Der DeFi-Boom treibt den Universal Market Access (UMA), SwissBorg und Siacoin (SC) in die Höhe

Die Gesamtmarktkapitalisierung von Kryptowährungen stieg am 4. Februar auf 1,139 Billionen US-Dollar, knapp unter der Gesamtmarktkapitalisierung von Silber von 1,5 Billionen US-Dollar.

Während die Krypto-Marktkapitalisierung immer noch weit unter der von Gold liegt, sagte Bloomberg-Senior-Rohstoffstratege Mike McGlone in einem Bericht, dass Bitcoin (BTC) mit 30.000 USD starke Unterstützung gefunden hat und nun auf 50.000 USD und höher steigen könnte.

Tagesansicht der Kryptomarktdaten. Quelle: Coin360

Einige institutionelle Anleger, die auf niedrigeren Niveaus investiert hatten und auf riesigen Gewinnen sitzen, nehmen jedoch etwas Geld vom Tisch.

Das in Großbritannien ansässige Unternehmen Ruffer Investment Management gab an, im November 2020 zunächst rund 600 Millionen US-Dollar investiert zu haben, was sich mehr als verdoppelt hatte, als Bitcoin mit 41.959,63 US-Dollar ein Allzeithoch erreichte. Die Firma verbuchte Gewinne mit einem Betrag, der nur über ihren Kosten lag, und beschloss, den verbleibenden Restbetrag laufen zu lassen.

Während Bitcoin allmählich auf das Allzeithoch steigt, sind Altcoins in die Höhe geschossen, was darauf hindeutet, dass Händler ihre Gelder von BTC in Ether- und andere Münzen mit kleinerer Obergrenze verlagert haben.

Lassen Sie uns drei solcher Token analysieren, die auf soliden Fundamentaldaten beruhen.

UMA / USD

Professionelle Trader verwenden Volatilitätsdaten, um fundierte Entscheidungen zu treffen und auf der richtigen Seite des Handels zu sein. Daher ist der CBOE Volatility Index, bekannt als VIX, bei Händlern beliebt.

Bitcoin ist bekannt für seine hohe Volatilität und die Pläne von Universal Market Access (UMA), Händlern die Möglichkeit zu bieten, die Volatilität dezentral zu handeln. Zu diesem Zweck plant das Protokoll die Einführung eines uVol-BTC-Produkts, das Ende des Monats abgerechnet wird. Händler könnten den Token verwenden, um über die Zunahme oder Abnahme der Volatilität zu spekulieren oder ihre Bitcoin-Positionen abzusichern, die sie bei scharfen Korrekturen nicht verkaufen möchten. Sollte sich das Produkt als erfolgreich herausstellen, ist in Zukunft auch ein uVOL-ETH-Token geplant.

Abgesehen von den regulären synthetischen Token, die den Preis eines Vermögenswerts verfolgen, suchen Händler immer wieder nach neuen Möglichkeiten, die den Instituten keinen direkten Vorteil verschaffen. Um dieser Nachfrage gerecht zu werden, plant UMA die Einführung eines neuen synthetischen Tokens namens “uSTONKS”, der auf den zehn am meisten kommentierten Aktien im Reddit-Forum von r / wallstreetbets basiert. Der neue uSTONKS-Token bietet Einzelhändlern eine einzigartige Möglichkeit, von der Bewegung der am häufigsten diskutierten Aktien im Forum zu profitieren.

Frühe Diskussionen sind auch im Gange, um einen “Big Mac Synth” basierend auf dem zu erstellen Index 1986 von The Economist erfunden. Die Einführung innovativer Token zieht neue Händler an. Ein weiterer Grund, der zur kurzfristigen Nachfrage nach UMA hätte beitragen können, war die negative annualisierte Rendite von 15,5% für die Hinterlegung von Ether als Sicherheit für die Aufnahme von USDC.

Die UMA ist von einem Intraday-Tief bei 11,234 USD am 2. Februar auf ein Intraday-Hoch bei 43,998 USD gestiegen, was einem Anstieg von 291% innerhalb von drei Tagen entspricht. Diese scharfe Rally hat den relativen Stärkeindex (RSI) tief in das überkaufte Gebiet gedrückt.

UMA / USDT-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Der lange Docht am heutigen Kerzenhalter zeigt, dass Händler nach dem letzten Hochlauf Gewinne verbuchen. Die erste Unterstützung nach unten ist das Fibonacci-Retracement-Niveau von 38,2% bei 31,482 USD.

Wenn sich das UMA / USD-Paar von dieser Unterstützung erholt, deutet dies darauf hin, dass Händler eine flache Korrektur vornehmen und nicht auf einen tieferen Rückgang warten. Die Bullen werden dann versuchen, den Aufwärtstrend wieder aufzunehmen, indem sie den Preis über 43,998 USD drücken. Wenn sie erfolgreich sind, könnte das Paar auf 62 Dollar steigen.

Entgegen dieser Annahme könnte sich die Korrektur auf das Retracement-Niveau von 61,8% bei 23,75 USD vertiefen, wenn die Bären sinken und den Preis unter 31,482 USD halten. Ein solcher Schritt deutet darauf hin, dass sich die Aufwärtsdynamik abgeschwächt hat.

