Das aktuelle Tether-Angebot deutet darauf hin, dass der Bitcoin-Preis auf 20.000 US-Dollar korrigiert wird

Bitcoin-Preisdiagramme über einen längeren Zeitraum, eine längere Marktstruktur und die Emission von 1 Milliarde Tether in diesem Jahr machen Krypto- und Aktienanalysten FilbFilb unglaublich optimistisch für BTC / USD im Vorfeld der Halbierung von 2020.

Bitcoin-Händler teilen sich in 3 Gruppen auf

Seitdem Krypto-Investoren das Allzeithoch von 13.800 US-Dollar im Jahr 2019 korrigiert und dreimal nicht mehr als 12.500 US-Dollar überschritten haben, sind sie in drei Lager eingebrochen.

Der erste nahm die bärische Perspektive ein und prognostizierte einen Rückgang auf 8.500 bis 7.500 US-Dollar, wobei häufig die CME-Lücke angeführt wurde.

Die zweite sah eine lange Konsolidierungsphase vor, in der der Bitcoin-Preis zwischen 9.000 und 12.000 US-Dollar bleiben würde, was versierten Händlern und institutionellen Anlegern die Möglichkeit bietet, sich vor der Halbierung im Jahr 2020 zu akkumulieren.

Die dritte Gruppe interpretierte den parabolischen Zusammenbruch als nichts anderes als einen Ausrutscher und war fest davon überzeugt, dass der digitale Vermögenswert irgendwann wieder auf 13.500 USD und höher steigen wird.

4 Wege Bitcoin-Preis strukturell im Jahr 2019 verschoben

Laut dem bekannten Krypto- und Aktienanalysten FilbFilb hat sich der Bitcoin-Preis aus mehreren Gründen strukturell verändert, erklärte er in seinem wöchentlichen Newsletter.

Nämlich:

  • Der digitale Vermögenswert konsolidiert sich in der Nähe von 11.800 USD (ein Widerstand, der im ersten Quartal 2018 gebildet wurde), nachdem er bei 9.500 USD vom doppelten Boden abgeprallt ist. Dieses Niveau dient nun einer starken wöchentlichen Unterstützung, und FilbFilb ist der Ansicht, dass eine Konsolidierung unter dem Widerstand ein zinsbullischer Indikator ist.
  • Bitcoin hat in den letzten sieben Wochen in getrennten Wochen viermal mehr als 12.000 USD gebrochen, und die Preisbewegungen in dieser Zone unterscheiden sich vom ersten Quartal 2018, da alle Versuche, 11.800 USD zu überwinden, schnell abgelehnt wurden.
  • Die Marktstruktur von Bitcoin stellt einen zinsbullischen Wimpel dar, dessen „Mindestziel“ dem nächsten wichtigen wöchentlichen Widerstand von 16.000 USD entspricht. Laut FilbFilb handelt es sich um einen „mehrmonatigen Wimpel, der durch die rückläufige Ablehnung der Tiefststände von 2018 unterstützt wird.“ Im Jahr 2018 brachen Wiederholungsprüfungen in Höhe von 12.000 USD durchweg den Abwärtstrend aus, wobei wie im Jahr 2019 die Bitcoin-Preisbewegung in den kommenden Wochen wahrscheinlich einen starken Aufwärtstrend verzeichnen dürfte.
  • Der VPVR weist eine Lücke in der Preisentwicklung über 12.000 USD auf, und eine starke Aufwärtsbewegung auf 14.000 USD würde die Türen zur Preisfindung öffnen. Es ist unwahrscheinlich, dass ein Wechsel auf oder über 14.000 USD zu einem Verkauf führen würde, da diejenigen, die eine Position auf diesem Niveau halten, wahrscheinlich nicht nach einem Verkauf suchen.

Eine Pause von über 14.000 USD stellt auch ein neues Allzeithoch für 2019 dar, und das Nachrichtenereignis im Zusammenhang mit diesem Ereignis könnte zu einem Kapitalzufluss von Investoren verschiedener Art führen.

In Kombination sprechen diese Faktoren für einen starken Aufwärtstrend für den Bitcoin-Preis im Vorfeld der Halbierung im Mai 2020.

Die Ausgabe von Tethers wirkt sich nicht unmittelbar auf den Markt aus

Allerdings auch FilbFilb Vorsichtsmaßnahmen Das:

“In kürzeren Zeiträumen muss das Ziel von Adam und Eva noch ausgespielt werden, wobei 12,9.000 US-Dollar das Ziel sind.”


FilbFilb

Wie bereits erwähnt, gibt es eine spürbare Verzögerung zwischen der Tether-Emission und der entsprechenden Preisaktion von Bitcoin.

FilbFilb beginnt mit dem Tiefpunkt der Marktkapitalisierung von Tether und vergleicht diesen mit der Zeit, die Bitcoin benötigt hat, um den Tiefpunkt von 2018 zu erreichen.

