Emin Gün Sirer über das Überdenken der Blockchain, die Förderung einer guten Kryptonutzung und das Zurücklassen der Stagnation

Dieses Interview wurde bearbeitet und komprimiert.

Der Co-Direktor der Initiative für Kryptowährungen und intelligente Verträge (bekannt als IC3), Emin Gün Sirer, ist außerordentlicher Professor an der Cornell University, dessen Forschungsschwerpunkt auf Peer-to-Peer-Systemen, Betriebssystemen, verteilten Systemen und Computernetzwerken liegt. Er ist einer der einflussreichsten Wissenschaftler im Krypto- und Blockchain-Ökosystem und seine Stimme repräsentiert eine akademische Sicht auf die Entwicklung der Technologien.

Wir haben uns mit Professor Emi̇n Gün Si̇rer bei getroffen Dekonomie in Seoul, Südkorea, und sprach über die Zukunft der Kryptowährungen, die potenzielle Gefahr ihrer vollständigen Implementierung und die Gründe für die Stagnation der technologischen Entwicklung in den letzten 10 Jahren.

Max Yakubowski: Zunächst möchte ich Ihnen für das danken, was Sie tun. Denn ehrlich gesagt waren es für mich Ihre Recherchen und Papiere, die ich las, als ich meine ersten Schritte in die Blockchain- und Kryptoindustrie machte. Wissenschaftler wie Sie und Andreas M. Antonopoulos waren meine ersten Führer in das Ökosystem.

Emin Gün Sirer: Großartig, ich bin froh das zu hören. Das ist eine großartige Möglichkeit, sich darauf einzulassen. Und ich bin froh, dass ich dabei eine winzige Rolle gespielt habe. Das klingt gut. Ich freue mich immer über solche Worte, da ich normalerweise den Missbrauch bekomme. Es gibt also immer einige Trolle, die mich für etwas angreifen, was ich gesagt oder geschrieben habe. Es ist fantastisch, gelegentlich etwas Gutes zu hören.

Die andere Sache, die passiert, ist, dass es ein paar Leute gibt, die das Äquivalent von “Hashtag Lambo” machen. Sie schlagen wie eine Million Dollar und schicken mir dann ein Spielzeug Lambo. Also habe ich ein paar Spielzeug-Lambos. (lacht) Ich habe auf meinem Schreibtisch ein Bild von einem Lambo-Spielzeug gemacht, eines ist im Maßstab 1/16 und es ist wirklich genau. Und Nathaniel Popper [ein Journalist, der für die New York Times über Finanzen und Technologie berichtet] schrieb mir zurück: “Ist das wirklich passiert, dass Ihnen jemand einen Lambo gekauft hat?” „Oh ja, das hat es getan! Sie werden feststellen, dass es in meiner Ahornholzgarage in einem alten Hain steht und wirklich gut aussieht. “ – So reich bin ich.

Pessimismus und Optimismus

MY: Ja. Es sieht so aus, als ob wir am Ende des Krypto-Winters angelangt sind und zum Krypto-Sommer übergehen.

EGS: Ich hoffe es, aber, wissen Sie, lassen Sie uns nicht zu sehr über eine kleine Preiserhöhung aufregen. So kommt es immer wieder zu Preisschwankungen.

Wenn ich darüber nachdenke, was sich wirklich geändert hat, hat sich nichts geändert. Es gab keinen Grund dafür, so weit wie möglich zu sinken. Es gab keinen Grund dafür, so stark zu steigen wie gestern. Es gab sicherlich keinen Grund dafür, auf 20.000 Dollar zu steigen, als es passierte.

Insgesamt gibt es also einige wirklich gute Anzeichen dafür, dass der Krypto-Winter die meisten Betrügereien ausgewaschen hat – das war gut -, aber die Technologie ist noch nicht ganz da. Ich denke, es ist etwas verfrüht.

MY: Ich denke, es ist ziemlich wichtig für das Ökosystem, dass der Diskurs aufhört, pessimistisch zu sein, und sich in Optimismus verwandelt, wie es vor ein paar Jahren war.

