Wochenendfalle? Der Bitcoin-Preis erreicht $ 7,3K bei dem Versuch, endlich auszubrechen

Die Kryptowährungs- und Aktienmärkte verzeichneten eine relativ stabile Woche, da die Volatilität und das Volumen von beiden Märkten abnahmen. Bitcoin (BTC) bewegte sich zwischen 6.600 und 7.300 US-Dollar und zeigte keine Richtung. Auf der anderen Seite beginnt das Volumen in den Märkten deutlich zu sinken.

Eine solch stabile Bewegung und Kompression in Kombination mit geringem Volumen führt im Allgemeinen zu einer großen Bewegung innerhalb von nur 24 Tagen bis zur Halbierung des Bitcoin.

Tägliche Leistung des Kryptomarktes. Quelle: Coin360

Bitcoin flirtet mit dem 100-Wochen-MA, um zu brechen

BTC USD 1-Wochen-Chart. Quelle: TradingView

Das Wochen-Chart von Bitcoin zeigt fünf aufeinanderfolgende grüne Kerzen in den letzten Wochen. Dies zeigt Stärke, da der Großteil der Verluste am 12. März oder am „Schwarzen Donnerstag“ in den jüngsten Bewegungen reduziert wurde.

Aber ist das nachhaltig? Das Diagramm zeigt auch etwas anderes. Zuallererst erfordern eine entscheidende Pause und eine weitere Erweiterung nach oben eine klare Pause durch die 100-Wochen-MA. Der Absturz am Schwarzen Donnerstag führte dazu, dass der Preis für Bitcoin zum ersten Mal seit Ende 2018 unter den 100-Wochen-MA fiel.

Daneben wurde die vorherige Unterstützung des Preises zwischen 6.900 und 7.300 US-Dollar gefunden, die derzeit als Widerstand getestet wird. In Kombination mit dem 100-Wochen-MA würde ein offensichtlicher Durchbruch weitere Aufwärtsperspektiven anzeigen, die möglicherweise zu 10.000 USD führen könnten.

Schließlich verliert der jüngste Anlauf an Dynamik, da die Lautstärke sinkt und Erschöpfung auftritt. Dies ist kein starkes Signal, da man vorzugsweise eine Zunahme der Stärke sehen möchte, die zu einem massiven Ausbruch führt. Ein Beispiel für einen solchen Ausbruch ist das Ereignis im April 2019, das von 4.000 USD auf 5.300 USD gestiegen ist.

Der tägliche Zeitrahmen kämpft immer noch gegen den Widerstand gegen die jährliche Eröffnung

BTC USD 1-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Der tägliche Zeitrahmen kämpft neben dem horizontalen Widerstandsbereich gegen das jährliche Open als Widerstand. Die jährliche Eröffnung ist als ein erhebliches Maß an Widerstand gekennzeichnet und genau der Moment, in dem die jährliche Kerze von 2019 geschlossen und die neue für 2020 eröffnet wurde.

Ein offensichtlicher Durchbruch in diesem Widerstandsbereich kann den Preis von Bitcoin wieder in Richtung 7.800-8.000 USD bringen, da dies die nächste zu brechende Zone wäre.

Zu beachten ist die Halbierung in drei Wochen. Normalerweise lösen diese Ereignisse den Effekt „Gerüchte kaufen, Nachrichten verkaufen“ aus, der zu einem Anstieg des Preises vor dem Ereignis führt. Die Anleger sehen dann, dass das eigentliche Ereignis abgeschlossen ist und kurzfristig keine großen Auswirkungen hat, was zu einem Preisverfall führt und zum Effekt „Verkauf der Nachrichten“ führt.

Die Bitcoin-Halbierung von 2016 hat in der Geschichte einen ähnlichen Schritt ausgelöst wie die Preisbewegung bei Litecoin.

Die Menschen sollten jedoch den Unterschied in der Marktstimmung zur Kenntnis nehmen. Im Jahr 2016 gab es keine globale Pandemie und Wirtschaftskrise.

BTC USD 1-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Die gesamte Marktkapitalisierung hält ein entscheidendes Unterstützungsniveau von 185 Milliarden US-Dollar

Die gesamte Marktkapitalisierung weist eine ähnliche Struktur wie Bitcoin auf. Die Niveaus sind jedoch klarer definiert als auf dem BTC / USD-Chart selbst.

