Unterschied zwischen Bitcoin und Bitcoin Cash

Vor nicht allzu langer Zeit, in einer nicht weit entfernten Galaxie, haben einige kluge Leute Bitcoin erfunden. Am Anfang waren nur wenige Enthusiasten von der neuen Währung begeistert, aber sehr bald begannen die Leute, das Potenzial zu erkennen. Die Zahl der Bergleute und Menschen, die Bitcoins halten und damit bezahlen, wuchs exponentiell.

Insgesamt ist es eine großartige Sache, abgesehen von einem krassen Problem: Die Transaktionsgeschwindigkeit von Bitcoin ist mit etwa 7 Transaktionen pro Sekunde sehr langsam. Zum Vergleich: Visa führt rund 24.000 Transaktionen pro Sekunde durch. Im Jahr 2017 war klar, dass bereits zu viele Transaktionen abgewickelt werden müssen und einige Reformen erforderlich sind, damit Bitcoin weiter skaliert werden kann.

Bitcoin in einem Laufrad

Warum kann das Transaktionsvolumen nicht einfach erhöht werden??

Das ist eine gute Frage. Ursprünglich betrug das Blockgrößenlimit von Bitcoin 1 MB (heute sind es 2 MB). Warum können sie es also nicht zu einer größeren Zahl machen, zum Beispiel 820.100 MB??

Die Antwort darauf kann mit einer Metapher für starken Verkehr erklärt werden. Angenommen, wir haben ein starkes Verkehrsproblem, und wir beschließen, das Tempolimit auf 200 Meilen pro Stunde zu ändern. Was wird passieren? Zuallererst wird es ein Sicherheitsproblem geben, da bei dieser Geschwindigkeit die Wahrscheinlichkeit von Abstürzen und Verletzungen steigt. Ein potenziell größeres Problem ist jedoch, dass alte und kleine Fahrzeuge jetzt nicht mehr für Autobahnen zugelassen sind, da sie sich nicht schnell genug bewegen können. Die Autobahn wird also voller großer Leute mit großen, starken Autos sein und ein normaler Fahrer wird zu Hause bleiben oder langsamere Straßen nehmen, um dorthin zu gelangen, wo sie sein wollen.

Genau dies wird mit der Erhöhung des Grenzwerts geschehen. Mehr Blöcke = mehr Daten, die für jede Transaktion verarbeitet werden müssen. Daher können kleine Knoten diese erhöhten Daten nicht verarbeiten, und eine Dezentralisierung ist unvermeidlich.

Bitcoin Cash gewinnt an Bitcoin

Es besteht jedoch immer noch Bedarf an mehr Transaktionen – was ist die Lösung?

Das Transaktionsproblem hat die Bitcoin-Community in zwei Gruppen unterteilt. Eine Gruppe behauptet, dass Bitcoin nie als Zahlungslösung für eine Tasse Kaffee konzipiert wurde, die andere sagt, dass es skaliert werden muss. Da keine der beiden Gruppen bereit war aufzugeben, wurde Bitcoin im August 2017 im Wesentlichen mithilfe eines Prozesses namens „Hard Fork“ aufgeteilt, bei dem eine neue Version von Bitcoin namens Bitcoin Cash erstellt wurde. Bitcoin Cash verwendet dieselbe Codebasis, jedoch mit einem Blockgrößenlimit von 8 MB. Dieses erhöhte Limit ermöglicht eine Leistung von rund zwei Millionen Transaktionen pro Tag.

Eine Tasse Kaffee mit Bitcoin kaufen

Bitcoin und Bitcoin Cash in Ihrer Brieftasche

Ok, das Paar ist geschieden, aber wer behält die Kinder?