EGS: Stimme voll und ganz zu. Ich kann spüren, dass es sich ändert. Und, wissen Sie, ein paar von uns – die schon lange dabei sind – kümmern sich nicht so sehr um die Preisbewegungen. Aber auch ich war persönlich betroffen. Wir brauchten ein paar Moralschübe. Und der Moralschub – hin und wieder – ist eine gute Sache. Aber ich freue mich sehr über Anwendungsfälle. Ich freue mich sehr über Leute, die Dinge tun, also passiert das nicht so oft. Es ist immer noch ein spekulatives Instrument, und ich würde es gerne gebaut sehen.

Die Welt verändern

MY: Ich möchte mit einer Frage fortfahren, die sich auf Ihre bezieht Twitter. Sie schrieb „Viele Wissenschaftler vergessen also, dass unser Ziel als Beruf darin besteht, keine Artikel zu veröffentlichen. Es soll die Welt verändern. “ Tun Sie das? Sie versuchen, die Welt zu verändern, indem Sie all diese brandneuen Technologien in das wirkliche Leben implementieren, nicht wahr??

EGS: Absolut. Ich bin fest davon überzeugt, dass es unsere Mission ist, die Welt zu verändern. Es geht nicht darum, das nächste inkrementelle Papier herauszuholen. Es ist nicht das nächste Zeichen der Leistung zu haben. Es geht nicht darum, einige Papiere zusammenzustellen, die Ihre Freunde lesen, und sie dann einmal im Jahr zu treffen. Und du spielst dieses lustige Spiel, in dem du einander einen Gefallen tust. Eine Art Token Exchange Economy.

Wir sind hier, um zu ändern, wie normale Menschen leben. Und das ist ein anderer Standard für die Arbeit, es ist ein anderer Standard für die Wirkung. Für Akademiker bedeutet dies eine Reihe verschiedener Dinge. Das bedeutet, dass wir uns gegenseitig anhand der Auswirkungen beurteilen sollten. Es bedeutet auch, dass die Messlatte viel höher ist, richtig?

Es reicht also nicht aus zu schreiben. Sie müssen rausgehen und sicherstellen, dass Ihre Arbeit dick ist, dass Ihre Arbeit kein ausgefallenes Modell ist und tatsächlich für das relevant ist, was normale Menschen in ihrem Leben tun. Das versuche ich zu tun. Weißt du, wie effektiv ich dabei bin – das ist eine andere Geschichte. Aber das Tweet, Sie erfassen meine Werte, die Werte meiner Gruppe. Wir versuchen, das Leben der Menschen zu verändern.

MY: Mein nächster Punkt kam auf der Konferenz während des Panels mit Dr. Doom [Nouriel Roubini, ein amerikanischer Ökonom] und Herrn Decentral [Vitalik Buterin, Mitbegründer und Erfinder von Ethereum] heraus. Sie haben gerade geschrieben, dass Roubinis größte Sünde darin besteht, dass er das derzeitige Finanzsystem als normal ansieht. Lassen Sie uns ein wenig darüber sprechen. Was ist dein Punkt hier?

EGS: Richtig, er ist blind dafür. Und er ist auf einzigartige Weise blind dafür, dass Ökonomen auf lange Sicht blind für seltene oder selten erscheinende Ereignisse sind, aber eigentlich gar nicht selten. Wie hoch sind also die Chancen eines Währungskollapses? Sie scheinen niedrig zu sein. Wie hoch sind die Chancen einer 30% igen Abwertung über Nacht??

Sie – es ist für die meisten Menschen eine so weit entfernte Möglichkeit – scheinen es vielleicht. Aber wirklich, nehmen Sie die lange Sicht zurück, ich persönlich habe über Nacht mindestens 230% Abwertungen durchlebt, dann wird er das vielleicht abwerten. Er wird Ihnen und den 80 Millionen Menschen, die in dem Land lebten, in dem Sie aufgewachsen sind, sagen: „Sie wissen, dass Sie nicht zählen. Du bist nicht die erste Welt, wir wissen es besser. “ Weißt du es wirklich besser??

Jedenfalls gibt es das. Aber es gibt auch Kriege. Ich stammte aus einer Familie, die vertrieben wurde. Eines schönen Morgens kamen Leute ins Haus und sagten – sie lebten zu der Zeit in Griechenland – „Die Griechen kommen. Du musst rennen. “ Und sie rannten. Sie ließen das Frühstück buchstäblich auf dem Tisch. Und wenn Sie sich umschauen, werden Sie feststellen, dass eine enorme Anzahl von Menschen ähnliche Geschichten hat. Das passiert also den Menschen.

