Die DApp für Anzeigen von Blockchain Firm ist jetzt auf Facebook und Twitter verfügbar

Ein Unternehmen, das Werbung durch Blockchain ändern möchte, gab bekannt, dass seine dezentrale Anwendung nun in mehreren sozialen Netzwerken funktioniert, darunter Facebook, Instagram, Twitter und YouTube.

Das Atayen-eigene Smart Advertising Transaction Token, bekannt als SaTT, behauptet, dass es den Werbetransaktionsprozess dank Blockchain verbessert und gleichzeitig die hohen Kosten für den Start einer Kampagne beseitigt, Zahlungsverzögerungen für Publisher reduziert, die auf Werbeeinnahmen angewiesen sind, und viel Geld einbringt. benötigte Transparenz in der Branche mit leistungsabhängigen Zahlungen. Gleichzeitig hilft dies, Dritte aus dem Prozess zu entfernen, die die Kosten für alle erhöhen, eine Automatisierung erreichen und es Marken ermöglichen, die Leistung von Kampagnen anhand anpassbarer Leistungsindikatoren zu bewerten.

Gauthier Bros, CEO von Atayen, stellte fest, dass durch die dezentrale Anwendung von SaTT die Kosten für Werbetreibende gesenkt und Zahlungen sofort an Publisher geliefert werden. “Derzeit kann es 30 bis 90 Tage dauern, bis eine Entschädigung durch einen Partner oder eine traditionelle Kampagne erfolgt”, betonte Bros. “Dank des Ethereum-Netzwerks und der Revolution der intelligenten Verträge dauert SaTT weniger als eine Minute.”

Unternehmen, die Kampagnen durchführen, erhalten von ihren Publishern aktuelle Statistiken zu jedem Beitrag und allgemeiner zur Leistung ihrer Anzeigen. Sie liefern wertvolle Informationen darüber, was funktioniert und was nicht.

Geldbörse für alle

Um die SaTT-Lösung für alle verfügbar zu machen, hat das Atayen-Team eine Brieftasche entwickelt, die einfach zu bedienen ist. Benutzer können Bitcoin (BTC), Ether (ETH), SaTT und andere ERC-20-Token speichern und so einfach wie das Senden einer E-Mail bezahlen oder bezahlt werden. Auf die gleiche Weise können Benutzer problemlos mit der DApp und dem Smart Contract interagieren.

“Es war eine große Herausforderung für das Team, ein solches Tool anbieten zu können, das von allen genutzt werden kann, insbesondere von Personen mit geringen oder keinen Blockchain-Kenntnissen”, fügt Bros hinzu.

Werbung transformieren

Intelligente Verträge sind das Herzstück von SaTT, das auf der Ethereum-Blockchain basiert. Marken, die für ihre Produkte und Dienstleistungen werben möchten, können eine Werbekampagne erstellen, die SaTT-Belohnungen für Community- oder Influencer-Posts in sozialen Medien bietet. Sobald Nutzer einen Beitrag zur Kampagne auf ihren Twitter-, Facebook- oder Instagram-Konten oder ein Video auf YouTube erstellt haben, können sie dank der SaTT-Oberfläche die Links zu ihren Beiträgen in der Werbekampagne veröffentlichen. Wenn der Beitrag den Anzeigenbedingungen entspricht und vom Werbetreibenden genehmigt wird, kann der Publisher Zahlungen basierend auf seiner Netzwerkleistung wie Ansichten, Likes und Freigaben auslösen, erklärt das Team. Beispielsweise können 5.000 SaTT im Austausch für 2.000 Aufrufe angeboten werden.

Der Smart Contract erhält Daten von den Anwendungsprogrammierschnittstellen von Drittanbietern von Facebook, Twitter, Instagram oder YouTube, die als Orakel bezeichnet werden. Oracles überprüft und zertifiziert die Leistung dieser Posts in der Blockchain und verarbeitet die Zahlung automatisch aus dem vorinstallierten Budget des Werbetreibenden in die Brieftasche des Publishers.

Weitere Einblicke von SaTT Hier

Dies schafft nach Angaben des Unternehmens eine Win-Win-Situation. Werbetreibende können ihren Umsatz und ihr Ansehen steigern, Publisher erhalten die Möglichkeit, eine verdiente Vergütung für überzeugende Inhalte zu erhalten, und Oracle-Entwickler erhalten eine Provision dafür, dass alles so läuft, wie es sollte.

Bisherige Fortschritte

Im Jahr 2019 wurden bereits mehrere Meilensteine ​​erreicht. Im ersten Quartal wurde das Orakel für YouTube zusammen mit einer Beta-Version seines Smart-Vertrags vorgestellt. Die DApp von SaTT wurde im zweiten Quartal des Jahres online gestellt und 10 YouTube-Werbekampagnen wurden erfolgreich abgeschlossen.

Der bekannte Branchenkenner Richard Wang vom Draper Dragon Fund kam als Berater zu SaTT.

Um eine breitere Akzeptanz zu erreichen, hat das Team erstellt und installierte das PayBySaTT-Modul in der Store-Anwendung von Facebook, mit der Marken Waren oder Dienstleistungen direkt mit SaTT im Netzwerk verkaufen können.

Jetzt arbeitet Atayen an der Veröffentlichung einer API, mit der Entwickler von Drittanbietern ihre eigenen Orakel auf TikTok und LinkedIn aufbauen können, um die Akzeptanz der SaTT-Lösung zu maximieren und ihre Tools in der gesamten Werbebranche zu verbreiten.

Während SaTT seine Lösungen erweitert und weiterentwickelt, setzt es seine Finanzierungsziele fort und plant, im zweiten Quartal 2020 an wichtigen Börsen notiert zu werden.

Angesichts der sich ständig ändernden Art und Weise, wie Verbraucher auf digitale Inhalte zugreifen, und der ständigen Erstellung von Inhalten, um sicherzustellen, dass sie für ihre harte Arbeit fair bezahlt werden, hofft SaTT, die Branche zum Besseren zu bewegen. Die Haltung ist einfach: Digitale Werbung kann mit Blockchain aufgerüstet werden.

Lerne mehr über SaTT

Haftungsausschluss. Cointelegraph unterstützt keine Inhalte oder Produkte auf dieser Seite. Wir sind bestrebt, Ihnen alle wichtigen Informationen zur Verfügung zu stellen, die wir erhalten können. Die Leser sollten jedoch ihre eigenen Nachforschungen anstellen, bevor sie unternehmensbezogene Maßnahmen ergreifen und die volle Verantwortung für ihre Entscheidungen tragen. Dieser Artikel kann auch nicht als Anlageberatung angesehen werden.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map