Chainlink (LINK), Tezos (XTZ) setzen Bull Run mit Bitcoin über 10.000 USD fort

In letzter Zeit war Chainlink (VERKNÜPFUNG) und Tezos (XTZ), was bemerkenswert ist, wenn man bedenkt, dass dies eine langwierige zinsbullische Preisbewegung von anderen Large-Cap-Kryptos als Bitcoin (BTC) und Ether (ETH) ist. Chainlink ist seit Anfang dieses Jahres um 165% gestiegen, während Tezos einen Anstieg von 180% verzeichnete. Diese Aufwärtsbewegungen erfordern eine Analyse der Diagramme.

Tägliche Leistung des Kryptomarktes. Quelle: Coin360

Tezos hat eine Hürde vor einer massiven Aufwärtsbewegung

XTZ BTC 3-Tage-Chart. Quelle: Cointrader.Pro

Das XTZ / BTC 3-Tage-Diagramm zeigt einen deutlichen Ausbruch des Widerstands bei 0,0002570-0,0002600 Satoshis. Dieses Niveau war lange Zeit ein bedeutender Widerstand, da der Preis von Tezos dieses Niveau in den letzten 18 Monaten nicht viermal durchbrach. Der fünfte Versuch brachte schließlich einen endgültigen Durchbruch.

Der große Unterschied zwischen den vorherigen und den aktuellen Versuchen ist die plötzliche Zunahme der Lautstärke. In den letzten Monaten hat das Volumen von Tezos erheblich zugenommen, was zum Ausbruch dieses lebenswichtigen Widerstandsniveaus geführt hat.

Der Tezos-Preis bewegt sich derzeit um die letzte Hürde, bevor die Aufwärtsrallye fortgesetzt wird. Das Durchbrechen des Satoshis-Levels von 0,0003450 würde zu einer Fortsetzung der Dynamik passen. Die nächsten Ziele liegen bei 0,0005000 und 0,0005500 Satoshis, was einer möglichen Erhöhung des Preises um weitere 50% entspricht.

XTZ BTC 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Das 4-Stunden-Chart zeigt eine klare Spanne zwischen dem Preis von Tezos, der sich bewegt. Der Preis für Tezos fiel in den letzten Tagen in Richtung Support und bestätigte das Satoshis-Niveau von 0,0002915 als Support.

Die jüngste Bitcoin-Preiskorrektur war die Hauptursache für diesen Rückgang. Viele Altcoins, einschließlich Tezos, erholten sich sofort wieder nach oben und einige von ihnen erreichten bereits neue Höchststände in ihrem Bitcoin-Paar.

Der Widerstand von 0,0003380-0,0003500 Satoshis wird derzeit getestet und ein Durchbruch dieses Niveaus führt zu einer Fortsetzung des Aufwärtstrends.

Tezos geht in Richtung $ 4 als nächste Widerstandsstufe

XTZ USD 3-Tage-Chart. Quelle: Cointrader.Pro

Das USD-Diagramm von Tezos weist viele Ähnlichkeiten mit dem BTC-Diagramm auf, da es auch einen deutlichen Anstieg des Volumens zeigt. Ein offensichtlicher Durchbruch des Widerstands bei 1,75 USD, wodurch sich die Aufwärtsdynamik in Richtung 3,50 USD fortsetzte. Die nächste Hürde wäre das 4-Dollar-Niveau.

Wenn der Preis von Tezos den Widerstand von 4 USD durchbrechen kann, ist eine Fortsetzung in Richtung 5,85 bis 6 USD wahrscheinlich.

Ein erneuter Test früherer Widerstandsstufen ist jedoch nicht unzulässig. Wenn eine solche Bewegung auftritt, sollten Sie sich auf die Ebenen 1,75 USD und 2,50 USD konzentrieren.

XTZ USDT 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Das XTZ / USD-Paar zeigt ebenso wie das Bitcoin-Paar auf dem 4-Stunden-Chart bereichsgebundene Bewegungen. Es gibt jedoch einen großen Unterschied, der erkannt werden kann. Das USDT-Paar zeigt einen offensichtlichen Unterstützungs- / Widerstands-Flip auf dem Niveau von 2,75 USD.

Das Niveau von 2,75 USD war zuvor ein Widerstand, der nun als Unterstützung bestätigt wurde, seit Käufer auf diesem Niveau eingetreten sind.

