Mit der neuen Plattform können Benutzer Krypto und Gold in persönlicher IRA handeln

Laut iTrustCapital bietet das Unternehmen eine neue Art von Plattform, auf der Benutzer problemlos ein individuelles Rentenkonto einrichten, es finanzieren und damit den Handel mit Kryptowährungen beginnen können – Edelmetalle werden in Kürze hinzugefügt. Dies bietet eine „sichere, erschwingliche und effiziente Alternative“ zu bestehenden selbstgesteuerten IRAs, während der Kunde die vollständige IRS-Konformität beibehält.

Die Mängel selbstgesteuerter IRAs

Derzeit fließt der Großteil des amerikanischen Investitionsgeldes in Altersvorsorgekonten. Die von den größten Namen der traditionellen Finanzbranche angebotenen Produkte ermöglichen jedoch kein Engagement in alternativen Vermögenswerten wie Kryptowährungen oder Edelmetallen. Dies schränkt die Möglichkeiten eines Einzelnen ein, sich gegen schlechte wirtschaftliche Bedingungen abzusichern oder die potenziell enormen Steuereinsparungen für Vermögenswerte mit historisch hohen Renditen wie Kryptowährung zu nutzen.

Einige haben verwendet Selbstgesteuerte IRAs flexiblere Konten zu eröffnen, aber diese können für den Kunden sowohl kompliziert als auch riskant sein. Es kann schwierig sein, eine Depotbank zu finden, die mit der Art von Vermögenswerten arbeitet, denen Sie ausgesetzt sein möchten – und häufig ist die Einrichtung des Kontos ein ziemlich technischer Prozess. Darüber hinaus liegt die Einhaltung der IRS-Vorschriften ausdrücklich beim Benutzer, und es kann für Unerfahrene leicht sein, Fehler zu machen. Es hilft nicht, dass ein Mangel an Klarheit über die Regulierung digitaler Vermögenswerte dazu führen kann, dass selbst gut gemeinte Personen außerhalb des Gesetzes landen. Aus diesem Grund werden selbstgesteuerte IRAs normalerweise nur Fachleuten und anderen Personen mit umfassenden Kenntnissen über Finanzinstrumente empfohlen.

"Die meisten Amerikaner haben den größten Teil ihres Vermögens in Altersguthaben, daher ist es schwierig, eine sinnvolle Investition zu tätigen, ohne Zugang zu diesen Mitteln zu haben. Außerdem ist es schwierig, Wohlstand aufzubauen, wenn Sie jedes Jahr Steuern für jeden Trade zahlen," Laut Blake Skadron, dem Chief Operations Officer von iTrust.

Die Lösung von iTrustCapital

Hier kommt iTrustCapital mit einer Lösung ins Spiel, die viele Vorteile von selbstgesteuerten IRAs bietet, jedoch keine der Einschränkungen, Probleme oder Risiken, so das Unternehmen. All dies, während ihre Kunden Zugang zu einigen der beliebtesten Kryptowährungen im Umlauf erhalten – und in Kürze zu Edelmetallen und anderen alternativen Anlageklassen. Derzeit unterstützt die Plattform den Handel mit Bitcoin, Ether, Litecoin, Bitcoin Cash, XRP und EOS.

Benutzer können innerhalb von Minuten ein Konto einrichten und eine neue IRA beantragen. Professionelle Support-Mitarbeiter stehen per Telefon, Live-Chat oder E-Mail zur Beantwortung von Fragen zur Verfügung. Das neue Konto kann problemlos durch eine bestehende IRA, 401 (K), 403 (B), einen Sparsamkeitsplan, 457 oder sogar mit einem Bargeldbeitrag finanziert werden. Wenn Benutzer in einer vorhandenen IRA über Kryptowährung verfügen, können sie die Assets übertragen, ohne Transaktionsgebühren zu zahlen.

