Was ist ein ICO-Token und wie funktioniert es?

Was ist die Definition von Krypto-Token??

Es ist eine Entität mit einem Wert, der vom Eminent angegeben wird. Wenn es sich um ein Mode-Startup handelt, kann ein Token einem Kleid oder einer jährlichen Lizenz einer Software im Falle eines High-Tech-Startups entsprechen. Sie können sogar Token von sich selbst ausstellen, und ein Token-Inhaber kann eine Stunde Ihrer Arbeit mit dem Token kaufen. Sie können alles „tokenisieren“.

Was ist der Unterschied zwischen Kryptowährungsmünzen und Token??

Dies ist ein schwieriger Teil. Die einfachste Antwort: Token sind keine Währung. Sie müssen keine Blockchain erstellen, um Token auszugeben. Dies ist ein Muss für a Kryptowährung, Sie verwenden jedoch eine vorhandene (normalerweise) Äther, die ursprünglich als Plattform für erstellt wurde intelligente Verträge und entwickelte sich zu einer Währung).

Ein Mähdrescher, der Bitcoins sortiert

Eine Münze ist ein Geldäquivalent, das den Wert definiert und als Werttransfer dient.

Ein Token ist ein Symbol für einen Vertrag. Der Wert hängt nicht vom Bergbau, dem Goldpreis oder dynamischen Marktkriterien ab. Ein Freund von mir gab mir einmal eine Nachricht, dass er mir auf Anfrage immer einen Kaffee machen werde. Er macht es immer noch, nach 10 Jahren war es ein verdammt gutes Zeichen!

Was ist ein Token-Vertrag und wie funktioniert er??

Ok, ein Token ist keine Münze, verstanden. Aber dennoch sollte etwas die Transaktion, den Wert usw. regeln? Wie funktioniert das? Sie brauchen eine Plattform dafür. Nehmen wir als Beispiel Etherium, da es eine der beliebtesten Plattformen für intelligente Token ist.

Hier ist der vollständige Vertragszyklus:

  1. Token-Erstellung: Ein Unternehmen schreibt die Grundregeln (Token-Menge, Token-Wert, Sonderbedingungen). Einmal erstellt, wird die Plattform als sehr intelligenter Notar für alle zukünftigen Transaktionen dienen und sicherstellen, dass alle Bedingungen erfüllt sind.
  2. Token-Erwerb: Wenn jemand einen Token kaufen möchte, ähnelt der Vorgang dem Kauf einer Cola in einem Automaten. Sie nähern sich einer Maschine, lassen die Münze fallen und drücken den Knopf „Cola“ (wählen Sie den Token, den Sie kaufen möchten). Die Maschine prüft, ob „Cola“ auf Lager ist und ob Sie zum Kauf berechtigt sind. Wenn alles in Ordnung ist, bekommen Sie Ihr Getränk (oder in unserem Fall ein Token). Die Maschine sagt “einen schönen Tag” und aktualisiert die Bestandsinformationen (eine Cola weniger jetzt).
  3. Token-Transaktion: Wenn Sie eine Cola haben, können Sie diese einfach an Ihren Freund weitergeben. Für Geld oder kostenlos. In der Realität der Token verfügen Sie über Ihre Token-Brieftasche, die von derselben Plattform unterstützt wird, auf der das Token ausgestellt wurde. Sie können Ihren Token über die Brieftasche übertragen. Und wieder wird ein virtueller Notar, der von einem intelligenten Vertrag angetrieben wird, sicherstellen, dass Sie dies gemäß den Regeln tun. Darüber hinaus werden alle Brieftaschenaktivitäten ständig aufgezeichnet und aktualisiert.

Tokens Fabrik

Ist das alles kostenlos? Nee. Jemand muss für den Notar, den Automaten-Techniker und die Cola-Lieferung bezahlen. In der Token-Welt – die Operationsverarbeitung wird als “Gas” bezeichnet. Jedes Mal, wenn Sie darum bitten, Token zu kaufen oder zu verkaufen, wird etwas „Gas“ ausgegeben und Sie zahlen die Gebühr.