Das machen wir miteinander. Wir führen Kriege, wir verdrängen die Bevölkerung. Und jedes Mal, wenn diese Dinge passieren, bricht das System zusammen. In gewisser Weise ist ein Großteil des Krypto-Wertversprechens eine Absicherung gegen diese Art von Szenarien.

Und was noch wichtiger ist, das Ganze, was dem Nouriel-Ansatz für das Leben zugrunde liegt, ist das Vertrauen in das System, das Vertrauen in das System, das Vertrauen in die Aufzeichnungen, das Vertrauen in die Regierung. Und natürlich scheint es im Alltag in Ordnung zu sein, aber auf lange Sicht ist das Schwanzrisiko ziemlich hoch. Sie wissen nicht, was morgen passieren wird. Wir fanden 2008 heraus, dass Nouriel und seine Freunde nicht genau wussten, was sie taten. Sie waren durchaus in der Lage, Situationen zu schaffen, in denen wir tatsächlich den Anstieg der Rohstoffpreise hatten und das gesamte Bankensystem zusammenbrach … Ich meine, wenn ich vorher zurückkehre und wir 1997 ähnliche Episoden hatten. Ich meine, das passiert ungefähr in jedem Jahrzehnt mit einer gewissen Regelmäßigkeit. Wir sind ungefähr alle zehn Jahre für einen weiteren überfällig. Sie fanden einen Weg, das Wirtschaftssystem zusammenzubrechen. Die These ist also, dass wir nur den Mächten vertrauen sollten, und das ist der grundlegend falsche Punkt in dem, was er sagte. Das ist es, was Vitalik [Buterin] meiner Meinung nach wirklich hätte tun sollen, damit diese Dinge passieren. Es ist keineswegs ungewöhnlich, einen Weltkrieg zu führen. Wir hatten zwei im letzten Jahrhundert. Warum sollten wir keinen anderen haben? Wie werden Sie Ihr Vermögen herausholen? Sicherlich hätten die Menschen es genossen, ihr Vermögen auf einen USB-Stick zu bringen – wenn sie könnten, damals -, anstatt alles zurückzulassen: ihr Frühstück, ihren Tisch, ihre Häuser. Und das ist nicht ungewöhnlich.

Rolle der Dezentralisierung

MY: Einige Leute – wie Vitalik Buterin – sehen dieses Ökosystem als eine schöne Utopie, während andere – wie Nouriel Roubini – als eine schreckliche Dystopie. Wie sehen Sie diese Art der Dezentralisierung im wirklichen Leben??

EGS: Das ist eine gute Frage. Wir müssen Nouriel Roubini den Punkt geben, dass diese Systeme nicht allzu dezentralisiert sind – es gibt viel „Dezentralisierungstheater“. Bitcoin – wenn Sie es im Detail betrachten, wie wir es in unserem Artikel zum Vergleich der Dezentralisierung von Bitcoin-Material getan haben – Bitcoin besteht aus etwa 19 Mining-Pools, die den größten Teil der Blockchain erzeugen. Sie benötigen kein unglaublich teures Protokoll, um ein Hauptbuch zwischen 19 Teilnehmern zu führen.

Wir kennen bessere und effizientere Protokolle. Roubini hat also Recht – diese Systeme schenken der Dezentralisierung viel Aufmerksamkeit oder Lippenbekenntnisse, und im Grunde sind sie nicht so dezentralisiert.

Wenn ich mir andererseits fast jedes andere Konstrukt ansehe, das wir haben, wenn Sie zentralisierte Chokepoints erstellen, erhalten wir einen Amtsinhaber, der an diesem Chokepunkt sitzt und Miete sammelt. Roubini weiß das sehr, sehr gut. Ich bin sicher, er unterrichtet es in seinen Wirtschaftsklassen. Und dies wird zu einem Engpass für die Gesellschaft. Wir hören auf, Innovationen zu sehen.

Ein sehr, sehr einfaches Beispiel hierfür ist die Telekommunikation. Schauen Sie sich das Telefonsystem an. Wohin geht es jetzt? Nirgends! Was ist seit den Tagen meines Großvaters mit dem Telefonsystem passiert? Es ist das gleiche dumme Ding: Sie nehmen den Hörer ab, Sie sprechen mit jemandem, Sie drücken die Tasten. Es ist also ein wirklich miserables System – es hat sich nicht weiterentwickelt, weil ein Amtsinhaber einen fetten, netten kleinen Gehaltsscheck gesammelt hat.