Angesichts der Tatsache, dass das Niveau von 2,75 USD als Unterstützung bestätigt wurde, scheint eine Fortsetzung nach oben wahrscheinlicher als eine Abwärtsbewegung. Ein erneuter Test des Widerstands von 3,50 bis 3,55 USD würde normalerweise zu einem Ausbruch und einer Ausweitung auf das Niveau von 4 USD führen.

LINK / USDT nähert sich einem Allzeithoch

LINK USDT 1-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Chainlink zeigt einen deutlichen Aufwärtstrend mit wunderbaren Unterstützungs- / Widerstandsflips. Seit dem $ 2.30-Test im Januar wurden alle Level erneut auf Unterstützung getestet. Jeder dieser Tests führte zur Fortsetzung des Aufwärtstrends.

Derzeit wurde ein ähnlicher Test im Bereich von 3,75 bis 3,80 US-Dollar durchgeführt, der derzeit wieder als Support fungiert.

Es ist wahrscheinlich, dass sich Chainlink weiter nach oben bewegt, da es auf dem gesamten Krypto-Bärenmarkt Stärke zeigt. Die Bestimmung eines möglichen Ziels ist schwierig, da Chainlink in die Preisfindung einsteigen wird.

LINK USDT 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Der 4-Stunden-Zeitraum zeigt einen deutlichen Rückschritt zum vorherigen Support-Level bei 3,80 USD, was hauptsächlich auf eine Korrektur von Bitcoin zurückzuführen ist. Käufer stiegen jedoch sofort auf dieses Niveau ein, da der Preis für Chainlink derzeit 17% über diesem Unterstützungsniveau liegt.

Solch eine starke Erholung würde mich einen Test des Widerstandsniveaus bei 4,50 bis 4,60 USD und einen wahrscheinlichen Durchbruch erwarten lassen. Dieses Level ist die letzte Hürde für Chainlink, bevor es mit der Preisfindung beginnen kann.

Wenn der Preis jedoch auf dem Niveau von 4,50 bis 4,60 USD ablehnt, ist es wahrscheinlich, dass ein erneuter Test des Niveaus von 3,80 USD erfolgt. Erwähnenswert ist auch, dass ein Level umso schwächer wird, je öfter es getestet wird. Der Preis für Tezos benötigte vier Tests in 18 Monaten, bevor er endlich einen signifikanten Widerstand durchbrechen konnte.

Wenn Chainlink die Stufe von 4,50 bis 4,60 US-Dollar nicht durchbrechen kann, liegt die erste Unterstützungsstufe bei 3,80 US-Dollar. Dies würde jedoch erneute Tests bedeuten, die normalerweise die Unterstützung schwächen und möglicherweise kurzfristig zu einer Trendumkehr führen.

LINK / BTC erreicht ein neues Allzeithoch

LINK BTC 1-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Das LINK / BTC-Paar zeigt bereits massive Stärke, da es sich um eine Preisfindung handelt. In ähnlicher Weise sind viele Unterstützungs- / Widerstandsflips aus dem Diagramm ersichtlich, was darauf hinweist, dass derzeit ein deutlicher Aufwärtstrend stattfindet.

Solange die Unterstützung bei 0,0004 Satoshis für die Unterstützung gilt, ist eine Fortsetzung nach oben wahrscheinlich.

LINK BTC 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Der 4-Stunden-Zeitraum zeigt einen deutlichen Unterstützungs- / Widerstandstest bei 0,0004 Satoshis. Der Widerstand liegt bei 0,000472 Satoshis, was bedeutet, dass Chainlink derzeit an die Reichweite gebunden ist.

Angesichts der Stärke des Abpralls ist mit einer Fortsetzung nach oben zu rechnen. Die nächste große Hürde ist das jüngste Hoch bei 0,000472 Satoshis. In diesem Fall kommt es zu einer Ausweitung der Preisfindung, die normalerweise zu starken parabolischen Bewegungen führt.

Wenn der Preis von Chainlink diesen Widerstand jedoch nicht durchbrechen kann, ist ein erneuter Test des Satoshis-Niveaus von 0,0004 gerechtfertigt.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die der Autor und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph wider. Jeder Investitions- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden. Sie sollten Ihre eigenen Nachforschungen anstellen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map