Was ist mit Leuten passiert, die Bitcoins vor der Gabelung hatten? Der einfachste Weg, das Problem zu lösen, bestand darin, die Brieftaschen zu klonen. Der letzte abgebaute Block vor der Gabelung war 478558. Wenn Sie also vor diesem Block Bitcoins hatten, haben Sie nach der Gabelung den gleichen Betrag in Bitcoin Cash. Einfach, nicht wahr? Ich wünschte, wir könnten dasselbe mit Kindern machen. (Nur ein Scherz, es ist gruselig!) Stellen Sie sich vor, Sie haben plötzlich 4 statt 2 Kinder. Sie sind sich nicht sicher, wer Ihr ursprünglicher Sohn ist. Was ist mit der Schule, Freunden, Familie? Klingt nach einem Albtraum. In der Bitcoin-Welt wurde dieser Albtraum in einem sogenannten „Replay Attack“ wahr..

Sie sehen, jede Person nach dem Split hat das gleiche Bitcoin mit dem gleichen privaten Schlüssel in zwei Geldbörsen. Dies bedeutet, dass Personen nach einer Transaktion den privaten Schlüssel für eine Transaktion in einer anderen Währung verwenden können. Anstatt nur von einer Brieftasche zu bezahlen, wird der gleiche Betrag auch von der zweiten abgezogen.

Wenn Sie beispielsweise zwei Wohnungen haben und jemand einen Laptop betritt und in eine davon nimmt, kann er denselben Laptop auch aus einer anderen Wohnung mitnehmen. Das klingt nicht so toll, oder??

Also haben alle Leute jetzt noch zweimal? Klingt gut!

Nicht wirklich, sobald der Betrag gestiegen ist, verringert er automatisch den Gesamtwert der Währung, so dass niemand von der Gabel selbst reicher geworden ist.

Bitcoin-Zwillinge in einem Korridor

Eine weitere beliebte Frage: Sind die beiden austauschbar?? Die Antwort ist: Nein. Sie sind jetzt völlig getrennt und können unabhängig voneinander arbeiten – ich wünsche beiden auf jeden Fall viel Glück.

Lesen Sie hier, wie Sie Bitcoin Cash anfordern können.

Unterschiede

Man kann also sagen, dass es vorher nicht verwirrend genug war, als wir zwischen Bitcoin, Ripple, Ethereum und anderen wählen mussten – jetzt müssen wir aus zwei Bitcoins wählen. Welches ist besser, fragst du? Tatsächlich sind sie einfach unterschiedlich, wobei jede Währung ihre Vor- und Nachteile hat. Lassen Sie uns einige davon weiter unten untersuchen.

Die Maske mit Bitcoins

1. Neuer Name

Natürlich der Name selbst. Das Wort Bargeld ist kein Zufall – die Schöpfer beabsichtigen, dass die Zukunft der Währung eine neue Form von Bargeld werden soll.

2. Vor- / Nachteil

+ Größeres Blockgrößenlimit (8 MB). Infolgedessen können mehr Transaktionen zu einem günstigeren Preis verarbeitet werden.

– Bitcoin hat viele Bergbaupools, daher ist niemand stark genug und eine Situation, in der ein einzelner Bergmann eine Mehrheit von 51% hat, um sie alle zu regieren, ist unmöglich.

Bitcoin Cash ist dagegen stark zentralisiert. Im Moment haben wir bereits 3 Mining-Pools, die zusammen mehr als 51% ausmachen. Dies kann eine gefährliche Situation sein, da die Zukunft der Währung zu stark von diesen drei Faktoren abhängt.

3. Technischer Unterschied

Bitcoin Cash ist sich seiner Schwächen bewusst und hat zusätzliche Schutzanpassungen vorgenommen, um diese Lücken zu schließen und die neue Währung für alle sicherer zu machen.

Merkmal

Beschreibung

Wiederholungs- und Löschschutz

Bitcoin Cash verwendet einen anderen Hash-Algorithmus als Bitcoin. Die Wiedergabe zwischen den beiden Ketten ist also nicht mehr möglich.

Skalierbarkeit in der Kette

Die Technologie von Bitcoin Cash ermöglicht eine Erhöhung der Anzahl der Blöcke. Im Moment sind es 8 MB und weitere Erhöhungen sind möglich.

Neue Transaktionssignaturen

Bitcoin Cash hat eine andere Transaktionssignatur, um die Unterscheidung von Bitcoin zu überprüfen.