Im Gegensatz dazu schaut man sich das Internet an und es ist ein ganz anderes Ballspiel. Die Leute müssen konkurrieren, und es gibt nicht diese eine Einheit – zumindest nicht. Aber als Technologie ist sie irgendwie ausgereift; Die etablierten Unternehmen wachsen und nutzen die behördliche Erfassung.

Wir werden die gleiche Entwicklung sehen, bei der Menschen neue Dinge erfinden. Diese Dinge werden das Alte weglegen. Im Laufe der Zeit kommen einige etablierte Unternehmen dazu, sie auf irgendeine Weise zu besitzen. Und wenn sie sie technologisch nicht besitzen können, besitzen sie sie durch regulatorische, soziale Mittel. Und sobald sie sich festgesetzt haben, stört sie jemand anderes.

Wir sind sehr in der Störungsphase mit Blockchains. Und was er [Nouriel Rubini] nicht sieht, ist, dass diese Technologie heute eine existenzielle Bedrohung für etablierte Unternehmen darstellt.

Selbst wenn es sich um 99,99% sh * tcoins handelt, wenn wir die neue Technologie weiterentwickeln, um Dinge zu bauen – bessere Sorgerechtslösungen, bessere Mittel zur Prüfung, ein Hauptbuch jeglicher Art -, dann erzeugt es plötzlich eine andere Dynamik, in der Sie – die Person oder der Bürger – kann jetzt prüfen, was die Regierung tut.

Und ich denke nicht, dass die Regierung wirklich der größte und schlechteste Schauspieler ist, dem wir gegenüberstehen. Sie können plötzlich Kartelle und Monopole brechen – und tatsächlich sind es die Unternehmen, die hier das größte Problem darstellen.

Es gibt jetzt ein offenes leeres Spielfeld. Und Sie haben die Möglichkeit, sich mit etablierten Unternehmen zu messen. Und das ist großartig für uns alle! Und um darauf einzugehen und auf eine Reihe von Betrugsfällen und technologischen Einschränkungen bei Münzen der ersten Generation hinzuweisen, denke ich, dass es sich um eine Reihe billiger Schüsse handelt.

Wir können mit drei Transaktionen pro Sekunde nicht dahin gelangen, wo wir sein wollen. Es wird nicht passieren – selbst die Bitcoin-Entwickler sagen es. Es wird ein aufregendes Jahr vor uns, in dem wir versuchen, die Technologie zu entwickeln, die diesen Traum verwirklichen kann. Ich arbeite daran. Ich weiß, dass andere Teams daran arbeiten. Und wir brauchen bessere Technologie. Der richtige Weg, dies zu tun, besteht darin, vertikale Anwendungen zu überdenken, zu erstellen und bereitzustellen. Wo die Leute nicht einmal merken, dass sich darunter Token, Kryptowährungen oder Blockchain befinden, sehen sie nur das Endergebnis der Technologie, die eine bessere Überprüfbarkeit, ein gleichmäßiges, offenes Spielfeld und bessere Plattformen für alle bietet.

Der Vergleich der Erfindung der Blockchain-Technologie mit der des Internets ist manchmal richtig, aber manchmal ist es eine Strecke.

MY: Glauben Sie, dass wir uns einerseits sehr schnell entwickeln und Innovationen entwickeln – oder andererseits nicht so schnell, weil die Technologie selbst 10 Jahre besteht und wir sie nicht verbessert haben die höchste Ebene, um es global zu implementieren – wie es im Internet passiert ist?

EGS: Ich denke, wir müssen einen Spaten einen Spaten nennen, was bedeutet, dass die Technologie stagniert. Es hat sich weder weiterentwickelt noch den Traum erfüllt. Dies ist eine schwer zu schluckende Pille. Stattdessen, was es getan hat: Es hat dieses neue soziale Phänomen geschaffen, bei dem sich Menschen plötzlich in Projekte einkaufen. Und das hatten wir vorher nicht. Und wir sehen, wie mächtig diese Idee ist, weil sie einen gewöhnlichen Menschen in einen verrückten, tollwütigen Fan verwandelt. Und es gibt einen gewissen Wert darin, erschlossen zu werden. Tatsächlich gibt es dort im Moment möglicherweise mehr Wert als Wert in der Nützlichkeit der Token.