Hinweis: Die Gebühr ist nicht statisch. Dies hängt von einer Reihe von Transaktionen ab, die auf Sie warten. Sie können die maximale Obergrenze festlegen, die Sie bereit sind, für Ihr Benzin zu bezahlen. Wenn die Token-Kosten beispielsweise 10 US-Dollar betragen und die Gasgebühr 20 US-Dollar beträgt, ist das nicht viel, oder? Sie können also sagen, dass Sie nicht mehr als 2 US-Dollar für Ihr Benzin bezahlen, auf “Senden” klicken und in der Zwischenzeit etwas anderes finden. Das System liefert zuerst die höchsten Gasgebote und schließlich Ihre, wenn Ihre Zeit gekommen ist. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie lange warten (wenn andere bereit sind, mehr als Sie zu zahlen). Aber Sie können immer den Tankdeckel erhöhen.

Arten von Token

Sehen wir uns die häufigsten Arten von Token an.

Token – Token (Utility Token), der beliebteste Typ

Erinnern Sie sich an Vergnügungsparks aus der Kindheit? Achterbahnen, Karussells, Hot Dogs und Zuckerwatte? Am Eingang erhalten Sie Token, mit denen Sie Lebensmittel kaufen und die Sehenswürdigkeiten betreten können.

Kryptowährung auf den Fahrten

Stellen wir uns also vor, ein Unternehmen sei ein Vergnügungspark, und mit den Token können Sie verschiedene Dienstleistungen kaufen, genau wie mit Karussells und Hot Dogs.

Um die Analogie zu vervollkommnen, nehmen wir an, Sie können viele Token kaufen, bevor der Park offiziell eröffnet wird oder wenn er gerade eröffnet wird. Wenn der Park populär wird, werden seine Token viel teurer. Wie 10 Dollar für einen Hot Dog. Aber ein kluges Kind, das die Token vor der Eröffnung gekauft hat, wird sein Essen immer noch für 1 Dollar genießen.

Dies ist im Grunde die Idee hinter dem Ausgeben und Kaufen von Token. Aber wenn Sie im Vergnügungspark die Token am Eingang kaufen, wo erhalten Sie einen Kryptowährungstoken??

Die Antwort lautet ICO – Initial Coin Offering.

Token – Aktie (Equity Token)

In diesem Fall entspricht ICO vollständig dem Börsengang. Normalerweise werden Token-Bestände ausgegeben, wenn für ein Startup keine Kryptotechnologie erforderlich ist.

In diesem Fall erhalten Token-Inhaber eine Dividende oder eine feste Provision. Sie können auch an den Unternehmensentscheidungen teilnehmen. All diese Ehre für die Unterstützung des Projekts zu Beginn seines Lebens.

Token – Kredit

Dies ist ein Darlehen; Ein Inhaber gibt an ein Startup. Es ist eine andere Möglichkeit, Geld zu sammeln. Zum Beispiel investieren Sie X, um X + 10 Prozent zu erhalten.

Token – Combo

Wenn Sie nicht völlig verwirrt sind, werden Sie es jetzt sein: Manchmal kann ein Token zu mehr als einem Typ gehören. Zum Beispiel sind Token Sia und Digix sowohl Token als auch Aktien. Und Steemit hat alle drei Arten von Token (Steem, Steem Dollars (SBD) und Steem Power (eine Bezeichnung von VESTS))..

Spider-Man denkt daran, ICO-Token zu kaufen

Wie handelt man mit Token??

Dieser Teil ist Münzen ziemlich ähnlich. Sie müssen sich an einer Börse registrieren, um Token zu kaufen und zu verkaufen.

Die Transaktionsbedingungen können sehr kompliziert sein: Der Vertrag kann mehrere Regeln enthalten, z. B. “Sie können ihn nur vor einem bestimmten Datum verkaufen” oder “nach einem bestimmten Datum, aber nur für einen bestimmten Anbieter”. Wenn Sie also in Token investieren, sollten Sie die „kleinen Buchstaben“ wirklich gründlich lesen.

Lesen Sie hier mehr.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map