Kryptowährung mit Gesamtmarktkapitalisierung 1-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Die 185 Milliarden US-Dollar sind ein wesentliches Niveau, da sie einen Aufschwung bei der Kapitalisierung zeigen können. Ein Durchbruch unter 185 Milliarden US-Dollar würde eine Trendwende und eine kurzfristige rückläufige Tendenz auslösen, da der Markt dann niedrigere Hochs und niedrigere Tiefs erzielen würde.

Die Marktkapitalisierung hätte auch ein kritisches Unterstützungsniveau verloren, da 185 Milliarden US-Dollar ein wichtiges Niveau sind.

Dieser Rückgang ist nicht eingetreten, was bedeutet, dass die gesamte Marktkapitalisierung die Höchststände wahrscheinlich erneut testen wird. Ein offensichtlicher Durchbruch und ein Umschwung der 210-Milliarden-Dollar-Niveaus würden auf Stärke und weiteres Aufwärtspotenzial hinweisen.

Wenn die 210-Milliarden-Dollar-Niveaus durchbrochen und zur Unterstützung umgedreht werden, kann eine weitere Aufwärtsdynamik in Richtung 240 Milliarden Dollar gerechtfertigt sein.

Das bullische Szenario für Bitcoin

BTC USD 4-Stunden-Bullish-Szenario-Chart. Quelle: TradingView

Das bullische Szenario ist für den Preis von Bitcoin ziemlich einfach. Ein offensichtlicher Durchbruch im Bereich von 7.200 bis 7.300 USD wäre ein starkes Signal für die Märkte.

Ein solcher Durchbruch würde eine weitere Aufwärtsbewegung rechtfertigen und, wie bereits erwähnt, 7.800-8.000 USD als nächstes mögliches Ziel vorschlagen.

Daher stößt der Preis für Bitcoin derzeit auf Widerstand, was auch auf dem 4-Stunden-Chart zu sehen ist. Ein Ausbruch und vorzugsweise eine tägliche Kerze, die nahe über dem Niveau von 7.200 USD liegt, würde wahrscheinlich eine weitere Aufwärtsdynamik bewirken.

Händler sollten auch berücksichtigen, dass Bewegungen an den Wochenenden normalerweise ein geringeres Volumen und häufig „Fallen“ aufweisen. Dies sind Bewegungen in eine Richtung, um Liquidität aufzunehmen (die am Wochenende geringer ist), die sich sofort umgekehrt umkehren.

In der Regel wird empfohlen, geduldig zu sein und auf einen höheren Zeitrahmen zu warten, in dem die Kerze über den oben genannten Werten geschlossen wird.

Das bärische Szenario für Bitcoin

BTC USD 4-Stunden-Bearish-Szenario-Chart. Quelle: TradingView

Das rückläufige Szenario ist in der obigen Grafik dargestellt. In diesem Fall wird die Widerstandszone in den kommenden Tagen getestet und verworfen.

Dies steht im Einklang mit der CME-Lücke von 7.280 USD, die immer noch nicht geschlossen ist. Wenn die CME-Futures am Sonntagabend geöffnet sind, kann diese Lücke geschlossen werden.

Wenn der Preis von Bitcoin in dieser Zone abgelehnt wird, kann es zu einem harten Ausverkauf kommen, bei dem normalerweise niedrigere Hochs und niedrigere Tiefs die nächsten Schritte sind.

Unterstützungsniveaus, auf die Sie achten sollten, sind die Zone von 6.600 bis 6.750 USD und der Bereich von 6.350 bis 6.400 USD um das monatliche Niveau.

Wenn Bitcoin in Richtung 6.600-6.800 USD fällt und mit 6.900 USD ein niedrigeres Hoch erreicht, tritt ein weiterer Unterstützungs- / Widerstands-Flip auf, bei dem der Trend als bärisch bestätigt wird und mehr Abwärtsbewegungen erwartet werden.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die der Autor und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph wider. Jeder Investitions- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden. Sie sollten Ihre eigenen Untersuchungen durchführen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map