Die derzeitige Technologie, die wir entwickelt haben, wurde nicht weiterentwickelt, und es ist zu einer Tugend geworden, sie nicht weiterzuentwickeln. Dies sind schreckliche Ideen, die eine Gesellschaft übernehmen und dazu führen, dass sie in ein Rattenloch fällt, in dem einfach jemand anderes hereinkommt und die Führung übernimmt. Ich denke, das passiert in Kryptowährungen.

Als das Internet entstand, dauerte es eine Weile, bis es sich weiterentwickelte. Es dauerte eine Weile, bis sich die Protokolle entwickelten, aber sie entwickelten sich. Und die Leute arbeiten aktiv an ihnen und versuchen, sie dramatisch zu verändern. Und sie haben nicht versucht, irgendeinen Aspekt davon zu verknöchern.

Sogar das IP-Protokoll wurde geändert, da es nie beabsichtigt war. Es gab keinen IP-Maximalismus. Es gab keinen TCP-Maximalismus.

Sicher, Standardisierung findet statt, aber wir sehen dieses verrückte aktuelle Phänomen im Moment: 10 Jahre sehr wenig Evolution, 10 Jahre fast der gleichen Neuverpackung, nur sehr wenige glaubwürdige Teams sind entstanden. Es sind nur sehr wenige tatsächliche, wirklich neuartige Dinge passiert.

Es ist Zeit, dass tatsächlich neue Dinge vorangetrieben werden. Und ich denke, 2019 wird das Jahr sein, in dem wir beginnen, Menschen zu sehen, die sich gegen diesen Beweis der Arbeitsverrücktheit auflehnen, den wir sehen. Wir haben viel zu viel Energie verbraucht, um den Überblick über eine im Wesentlichen einfache Legende zu behalten. Und ich denke, wir werden diese Änderung sehen: Wir werden eine Proof-of-Stake-Lösung sehen.

Rolle der Wissenschaft

Dies wird das Jahr sein, in dem die Leute viel effizientere Lösungen für die Blockchain-Probleme finden. Ich hoffe nur, dass sich die Wissenschaft in diesen Dingen durchsetzt, dass diese Diskussionen nicht nach Emotionen, nicht nach Rubidität der Fans, sondern nach soliden wissenschaftlichen Prinzipien verlaufen.

Es gibt eine glorreiche Zukunft, die gebaut werden muss, und sie wird nicht gebaut, wenn man sich an das allererste hält, was zustande gekommen ist. Die Leute beginnen gerade zu begreifen, was ich vor zwei oder drei Jahren über das Beleuchtungsnetzwerk gesagt habe.

Es ist Zeit zu überdenken, es ist Zeit, Layer-One-Lösungen zu entwickeln, die skalierbar sind, eine andere API bieten und einige der Probleme lösen, die wir bei vorhandenen Ketten gesehen haben.

In den letzten Jahren gab es so wenig Innovation. Ich denke, nach der Einführung von Ethereum ist die Tether-Idee eine gute Alternative. Abgesehen davon habe ich nicht viel gesehen, was ich für wirklich neu halten würde. Und es ist Zeit für die Leute, den gesamten Stapel zu überdenken.

Rolle von Missverständnissen

EGS: Es gab diesen verrückten Fetischismus, der mit Satoshi passiert, tollwütige Parteilichkeit, die um Münzen herum passiert. Das einzige Leitmotiv, das ich als Akademiker sehe, ist wissenschaftliches Denken und Tontechnik. Das ist es, was uns rettet, das ist es, was uns vorwärts bringt.

Die Leute haben viele Missverständnisse über Geld. Und ein Problem, das ich mit unserem Raum sehe, das wir beheben können, ohne auf irgendetwas anderes zurückgreifen zu müssen, sondern nur unter uns: Wir sollten aufhören, Menschen anzulügen, aufhören, Blockchain auf eine falsche Prämisse zu schieben.

Ich habe so viele vermeintliche Vordenker gehört, die die Blockchain-Idee aufgreifen und den Leuten sagen, dass sie wertvoll ist, weil sie knapp ist. Ich habe gesehen, wie CEOs vor ein älteres Publikum getreten sind und gesagt haben: „Das ist wie digitales Gold!“ und “Es ist knapp, wertvoll!” Das ist nicht selten, wissen Sie. Wenn dieser nicht funktioniert, werde ich einen anderen verwenden. Das ist ziemlich gleichwertig, das sind Ersatzwaren.

