Uniswap wehrt sich, wenn Konkurrenten den DEX-Wert verlieren

Noch vor wenigen Monaten erlebte der globale Finanzsektor einen rasanten Anstieg der Ertragslandwirtschaft, der zum großen Teil dazu beitrug, das Wachstum des dezentralen Finanzbereichs voranzutreiben. Allein im dritten Quartal 2020 leitete der DeFi-Markt ein deutliches Wachstum für viele mit Ethereum (ETH) kompatible Stablecoins wie Dai von MakerDAO ein.

Nach Informationen des Krypto-Marktdatenaggregators Messari stieg das Gesamtangebot der Dai-Stallmünze im dritten Quartal um ein Mammut um 623%, wodurch der Wert des Tokens 120 Tage lang über 1 USD lag. In dem Bericht wird außerdem hinzugefügt, dass 65% des gesamten Token-Angebots von Dai derzeit für Ertragszuchtzwecke in verschiedenen DeFi-Protokollen verwendet werden.

Abgesehen davon scheint es, als ob die Liquiditätsanreize für die dezentrale Börse von Uniswap ausgetrocknet sind. Die Plattform hat kürzlich 40% ihrer Liquidität innerhalb eines Zeitraums von nur 48 Stunden vor Abschluss ihres UNI-Liquiditätsprämienprogramms am 17. November abgeladen. Dies hat dazu geführt, dass viele Benutzer auf konkurrierende Plattformen wie Sushiswap umgestellt haben.

In Bezug auf die Situation sagte Carlsbad Sunshine, CEO von LID Protocol, einer Plattform, die Lösungen für die Einzahlung von Liquidität in Uniswap bietet, gegenüber Cointelegraph, dass alle DeFi-Projekte einem Hype-Zyklus mit Höhen und Tiefen folgen. Der Schlüssel ist das kontinuierliche Wachstum in jedem Zyklus, was im Fall von Uniswap laut ihm klar ist:

“Deshalb verwenden wir immer noch Uniswap, um die Liquidität zu sichern. Es ist mit Abstand die größte Plattform, aber es wird eine große Anzahl von Betrügereien ausgeführt. Im Idealfall würde sich Uniswap mit besseren Funktionen aktualisieren, um anzuzeigen, welche Token über eine Liquiditätssperre verfügen und welche nicht. Meine persönliche Meinung ist, dass Uniswap noch lange bestehen wird und dass sich das Pooling möglicherweise weiterentwickelt, aber es wird nicht enden. “

Können DEXs in Ungnade fallen??

Kyn Chaturvedi, Chief Business Development Officer bei TomoChain, einer skalierbaren Blockchain-Plattform, auf der auch TomoDEX ausgeführt wird, äußerte sich zu dieser jüngsten Liquiditätskrise und erklärte gegenüber Cointelegraph, dass die Kunden bei liquiditätsbasierten Anreizen dorthin strömen werden, wo die Belohnungen liegen. Er fügte hinzu:

„Zu glauben, dass sich die Liquidität auflöst und zu CEX zurückkehrt, macht wenig Sinn. Es ist wahrscheinlicher, dass die Liquidität um DeFi schwappt, um Alpha zu suchen. Warum? Die vertrauenswürdige, anonyme und leicht zugängliche Art, die mit DEXs / DeFi einhergeht, funktioniert und weil die zentralen Börsen bei den jüngsten hochkarätigen Hacks und Vorwürfen betrügerischer Aktivitäten weitaus weniger sicher waren. “

Trotzdem hat Chaturvedi anerkannt, dass in den letzten sechs Monaten zwar ein angemessener Anteil betrügerischer DeFi-Projekte aufgetaucht ist, die Technologie insgesamt jedoch so viel Potenzial hat, dass die Verbraucher ihr Vertrauen in sie nicht verloren haben.

Nischal Shetty, CEO von WazirX, einer in Indien ansässigen Krypto-Börse, glaubt, dass die Hauptabsicht hinter Liquidity Farming von Anfang an darin bestand, einfach Benutzer anzulocken und ihnen die Möglichkeit zu geben, DEXs auszuprobieren und zu verstehen, wie man sie verwendet: „Also trotz der anfänglichen Rückgang der Liquidität, wenn die Mining-Belohnungen aufhören. Ich glaube nicht, dass die Nutzung wirklich zurückgehen wird, da die Leute, die Krypto über einen DEX kaufen / verkaufen möchten und den DEX entdeckt haben, zurückbleiben werden. “

Eingehende Änderungen für Uniswap?

Nach einem starken Rückgang der Liquidität von Uniswap reichten viele Token-Inhaber der Plattform einen neuen Governance-Vorschlag zur Einführung eines neuen Prämienprogramms ein. In dieser Hinsicht ein Vorschlag Vorbringen Audius versucht, die Gesamtzahl der UNI-Belohnungstoken im Vergleich zu früheren Incentive-Programmen auf die Hälfte zu reduzieren.