Achten Sie auf die Lücke

Durch die Verankerung des Marktkapitalisierungsbodens von Tether am Marktkapitalisierungsboden von Bitcoin wird die 30-tägige Verzögerung zwischen den beiden Vermögenswerten so ausgeglichen, dass die Korrelation zwischen den einzelnen Vermögenswerten leichter ermittelt werden kann.

Bitcoin-Preis

Unter Verwendung von Y = 0,0002x + 1,161 kam FilbFilb zu dem Schluss, dass die Korrelation zwischen Tether und Bitcoin 0,89 beträgt.

Bei Anwendung auf die aktuelle Marktkapitalisierung von Tether von 4,34 Milliarden US-Dollar schlägt das Modell daher vor, dass der Preis für Bitcoin bei etwa 20.000 US-Dollar liegen sollte.

Wenn dieselbe Berechnung ohne die 32-tägige Neuverankerung verwendet wird, war das Ergebnis immer noch ein R-Quadrat von 0,8. Y = 0,0003x + 0,9695 ergibt eine BTC-Bewertung von 13,500 USD, die laut dem diesjährigen Allzeithoch nicht allzu weit von der Marke entfernt ist.

Bitcoin-Preis

Korrelation zwischen Bitcoin und Tether statistisch signifikant

Zugegeben, es gibt einige Vorbehalte, auf die der Analyst hinreichend eingeht:

  • Die Tether / Bitcoin-Analyse stützt sich ausschließlich auf Daten aus 236 Tagen, und die Korrelation ist keine reine Bestimmung der Ursache.
  • Ähnlich wie bei anderen Stallmünzen können ausgegebene Haltegurte jederzeit verbrannt werden.
  • Es könnten jederzeit weitere Tethers gedruckt werden, und USDT repräsentiert nicht das gesamte Kryptomarktangebot an Stablecoins. Darüber hinaus werden Tethers nicht nur zum Kauf von Bitcoins verwendet.
  • Wenn die Marktkapitalisierung von Bitcoin weiter wächst, müssen Formel und Analyse angepasst werden, da sich die Auswirkungen der aktuellen 1-Milliarden-Tether-Emission auf eine Bitcoin-Marktkapitalisierung von 70 Milliarden US-Dollar unterschiedlich auf eine größere oder kleinere Bitcoin-Marktkapitalisierung auswirken.

Letztendlich ist anzumerken, dass es eine statistisch signifikante Korrelation zwischen dem Bitcoin-Preis und der Marktkapitalisierung von Tether gibt.

Bitcoin-Preis

Daher kann man schließen, dass der Preis von Bitcon angesichts der Marktkapitalisierung von Tether und der USD 1-Emissionen in Höhe von 1 Milliarde USD in diesem Jahr von seinem aktuellen Wert von 11.500 USD nach oben korrigiert werden könnte.

“Eine zusätzliche Marktkapitalisierung von 1 Milliarde US-Dollar könnte den Preis möglicherweise um rund 5.000 US-Dollar bewegen”, fügt FilbFilb hinzu.

Obwohl FilbFilb warnt, dass es ihm nicht angenehm ist, heute einen Bitcoin-Preis von 20.000 US-Dollar vorherzusagen, ist er zuversichtlich, dass:

“Es gibt statistische Belege dafür, dass genügend Tethers ausgegeben werden, um eine Richtungsänderung vorzunehmen, falls sie auf diese Weise eingesetzt werden.”

Makroökonomische Faktoren sprechen für ein zinsbullisches Bitcoin

Wie bereits von Cointelegraph berichtet, stellen eine Reihe sich verschlechternder makroökonomischer Faktoren die traditionellen Märkte vor Herausforderungen. Diese Probleme scheinen jedoch auch die Anziehungskraft von Bitcoin als Wertspeicher und Absicherung gegen Marktvolatilität in traditionellen Märkten zu unterstützen.

Die wachsende Korrelation von Bitcoin mit Gold, Chinas Yuan Abwertung, Der Brexit, die globale Lockerung der Geldpolitik seitens zahlreicher Zentralbanken und negative Anleiherenditen veranlassen die Anleger, Bitcoin als Absicherung gegen Volatilität zu betrachten.

Wie Cointelegraph vor einigen Wochen berichtete, stellte das Digital Asset Research-Unternehmen Delphi Digital fest, dass die aktuelle makroökonomische Landschaft den „perfekten Sturm“ erzeugt, um die Preissteigerung von Bitcoin auszulösen.

“Die relative Größe des Marktwerts von Bitcoin im Vergleich zum investierbaren Goldmarkt macht es beispielsweise zu einer verlockenden Gelegenheit für Anleger, die nach Vermögenswerten mit überdurchschnittlichem Wachstumspotenzial hungern”, stellen die Forscher fest.

Daher ist es nicht verwunderlich, dass sich Anleger in den kommenden Monaten zunehmend Bitcoin zuwenden – und Tether als einfache Möglichkeit, auf dieses digitale Gold zuzugreifen -, da sich weiterhin Sturmwolken über der Weltwirtschaft zusammenziehen.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph wider. Jeder Investitions- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden. Sie sollten Ihre eigenen Untersuchungen durchführen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map