Es gibt Missverständnisse, die Menschen geerbt haben, und es gibt einen allgemeinen Mangel an Verständnis – dass die meisten Menschen den Unterschied zwischen Geld und Fiskal nicht definieren konnten. Es ist nur so, dass die meisten Menschen nicht verstehen, wie sich die Staatsverschuldung von der Verschuldung der privaten Haushalte unterscheidet. Sie denken, dass die Regierung keine Schulden haben sollte, wie es der Haushalt nicht tun sollte. Das ist nicht ganz richtig.

Und, wissen Sie, die Theorie des Wettbewerbsvorteils, das sind Dinge, die – sobald Sie sie verstanden haben, wenn Sie die Wirtschaftswissenschaften 101 genommen haben, sind sie ziemlich offensichtlich. Aber die meisten Leute haben sie nicht genommen, und so haben Sie auf nationaler Ebene wirtschaftliche Diskussionen, die völlig falsch sind.

Leute wie Donald Trump machen das sehr gut, es spielt mit den Missverständnissen der Leute. Und dann haben Sie die Vordenker, die die Bevölkerung aktiv irreführen. Der einzige Ausweg ist also Bildung, und ich denke nicht, dass technische Ausbildung notwendig ist. Ich denke nicht, dass meine Eltern verstehen sollten, wie das Konsensprotokoll funktioniert. Es ist jedoch wichtig, dass wir keine Unwahrheiten verbreiten.

Ich wünschte immer, es gäbe etwas Schönes auf der Highschool-Ebene, das Sie unterrichten würde, wie: „Sie könnten dies über ein Thema denken“ – insbesondere über wirtschaftliche Themen – „aber es ist nicht so. Fallen Sie also nicht darauf herein. Sie sind häufige Fallen – insbesondere in Bezug auf Geld. “ Ich wünschte, wir würden so einen Kurs unterrichten.

Ich weiß, dass wir an der Cornell University und anderen Schwesterinstitutionen Kurse über Blockchains unterrichten. Aber das ist normalerweise für ein technisches Publikum. Das ist eine andere Nische.

Zentralbanken und digitale Währungen

MY: Wie könnten die Zentralbanken digitale Währungen verwenden? Was ist mit Ländern, in denen wir nicht sicher sein können, ob die technologische Entwicklung weltweit eine gute Nutzung findet??

EGS: Wenn irgendjemand da draußen eine Münze hodelt und diese Münze etwas ist, das jemand gestartet hat – ein Open-Source-Projekt – und sie erwarten, dass ein Land diese vorhandene Münze kauft, um sie zu superreichen Billionären zu machen – auf Kosten des kommenden Landes Nach ihnen kommen die anderen Leute herein und kaufen sich die Münze ein – sie werden schmerzlich enttäuscht sein.

Es gibt einen Grund, warum die Anzahl der Bitcoin-Maximalisten immer gleich ist: Bitcoin stieg auf 20.000 US-Dollar, und keiner dieser Leute hat es geschafft, in den Ruhestand zu gehen. Das gesamte Gedankenmuster dort basiert auf einer falschen Prämisse und einer Reihe verrückter Hoffnungen, die niemals verwirklicht werden.

Die Zentralbanken – mit denen ich kürzlich gesprochen habe – glauben nicht, dass die Technologie ziemlich bereit ist. Und nicht wenige von ihnen führen Proof-of-Concepts durch, genauso wie es fast jedes große Unternehmen tut.

Sie machen diese Explorationsphase, aber wir werden keinen großen Spieler sehen, der sich in eine vorhandene Münze einkauft. Sie geben ihre eigenen Münzen aus, die sie kontrollieren können.

Wie stellen Sie sicher, dass es sich bei den Anwendungsfällen um solche handelt, die das Wohl der Gesellschaft fördern??

Es kommt darauf an, wie Sie eine dezentrale Währung steuern. Und wenn Sie es kontrollieren können, ist es nicht dezentralisiert – es ist in grundlegender Weise gescheitert.

