handelsplattform, stieß bei der Kryptowährungs-Community auf relative Skepsis.

Andreas Antonopolous gewarnt Menschen, die vorsichtig sein sollten, wenn Prominente Investitionsmöglichkeiten befürworten.

"Der schlimmste Grund für eine Investition ist eine Prominenten-Empfehlung. Leider funktioniert diese Taktik und deshalb machen sie es auch,"

Donald Glover

Donald Glover – Nicht so kindisch Gambino

Twitter: 2,37 Millionen; Insta: 3 Millionen; Facebook: 1,5 Millionen

Der amerikanische Schauspieler und Rapper Donald Glover, auch als Childish Gambino bekannt, scheint einer der ersten Prominenten zu sein, die sich für die Verwendung von Bitcoin einsetzen.

Den ganzen Weg zurück im Jahr 2013, In einem Interview mit Time bekundete Glover sein Interesse an der Verwendung von Bitcoin und den Möglichkeiten, die es der Welt insgesamt bieten könnte.

“Ich weiß, dass viele Leute skeptisch sind, aber ich habe das Gefühl, wenn alles online gehen wird, warum nicht Bitcoins? Von Gold unterstützt zu werden, scheint mir sehr alt und nostalgisch zu sein. Sich auf ein Bitcoin zu stützen, dessen Erstellung einige Zeit in Anspruch nimmt, und es gibt diese Gleichung, die durchgeführt werden muss, die sich für mich realer anfühlt und sinnvoller ist. “

Scheitern – Mayweather, DJ Khaled, Paris Hilton und Steven Seagal

Für einige Prominente und ihre Kryptowährungs-Kollaborationen war es nicht alles einfach zu segeln. Einige wenige, die hinter bestimmten Projekten stehen, haben ihre eigenen Marken durch den Ausfall einiger dieser Kryptowährungen beschädigt.

Wie wir oben angesprochen haben, war Mayweather einer dieser Prominenten, der einen ICO befürwortet hat, der als Betrug entlarvt wurde. Die Gründer von Centra wurden inzwischen verhaftet und angeklagt – aber Mayweather war nicht die einzige Berühmtheit, die mit dem ICO in Verbindung gebracht wurde.

DJ Khaled

DJ Khaled

Twitter: 4,05 Millionen; Insta: 11 Millionen; Facebook: 3,5 Millionen

Der amerikanische Musikproduzent DJ Khaled befürwortete auch die Centra Card, die als Debitkarte für Kryptowährungen beworben wurde, mit der Krypto in Fiat-Währungen umgewandelt werden kann.

Das ICO behauptete, dass die Karte mit VISA und Mastercard betrieben wurde, aber die SEC berichtete, dass dies tatsächlich falsch war. Khaled hat den Beitrag inzwischen von seinem Instagram-Account entfernt.

DJ Khaled

Quelle: Medium / Instagram

Paris Hilton

Paris Hilton

Twitter: 17,2 Millionen; Insta: 9,2 Millionen; Facebook: 7,6 Millionen

Die amerikanische Fernsehpersönlichkeit Paris Hilton war 2017 ebenfalls Teil des ICO-Rauschens. In einer inzwischen gelöschten Twitter-Veröffentlichung bekundete Hilton ihr Interesse am ICO von LydianCoin.

Ein paar Monate später distanzierte sich die Berühmtheit von dem Projekt, nachdem sich der CEO der Muttergesellschaft von LydianCoin engagiert hatte ernsthafte Rechtsstreitigkeiten.

Im November 2017 wurde die SEC warnte Prominente dass sie rechtliche Konsequenzen für die Förderung von ICOs haben könnten, ohne bestimmte Details ihrer Beteiligung an diesen Projekten offenzulegen:

„Jede Berühmtheit oder andere Person, die für ein virtuelles Token oder eine Münze wirbt, die eine Sicherheit darstellt, muss Art, Umfang und Höhe der Entschädigung angeben, die sie im Austausch für die Aktion erhalten. Die Nichtoffenlegung dieser Informationen verstößt gegen die Anti-Werbemaßnahmen des Bundeswertpapiergesetzes. “

Steven Seagal

Steven Seagal

Twitter: 108K; Insta: 121 K; Facebook: 6,1 Millionen

Der amerikanische Schauspieler Steven Seagal war an einem der bizarreren Kryptowährungs-ICOs von 2018 beteiligt MLM Das Unternehmen Bitcoiin2Gen wurde im Januar mit Seagal als Markenbotschafter gegründet.

Das Projekt schien bestenfalls lückenhaft, und zahlreiche Veröffentlichungen in Kryptowährung bezeichneten es als Pyramidenschema. Das Unternehmen bestritt die Behauptungen mit der Begründung, dass die vierstufige Provisionsstruktur, die einem Pyramidensystem ähnelt, nur während des ICO in Kraft war.

Es war nicht verwunderlich, dass Seagal und die Gründer des Projekts bekannt gaben, dass er sich nach Abschluss des ICO im März 2017 von Bitcoiin2Gen trennt.

Dies war nur wenige Tage nach dem Handelsministerium von Tennessee & Die Securities Division von Insurance (TDCI) warnte die Verbraucher vor der Art des Projekts, bei dem nicht registrierte Wertpapiere angeboten wurden.

Das Spiel

Das Spiel

Twitter: 1,08 Millionen; Insta: 9,3 Millionen; Facebook: 7,9 Millionen

Der amerikanische Rapper The Game ist als Marihuana-Unternehmer bekannt und seine Heldentaten in der Branche wurden im August 2017 auf den Blockchain-Bereich übertragen.

In einem Video auf Twitter bewarb The Game eine Blockchain-basierte Plattform, die versprach, durch den Einsatz intelligenter Verträge große Veränderungen in der Marihuana-Industrie auf der ganzen Welt herbeizuführen.

Vorbereitung einer Cannabis-Revolution mit Blockchain. @ JessVerSteeg und ich werde Ihnen am 15. August mehr über unser bevorstehendes ICO erzählen @paragoncoin pic.twitter.com/xjGS9qAEF2

– Schwarzer Jesus (@thegame) 10. August 2017

Leider verfolgte das Projekt ein ähnliches Schicksal wie die oben genannten. Berichten zufolge, Die Gründer haben es versäumt, den ICO bei den Aufsichtsbehörden zu registrieren Klage von Investoren.

Eine warnende Geschichte

Wie das alte Sprichwort sagt, gibt es keine schlechte Werbung. Dies trifft bis zu einem gewissen Grad zu, aber Prominente möchten möglicherweise vermeiden, mit betrügerischen Projekten in Verbindung gebracht zu werden, die sie in rechtliche Schwierigkeiten bringen könnten.

Die SEC hat ziemlich deutlich gemacht, dass namhafte Persönlichkeiten der Unterhaltungsindustrie vorsichtig sein sollten, Projekte zu fördern oder zu unterstützen, die in den Bereich einer Sicherheit fallen könnten.

Wie die letzten sechs Monate gezeigt haben, ist der Kryptowährungsraum immer noch eine wachsende Einheit, voller guter und einiger schlechter Projekte. Zuschauer würden gut daran tun, Prominente mit einer Prise Salz zu unterstützen – und ihre eigenen Nachforschungen anzustellen, bevor sie auf den hochgespielten Zug springen.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map