Anpassung der Notfallschwierigkeiten (EDA)

Ein neuer Algorithmus, der bei dramatischen Änderungen der Anzahl der Bergleute eine normale Kettenarbeit gewährleistet. Dies bietet zusätzliche Stabilität für die gesamte Währung.

Welche Faktoren beeinflussen den BCH-Preis und warum ist er im November gestiegen??

Bitcoin Cash wurde im August 2017 angekündigt. Der Raketensprung fand jedoch im November desselben Jahres statt. Am 12. November stieg der Preis zweimal an einem Tag und Bitcoin Cash belegte offiziell den zweiten Platz hinter Bitcoin.

Der Bitcoin-Bargeldpreis stieg im November zweimal

Bitcoin Cash Price Index

Also, welche Faktoren verursacht diese Spitze?

  1. Bitcoin hatte ein wirklich schlechtes Wochenende. Aufgrund der verringerten Hashing-Leistung standen im Netzwerk etwa 10000 Transaktionen aus. Infolgedessen kauften Käufer Bitcoin Cash.
  2. Bitcoin Cash war eine Lösung für die bekannten Geschwindigkeitsprobleme, unter denen Bitcoin litt, und bot eine bessere Lösung als SegWit2X von Bitcoin. Heute ist es die einzige Technologie, die eine Skalierungslösung bietet – eine Killer-Funktion.
  3. Eine weitere Funktion, die das ursprüngliche Bitcoin nicht bietet, ist der EDA-Algorithmus, der das Netzwerk in Zeiten hoher Preise stabiler macht.

Was sagen kluge Leute über Bitcoin Cash??

Optimistische Meinung

Dan Nathan, der Gründer von Risk Reversal Advisors, sagte:: "Ich habe Bitcoin Cash und Ethereum gekauft. Diese beiden scheinen diejenigen zu sein, die hier etwas Platz haben, während Bitcoin einige technische Probleme zu haben scheint. “

Roger Ver, einer der bekanntesten Bitcoin-Angel-Investoren und Evangelisten, glaubt, dass “Bitcoin Cash das echte Bitcoin ist und in Zukunft eine größere Marktkapitalisierung, ein größeres Handelsvolumen und eine größere Nutzerbasis haben wird.”

Zeitung mit Roger Ver's Porträt

Dr. Garrick Hileman, Wirtschaftshistoriker an der Universität von Cambridge, sagt “Abgesehen von den finanziellen Gewinnen, die Bitcoin-Inhaber durch das Aufkommen von Bitcoin Cash erzielen können, gibt es auch potenzielle technische Vorteile, z. B. die Beobachtung, wie sich BCH mit 8-MB-Blöcken verhält und welche Art von Nutzung es anzieht.”

Ken Shishido, ein Bitcoin Cash Evangelist, ist sicher: “Wenn BCH mehr angenommen wird und die Leute sehen, dass man damit tatsächlich Waren und Dienstleistungen kaufen kann, wird der Preis steigen.”

Pessimistische Meinung

Adam Back ist ein britischer Kryptograf sagt: „Bitcoin hat in Bezug auf die langfristige Skalierung einen Vorteil gegenüber Bitcoin Сash, da Bitcoin Cash nicht über die Infrastruktur zur Unterstützung der Skalierung der zweiten Ebene verfügt.“

Adam Back und Bitcoin

Adam zurück

Michael Graham sagt Das ursprüngliche Bitcoin hat möglicherweise einfach zu viel Vorsprung, um überholt zu werden. “Während einige sogar so weit gegangen sind, zu verkünden, dass Bitcoin Cash Bitcoin letztendlich als„ Bitcoin “überholen wird, scheint der allgemeine Konsens zu sein, dass BTC wahrscheinlich nicht geben wird in naher Zukunft die Nummer 1 unter den Kryptoassets. “

Neutrale Meinung

Brian Kelly CEO & Gründer BKCM LLC denkt: „Ich denke, sowohl Bitcoin als auch Bitcoin Cash sind eine großartige Wette. Bitcoin ist wie die Geldbasis und Bitcoin Cash ist die Transaktionswährung, die einem globalen M1 ähnelt. “

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map