Ist der Bitcoin-Preis endlich bereit für einen Ausbruch über 10.000 US-Dollar?

Der Preis für Bitcoin (BTC) hatte vor der Halbierung eine erhebliche Rally erlebt, da der Preis bei 10.100 USD lag. Seitdem bewegt sich der BTC-Preis in einem Seitwärtsbereich zwischen 8.200 und 10.000 US-Dollar.

Bereiten sich die Märkte jedoch auf einen Ausbruch über diesem entscheidenden Widerstand vor? Bitcoin zeigt Stärke, aber auch andere Kryptowährungen wie Ethereum’s Ether (ETH) und Cardano (ADA) zeigen Stärke mit zweistelligen Leistungen in der vergangenen Woche.

Tägliche Leistung des Kryptomarktes. Quelle: Coin360

Tägliche Leistung des Kryptomarktes. Quelle: Coin360

Bitcoin steht vor einem Widerstand von 10.000 US-Dollar als entscheidendes Level, um zu brechen

Das 6-Stunden-Chart zeigt eine klare bereichsgebundene Struktur seit dem Hoch bei 10.100 USD. Der Markt zeigte einen Crash vor der Halbierung (d. H. Das Gerücht kaufen, die Nachrichten verkaufen), wonach sich der Preis stabilisierte und konsolidierte.

BTC / USD 6-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

BTC / USD 6-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Die Grafik zeigt eine Aufschlüsselung des steigenden Keils bei 9.800 USD, wonach Unterstützung bei 8.600 USD gefunden wurde. Das ist wichtig, da dies ein weiteres höheres Tief zeigt. Entscheidend ist, dass der Markt seit dem Crash am 12. März diese höheren Tiefststände erreicht hat.

Daher ist Bitcoin seitdem immer noch im Aufwärtstrend. Darüber hinaus konnte der Preis von Bitcoin das kritische Niveau von 9.300 USD durchbrechen. Solange Bitcoin über dem Niveau von 9.300 USD bleibt, kann eine weitere Aufwärtsbewegung erfolgen, um die Widerstandszone bei 9.800-10.100 USD erneut zu testen, was die Wahrscheinlichkeit eines Ausbruchs nach oben erhöht.

Sobald Bitcoin dies kann, liegen die nächsten Ziele bei 11.000 USD und 11.500 USD, was zu einem weiteren Anstieg der gesamten Kryptowährungsmärkte führt.

Kryptowährung mit Gesamtmarktkapitalisierung bereit für einen Schritt in Richtung 310 Milliarden US-Dollar

Die Gesamtmarktkapitalisierung von Kryptowährungen zeigt Unterstützung über dem 100-Tage- und 200-Tage-MA (gleitender Durchschnitt). Die gesamte Marktkapitalisierung hat sich ebenfalls in einem Bereich konsolidiert, mit einer Unterstützung von 225 USD und einem Widerstand von 267 bis 268 Mrd. USD.

Gesamtmarktkapitalisierung für Kryptowährung 1-Tages-Chart. Quelle: TradingView


Gesamtmarktkapitalisierung für Kryptowährung 1-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Der Bau ist ein gutes Zeichen für eine weitere Aufwärtsdynamik, da die Gesamtmarktkapitalisierung als Trend auch höhere Tiefststände aufweist. Darüber hinaus befindet sich der Markt im Aufwärtstrend, solange die 100-Tage- und 200-Tage-MAs weiterhin Unterstützung bieten.

Der vorherige Zyklus unterstützte diese MAs während des gesamten Zyklus nachhaltig, was ihn zu einem wesentlichen Indikator macht.

Gesamtkapitalisierung der Kryptowährungsmarktkapitalisierung 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Gesamtkapitalisierung der Kryptowährungsmarktkapitalisierung 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Das 4-Stunden-Chart deutet auch auf eine weitere Aufwärtsbewegung hin, da sich ein klares aufsteigendes Dreieck abzeichnet.

Mit 265 bis 267 Milliarden US-Dollar wurde der Widerstandsbereich mehrmals getestet, wodurch der Widerstand bei jedem Test schwächer wird. Die gesamte Marktkapitalisierung macht höhere Tiefs, was dies zu einem aufsteigenden Dreieck macht.

Mit anderen Worten, ein weiterer Widerstandstest kann ein Auslöser für einen Ausbruch und eine weitere Aufwärtsbewegung sein. Die nächsten Ziele für die Gesamtmarktkapitalisierung sind 310 USD und 325 Mrd. USD.