Während zuvor 2,5 Millionen UNI-Token an die Liquiditätsanbieter der Uniswap-Pools WTBC / ETH, USDC / ETH, USDT / ETH und DAI / ETH pro Monat verteilt wurden, wird der neue Vorschlag diese Belohnungszahl für die nächsten beiden effektiv auf 1,25 Millionen UNI reduzieren Monate – rund 4,6% des aktuellen Token-Pools von UNI.

Aus heutiger Sicht hat der Vorschlag die erste Abstimmungsrunde mehr oder weniger bestanden. Damit der Vorschlag jedoch seine volle Wirkung entfalten kann, muss er zwei weitere Abstimmungsrunden durchlaufen und mindestens 40 Millionen „positive Stimmen“ erhalten, um umgesetzt zu werden.


Schließlich wurde der Vorschlag von Uniswap gleichzeitig mit dem Rivalen DEX SushiSwap live geschaltet angekündigt ein neues Anreizsystem zur Bereitstellung von Liquidität für genau die vier Paarungen, für die Uniswap keine Leistungen mehr erbringt. Es sollte auch darauf hingewiesen werden, dass die Plattform seit der vollständigen Dezentralisierung der Governance auf Uniswap Mitte September keinen einzigen Governance-Vorschlag mehr verabschiedet hat.

DeFi ist hier um zu bleiben?

Das Aufkommen von Governance-Token hat nicht nur die Mitglieder der gesamten Kryptoindustrie dazu angeregt, sich weiterzubilden, sondern auch das Konzept der DEXs als Ganzes in Schwung gebracht. Monetär gesehen sind sie auch der Grund, warum die Kryptoindustrie dies getan hat Weg von einem Gesamtwert von 1 Milliarde US-Dollar, der Ende 2019 in DeFi gesperrt war, auf weit über 13,5 Milliarden US-Dollar.

Nach Ansicht von Chaturvedi sollte ein breiterer Anwendungsbereich verwendet werden, um zu bestimmen, was DEXs erreichen wollen, da die meisten dieser Plattformen beabsichtigen, die Liquidität zu sperren, um darauf Finanzinstrumente der nächsten Generation aufzubauen: „Richtig gemacht, TVL nicht beschränkt sich darauf, nur den Kryptoraum zu bedienen. Es wird die Entstehung eines neuen Finanzparadigmas sein, das es dem Rest der Nicht-Krypto-Welt ermöglicht, auf globale Liquidität in einem Ausmaß zuzugreifen, wie es in unserer Geschichte nicht zu sehen war. “

Nicht nur das, da DEXs von Natur aus sehr transparent und vertrauenswürdig sein sollten, kann der Spielraum für Betrug – den die meisten etablierten Finanzinstitute besitzen – fast beseitigt werden. Darüber hinaus können selbst die Renditen auf dem Papier für Kreditgeber höher und für Kreditnehmer niedriger sein.

Als Nebenprodukt des DeFi-Booms scheint es nun so, als würden Governance-Token jetzt aus Gründen verwendet, für die sie ursprünglich vorgesehen waren: um der Community eines Projekts zu helfen, bessere Entscheidungen zu treffen, indem den Benutzern ein Mitspracherecht in Fragen eingeräumt wird, die die Plattform betreffen. Zu diesem Thema meinte Shetty: “Auch wenn die Belohnungen weiterhin bestehen, ist dies ein gutes Zeichen, weil Sie den Menschen das geben, was sie von dem Produkt erwarten.” Es ist eine Win-Win-Situation sowohl für das Token als auch für das Ökosystem. “

Es ist nicht DEX vs. CEX

Zentralisierte und dezentrale Börsen treten häufig als direkte Konkurrenten gegeneinander an. Benutzer haben jedoch eine klare Wahl: Wenn Benutzer ihre Krypto nicht selbst verwahren möchten, ist ein zentraler Austausch die richtige Option für sie. Wenn Menschen ihre Krypto für sich behalten möchten, ist ein dezentraler Austausch der richtige Weg. Daher kann es sein, dass der jüngste Liquiditätsverlust von Uniswap den Fortschritt der DEXs nicht behindert.

Darüber hinaus sollte es möglicherweise ein Gespräch darüber sein, wie die beiden Arten des Austauschs in Bezug auf verschiedene Kryptopublikum nebeneinander existieren können. Trotzdem glaubt Sunshine, dass DEXs in Zukunft das Wachstum von CEXs ersetzen werden. Zum Beispiel wies er darauf hin, dass Uniswap V3, Ethereum 2.0 und UNI Governance gleich um die Ecke sind, eine Entwicklung, die höchstwahrscheinlich den Aufstieg von DeFi weiter vorantreiben wird:

„DEXs werden weiterhin im Wettbewerb mit Uniswap veröffentlicht, und Plattformen von Drittanbietern wie Crypto Wallets werden diesen Übergang über DEX-Aggregator-Services vorantreiben. Was wir sehen, ist nicht nur eine momentane Hype-Phase, sondern eine Evolution. “

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map