Wir werden Methoden und Techniken finden, um Barrieren um schlechte Verwendungen zu setzen, die wir nicht wollen. Kriminalität sollte nicht für die Verwendung von Kryptowährungen bezahlt werden. Es stellt sich heraus, dass es einfacher zu verfolgen und aufzuhalten ist, wenn Menschen Krypto verwenden, um für Verbrechen zu bezahlen. Es ist also tatsächlich ein Schritt nach oben und besser als Dollarnoten in meiner Tasche.

Die Strafverfolgung wird neue Techniken entwickeln, und ich habe keinerlei Angst davor, dass sie [Strafverfolgungsbeamte] überaus technisch versiert sind, weit mehr als die durchschnittliche Person.

Bei Sanktionen gelten ähnliche Dinge. Können Sie Sanktionen mit der heutigen Kryptowährung im heutigen Ökosystem umgehen? Ja. Sie könnten auch Sanktionen mit SWIFT umgehen, Sie könnten Sanktionen umgehen, wie wir es vor kurzem im letzten Jahrzehnt getan haben: Menschen, die Gold in den Irak und aus dem Iran fliegen und aus ihm herausfliegen.

Und zu ihrer Ehre waren Strafverfolgungsbehörden und Aufsichtsbehörden, insbesondere in den USA, in Bezug auf Kryptowährungen äußerst cool. Sie haben diese Art des Abwartens gewählt. Sie sind nicht mit schwerer Hand hereingekommen. Sie haben die Technologie gedeihen lassen. Ich denke, es war ziemlich erstaunlich, also hoffe ich, dass das so bleibt, und ich fürchte die schlechten Anwendungsfälle nicht.

Sie passieren bereits – Verbrechen werden auf die eine oder andere Weise stattfinden. Aber wenn wir einen Weg finden, es vollständig abzutöten, damit es keine schlimmen Fälle oder Missbräuche gibt, dann ist das kein Geld.

Die Früchte von allem

MY: Wie viele Jahre oder sogar Jahrzehnte müssen wir Ihrer Meinung nach warten, bis wir es tatsächlich sehen?…

EGS: Die Früchte von all dem? Ich weiß es nicht. Aber ich kann Ihnen sagen, was ich vermute, dass wir sehen werden. Wir werden anfangen, Proof-of-Stake-Protokolle zu sehen. Diese Münzen werden niemals verschwinden. Dogecoin wird immer da sein, sogar Doge wird immer da sein. Bitcoin wird natürlich für immer da sein.

Aber viele der Münzen, die CoinMarketCap heute belegen, sind wirklich, wirklich sh * tcoins. Und sie werden wahrscheinlich nicht sterben, aber sie werden durch viel bessere Technologie ersetzt. Wir beginnen Leute zu sehen, die wissen, was sie tun, in den Raum zu kommen. Und wir beginnen, brandneue Ideen zu sehen. Es ist nicht dieselbe stagnierende Codebasis, dieselben stagnierenden Ideen, dieselben Verschwörungstheorien über Echsenmenschen. Wir beginnen zu sehen, wie Menschen mit dem bestehenden Finanzsystem interagieren.

Wie lange wird es dauern? Mindestens fünf bis zehn Jahre. Was werden wir am Ende sehen? Ich denke, wir werden Regierungen entwickeln, die viel transparenter über ihre Aktivitäten sind. Wir beginnen dies bereits zu sehen. Ich denke, die Regierung von Georgia und ihre Grundbucheinträge sind ein sehr gutes Beispiel. Und es wird einige Holdouts geben.

Bitcoin wird sich nie ändern, sie werden immer versuchen, einen Arbeitsnachweis zu erbringen, und viel Glück damit! Es ist eine schwierige Aufgabe. Wenn Sie mich fragen, ist es nicht umweltfreundlich und es verliert Wert aus dem Wertspeicher. Aber sie haben eine Reihe von Vorteilen, die sie noch ein paar Jahre lang stützen werden, da bin ich mir sicher. Und sie werden niemals vollständig verschwinden.

Aber ich freue mich sehr über die neue Welle von Projekten. Wir werden eine brandneue Reihe von Systemen sehen, die dem Traum gerecht werden können, der an die Massen verkauft wurde. Es ist 10 Jahre her. Der Traum war wirklich überzeugend, die Technik… noch nicht ganz da. Und ich denke, es wird ein paar Jahre dauern, bis diese Technologie vollständig entwickelt ist, und dann noch ein paar Jahre, bis sie langsam eingeführt wird. Aber es wird die Welt verändern. Das wird spannend.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map