Die Marktkapitalisierung von Altcoin zeigt beeindruckende Stärke

Gesamt-Altcoin-Marktkapitalisierung Kryptowährung 1-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Gesamt-Altcoin-Marktkapitalisierung Kryptowährung 1-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Die Altcoin-Marktkapitalisierung drehte schließlich die 100-Tage- und 200-Tage-MA als Unterstützung um. Nicht nur diese MAs unterstützen, sondern halten derzeit auch 70 Milliarden US-Dollar. Dies öffnet die Türen für eine weitere Aufwärtsdynamik, da die Marktkapitalisierung von Altcoin in den letzten Tagen über 82 bis 83 Milliarden US-Dollar lag.

Was sind die nächsten Ziele für diese Marktkapitalisierung? Der folgende Primärwiderstand liegt bei 110 bis 115 Milliarden US-Dollar.

Ethereum führt mit einer Rallye in Richtung 240 $

Der wichtigste Indikator für Altmünzen ist Ether. Sobald sich die ETH in Bewegung setzt, sind die anderen Altmünzen bereit, diesem Beispiel zu folgen. In den letzten Tagen hat sich Ethereum von 195 USD auf 240 USD bewegt, was ein starkes Signal für Altcoins ist, zu folgen.

ETH / USDT 1-Tages-Chart. Quelle: TradingView

ETH / USDT 1-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Das Diagramm des Ether-Preises ist identisch mit der Altcoin-Marktkapitalisierung. Die ETH fand Unterstützung über den 100-Tage- und 200-Tage-MAs und zeigte gleichzeitig ein erhöhtes Volumen, ein Zeichen der Stärke.

Daneben drehte sich das 195-Dollar-Niveau um Unterstützung, was eine weitere Fortsetzung nach oben auslöste. Da das 215-Dollar-Niveau mehrmals getestet wurde, würde ein nächster Test einen Durchbruch dieses Widerstandsniveaus bedeuten.

Der Preis für Ether hat die Barriere durchbrochen und steigt derzeit auf das nächste Widerstandsniveau bei 250 bis 253 USD. Wenn der Preis von Ethereum dieses Widerstandsniveau durchbricht, beträgt die nächste Zone 290 USD.

Das bärische Szenario für Bitcoin

BTC / USD 3-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

BTC / USD 3-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Das bärische Szenario von Bitcoin beinhaltet eine Ablehnung von 9.800 USD, vor allem aber eine Aufschlüsselung unter den Unterstützungsbereich von 9.300 USD.

Wenn der Bereich von 9.300 USD verloren geht, ist es wahrscheinlich, dass es weiter nach unten geht. Händler sollten auf mögliche rückläufige Tests früherer Unterstützungsniveaus achten. Ein solcher rückläufiger erneuter Test markiert das bisherige Unterstützungsniveau für den Widerstand, bei dem eine weitere Abwärtsdynamik gerechtfertigt ist. Das Wesentliche eines Abwärtstrends.

Der wichtigste Bereich, auf den Sie achten sollten, wenn der Preis für Bitcoin unter 9.300 USD fällt, ist die Supportzone von 8.600 bis 8.800 USD.

Das bullische Szenario für Bitcoin

BTC USD 3-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

BTC USD 3-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Das bullische Szenario ist unkompliziert. Der Preis für Bitcoin muss bei 9.300 USD über der Grünfläche liegen. Solange dieses Niveau unterstützt bleibt, ist mit einer weiteren Aufwärtsdynamik zu rechnen.

In dieser Hinsicht ist ein Aufwärtstrend in Richtung des Widerstands bei 9.850 bis 10.100 USD zu erwarten. Wie bereits erwähnt, steigen die Erwartungen an einen Ausbruch nach oben, sobald das obere Widerstandsniveau noch einige Male getestet wird.

Wenn Bitcoin dieses Widerstandsniveau durchbricht, steht eine weitere nachhaltige Rallye in Richtung 10.500, 11.000 und 11.600 USD auf dem Tisch.

Die beste Umgebung für Altcoins ist eine langsame Aufwärtsbewegung nach Bitcoin. Wie wir in den letzten Tagen gesehen haben, haben andere Altmünzen wie Ether und Cardano begonnen, Stärke zu zeigen. Wenn sich Bitcoin nach oben bewegt, können mehr Altcoins Ausbrüche nach oben sehen.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die der Autor und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph wider. Jeder Investitions- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden. Sie sollten Ihre eigenen Nachforschungen anstellen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map