CHSB / USD

Krypto-Projekte, die Rückkäufe durchführen, steigern den Wert für ihre langfristigen Investoren. SwissBorg (CHSB) führt auch Rückkäufe mit 20% der drei aus Gebühren erzielten Einnahmen durch. Im Gegensatz zur normalerweise angewandten Methode eines öffentlich geteilten geplanten Rückkaufs kauft das Protokoll jedoch nur, wenn der Preis bärisch ist und unter die 20-Tage-EMA gefallen ist. Dies stellt sicher, dass die HODLer, die ihre Positionen während des Abschwungs nicht verkaufen, von den Rückkäufen profitieren.

Im Zeitalter der dezentralen Finanzierung ist es jedoch unwahrscheinlich, dass ein Rückkauf allein Investoren anzieht. Daher begann das Protokoll ab dem 28. Januar dieses Jahres, CHSB-Token-Inhaber zu belohnen. Die Premium-Benutzer, die über einen Zeitraum von 12 Monaten 50.000 CHSB eingesetzt haben, erhalten das Doppelte der Belohnungen für ihre Krypto-Token, mit Ausnahme der Menge, die für den Premium-Einsatz eingesetzt wird.

Das Protokoll sieht vor, in Zukunft einen Robo-Berater zu starten, der ähnlich wie die Ratingagenturen im traditionellen Finanzwesen funktioniert. Der Robo-Berater stellt den Benutzern alle erforderlichen Informationen zur Verfügung, die den Anlegern bei der Entscheidung über das Projekt und die Rendite in Abhängigkeit von ihrem Risikoprofil helfen können.

CHSB befindet sich seit einigen Tagen in einem starken Aufwärtstrend. Es stieg von einem Intraday-Tief bei 0,289898 USD am 26. Januar auf ein Intraday-Hoch bei 1,008969 USD heute, was einer Rallye von 248% in kurzer Zeit entspricht.

CHSB / USD Tages-Chart. Quelle: TradingView

Die jüngste Rallye hat den RSI jedoch tief in das überkaufte Gebiet gedrängt, was darauf hindeutet, dass die Rallye für eine geringfügige Korrektur oder Konsolidierung anfällig ist.

Der lange Docht des heutigen Kerzenhalters deutet darauf hin, dass Händler Gewinne in der Nähe des psychologischen Widerstands bei 1 USD verbuchen. Die erste Unterstützung nach unten ist das Fibonacci-Retracement-Niveau von 38,2% bei 0,734282 USD.

Wenn die Bullen diese Unterstützung verteidigen, wird das CHSB / USD-Paar versuchen, den Aufwärtstrend wieder aufzunehmen. Eine Pause über 1,008969 USD könnte die nächste Etappe des Aufwärtstrends beginnen, die 1,15 USD und dann 1,40 USD erreichen könnte.

Wenn die Bären hingegen den Preis unter 0,734284 USD senken, könnte sich der Rückgang auf den exponentiellen gleitenden 20-Tage-Durchschnitt (0,52 USD) erstrecken. Ein solcher Sturz deutet auf eine mögliche bereichsgebundene Aktion für einige Tage hin.

SC / USD

Mehrere große Unternehmen wie Microsoft, Google und Amazon geben viel Geld für ihre Cloud-Speichersysteme aus.

Die Verwendung eines zentralisierten Cloud-Speicherdienstes bedeutet jedoch, dass die Daten dem Unternehmen ausgeliefert sind. Mehrere Sicherheitsverletzungen in der Vergangenheit sind ein Beispiel dafür, wie die Daten kompromittiert werden können. Diese Nachteile werden durch einen dezentralen Cloud-Speicherdienst wie Siacoin (SC) behoben, bei dem die Eigentümer die vollständige Kontrolle über ihre Daten haben.

Sia hat kürzlich eine Hardfork fertiggestellt, um eine neue Sia-Stiftung zu gründen, die die laufenden Entwicklungen des Sia-Ökosystems bewältigen wird. Dadurch wird die Sia-Stiftung schrittweise von den Skynet-Labors befreit, die derzeit den Betrieb des Protokolls übernehmen.

Gerüchten zufolge könnte Coinbase Sia unterstützen. In diesem Fall könnte die Münze ihre Aufwärtsbewegung weiter ausdehnen.

Der SC stieg von 0,004108 USD am 28. Januar auf 0,009950 USD am 29. Januar, eine Rallye von 142% innerhalb von zwei Tagen. Nach dieser starken Aufwärtsbewegung erlebte der Token eine Korrektur, die Unterstützung in der Nähe des 61,8% Fibonacci-Retracement bei 0,006340 USD fand.

SC / USDT-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Die Bullen versuchen derzeit, den Aufwärtstrend wieder aufzunehmen, aber die Bären haben andere Pläne. Das SC / USD-Paar lehnte am 3. Februar von 0,009709 USD ab, was darauf hinweist, dass die Bären den Overhead-Widerstand aggressiv verteidigen.

Wenn die Bullen nicht zulassen, dass der Preis unter 0,007718 USD fällt, könnte das Paar erneut versuchen, aus dem Overhead-Widerstand auszubrechen. Wenn sie erfolgreich sind, könnte das Paar auf 0,0120 USD und dann auf 0,0150 USD steigen.

Wenn der Preis hingegen unter 0,007718 USD fällt, könnte das Paar auf die 20-Tage-EMA (0,006 USD) fallen. Ein starker Rückprall von dieser Unterstützung wird auf einige weitere Tage bereichsgebundener Maßnahmen hindeuten. Eine Pause unterhalb der 20-Tage-EMA könnte den Bären einen Vorteil signalisieren.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph wider. Jeder Investitions- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden. Sie sollten Ihre eigenen Untersuchungen durchführen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map