Überprüfen Sie die iTRUSTCAPITAL-PLATTFORM HIER

Nach der Finanzierung können Benutzer rund um die Uhr mit den unterstützten Assets handeln. Einer der Vorteile davon ist, dass alle Geschäfte vor Steuern geschützt sind, da Gewinne, die mit einer Roth IRA erzielt werden, steuerfrei sind, da bis zum Alter von 59 1/2 Jahren kein Geld vom Konto abgebucht wird. Dies bedeutet, dass Benutzer ihr Portfolio aktiv verwalten können, ohne dass die Komplikationen, die mit jeder Transaktion verbunden sind, steuerpflichtig sind.

Um alle Kunden mühelos innerhalb der IRS-Konformität zu halten, setzt iTrustCapital ein System von Berichtsfunktionen ein und plant den Einsatz von Blockchain-Technologie wie intelligenten Verträgen, um Investitionen mit komplizierteren Transaktionen wie Immobilien zu ermöglichen, so das Team. Dies macht umfangreiche Erfahrungen überflüssig und öffnet den meisten der regulären Bevölkerung die Tür.

Um die Kunden besser zu beruhigen, bietet das Unternehmen einen umfassenden Depotdienst an, der von unterstützt wird Kurve, Ein institutionelles Cloud-basiertes Wallet-Protokoll, das behauptet, die kritischen Fehlerquellen beim Kühlspeicher auf der Grundlage privater Schlüssel zu beseitigen. Dies bedeutet, dass alle Vermögenswerte des Kontos nicht nur vor Hackern, sondern auch vor menschlichem Versagen geschützt sind, wodurch der Handel mit Kryptowährungen ein großes Risiko darstellt.

Ein letztes Problem bei traditionellen Altersvorsorgefahrzeugen sind die hohen Kosten. Beim Handel mit einer IRA kann häufig eine Transaktionsgebühr von 15% bis 30% anfallen. Derzeit kann iTrustCapital Handelsgebühren von nur 1% anbieten und arbeitet daran, diese Zahl zu senken. Dies alles kostet pauschal 29,95 USD pro Monat.

Motivation für das Team

Das Team ist motiviert von der Tatsache, dass mehr Menschen ihre Altersvorsorgekonten immer vielfältigeren Vermögenswerten wie Kryptowährungen und Edelmetallen aussetzen würden, wenn nur zugängliche und erschwingliche Optionen verfügbar wären. ITrustCapital arbeitet daran, „die Benutzererfahrung zu verbessern, mehr Liquidität bereitzustellen und zuverlässige Sicherheit zu bieten“ und sieht eine Zukunft, in der die Menschen mehr Kontrolle darüber haben, wie ihr Geld verwaltet wird. Tim Shaler, Ökonom und Berater des Unternehmens, glaubt, dass dieses Modell in den kommenden Jahren eine erhebliche Menge neuen Kapitals auf den Markt bringen wird:

„Wir gehen davon aus, dass Technologie, einschließlich Blockchain, ein neues Segment schaffen wird, das neben dem Zugang zu Altersvorsorgekapital neue Verwendungsmöglichkeiten für steuerlich begünstigte Konten schaffen wird. Wir gehen davon aus, dass mit der Masseneinführung innerhalb von sieben Jahren 1,5 Mrd. USD Kapital in diese neue Anlageklasse fließen werden. “

Lerne mehr über iTrustCapital

Haftungsausschluss. Cointelegraph unterstützt keine Inhalte oder Produkte auf dieser Seite. Wir sind bestrebt, Ihnen alle wichtigen Informationen zur Verfügung zu stellen, die wir erhalten können. Die Leser sollten jedoch ihre eigenen Nachforschungen anstellen, bevor sie unternehmensbezogene Maßnahmen ergreifen und die volle Verantwortung für ihre Entscheidungen tragen. Dieser Artikel kann auch nicht als Anlageberatung angesehen werden.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map