Was passiert, wenn die USA den Blockchain-Krieg verlieren?

Während Mark Zuckerberg mit dem US-Kongress um die Waage von Facebook kämpfte, machte China im globalen Technologierennen einen weiteren Schritt nach vorne. Präsident Xi Jinping forderte sein Land auf, “die Gelegenheit zu nutzen”, um führend in der Blockchain-Technologie zu werden, da dies ebenfalls mit künstlicher Intelligenz versucht wird.

Dies könnte eine Gelegenheit für China sein, das bereits zur weltweit führenden Handelsnation geworden ist, sich gegen die erste wirtschaftliche Weltmacht zu behaupten und ihre Muskeln zu spielen. Aber wie wichtig ist dieser Schritt und was passiert, wenn China das Blockchain-Rennen wirklich gewinnt? “Für die Chinesen ist die Digitalisierung des Renminbi ein Weg, um unter dem Daumen der USA herauszukommen.” sagte Eswar Prasad, Wirtschaftsprofessor an der Cornell University und ehemaliger Leiter der China-Abteilung des IWF. Chinas Ziel ist es nicht unbedingt, den Dollar zu stürzen. Prasad fügte hinzu, “aber sie wollen ihren Verbündeten eine Alternative zum Dollar geben und ein System schaffen, das von den USA nicht gestört werden kann.”

Blockchain: Die technologische Demokratie

Satoshi Nakamoto führte Bitcoin im Oktober 2008 als Reaktion auf die Finanzkrise und als Alternative zu Banken ein. Als die Währung immer beliebter wurde, wurde die zugrunde liegende Technologie schnell zu einem Modell für die Schaffung der sogenannten vertrauenswürdige Systeme. “Blockchain ermöglicht die Verfolgung verschiedener Transaktionen, um die Unveränderlichkeit und Unbestechlichkeit solcher Aufzeichnungen sicherzustellen”, erklärte Raja Sharif, ein qualifizierter britischer Rechtsanwalt und CEO von FarmaTrust, einem Unternehmen, das medizinische Versorgung über Blockchain verfolgt, in einem privaten Interview. Er machte weiter:

„Blockchain kann für Kryptowährungen wie Bitcoin verwendet werden, kann aber auch für andere Zwecke verwendet werden, z. Supply Chain Management, Grundbuch, Aufzeichnungen und anderes Transaktionsmanagement. “

Die vertrauenswürdigen, fast hackfesten und identifizierten Transaktionen, die Blockchain bietet, haben viele dazu veranlasst, sie aufzurufen Web 3.0 oder “das nächste Internet.Sharif fügte hinzu:

„China hat eindeutig entschieden, dass Blockchain- und künstliche Intelligenz-Technologien wichtig sind, um eine global dominierende kommerzielle Position zu erreichen. Es ist leicht zu verstehen, warum sie sich auf diese Technologien konzentrieren möchten. Sobald die Datenintegrität sichergestellt werden kann, können KI-Funktionen und -Ergebnisse viel besser und vertrauenswürdiger sein. Diese beiden Vorteile können China dabei helfen, sein strategisches Gebot der Handelsdominanz zu beschleunigen. “

Natürlich ist China immer noch weit von öffentlichen, vertrauenswürdigen Systemen entfernt. Das Land hat nur private und viel restriktivere Blockchains begrüßt, während es immer noch im Widerspruch zu Kryptowährungen steht. Dieser Schritt könnte jedoch Chinas Renminbi zur bevorzugten Währung für den grenzüberschreitenden Online- und schließlich auch den Offline-Handel machen. Da das scheinkommunistische, praktisch kapitalistische Regime immer noch an zentralisierten Herrschaftsmethoden wie der eisernen Unterdrückung von Dissidenten und der reinen Zensur festhält, bleibt die Führung einer dezentralisierten Revolution eine philosophische Frage.

Verwandte: 2019 bis 2020: Die Insider, Outsider und Experimentatoren in der Kryptoregulierung, Teil 2

Was auf dem Spiel steht

Blockchain-Projekte haben um den realen Einsatz gekämpft. Abgesehen von der Generierung neuer „Nacht-Millionäre“ haben sie keinen Dienst angeboten, ohne den die Welt nicht leben könnte. Bitcoin ist nach Marktkapitalisierung nach wie vor die beliebteste Blockchain-Technologie, während einige Projekte behaupten, dass sie zwei Generationen weiter fortgeschritten sind und Funktionen wie intelligente Verträge und Skalierbarkeit einführen. Dies unterstreicht die Bedeutung der Einführung: Es ist nicht unbedingt die fortschrittlichere Technologie, die gewinnt, sondern wie viel Menschen an das Projekt glauben und es tatsächlich nutzen.

Das hat es gemacht Waage eine alarmierende Entwicklung, und viele Länder waren aktiv dagegen. Es hat das Potenzial, Milliarden von Menschen an Bord zu bringen und Krypto-Mainstream über Nacht zu machen – ein Traum, auf den viele Krypto-Enthusiasten gewartet haben. Jetzt ist China in einer ähnlichen Position, aber diesmal wäre es Chinas Yuan und Blockchain.

Mit der Führung Chinas würde der US-Dollar untergraben. Es wird für die US-Aufsichtsbehörden nicht so einfach sein, eine chinesische Blockchain zu stoppen, wie für sie, die Waage zu blockieren oder ICO des Telegramms. Wie wir während des Handelskrieges gesehen haben, hat die Sperrung von Huawei von den US-Märkten Chinas Wettlauf um die 5G-Überlegenheit nicht gestoppt. Wichtiger als der Verlust der Hegemonie des Dollars ist jedoch der Verlust der Dominanz unserer Werte.

Wenn es um internationale technologische Schlachten geht, hat uns der Kalte Krieg eine wertvolle Lektion erteilt. Beim Weltraumrennen zwischen den USA und der UdSSR ging es nicht darum, wer zuerst auf dem Mond landen wird. Es war vielmehr ein Wertekampf tief in den Herzen und Gedanken der Menschen.

Zerfallen

Das Internet wurde hauptsächlich auf westlichen Werten aufgebaut: Offenheit und Demokratie. Dies ermöglichte es den USA, sich gegen ihre Konkurrenten durchzusetzen und den globalen Markt zu dominieren. Da China immer mehr zu einer industriellen und technologischen Supermacht wird, zwingt sein Einfluss westliche Unternehmen, sich an seine Regeln zu halten.

Google, einst beliebt für Open Access und die Bekämpfung der Zensur, arbeitete heimlich an einer chinesischen Version seiner Suchmaschine namens Libelle, und wurde so zu einem Werkzeug der chinesischen Regierung, um menschenrechtsbezogene Suchergebnisse und Websites herauszufiltern. Activision-Blizzard, eine beliebte Spieleentwicklungsfirma, bestrafte einen Spieler die ihre Unterstützung für demokratiefreundliche Proteste in Hongkong zum Ausdruck gebracht hatten. Dies ist sinnvoll, da der chinesische Riese Tencent einen Anteil an Activision-Blizzard besitzt.

Während beide oben genannten Beispiele waren gezogen zurück Nach einem starken Spiel bleibt der besorgniserregende Trend bis zu einem gewissen Grad bestehen. Die NBA verspürte den Schmerz, nachdem der General Manager von Houston Rockets, Daryl Morey, zugunsten der Proteste in Hongkong getwittert hatte. Dies führte dazu, dass alle elf offiziellen chinesischen Partner der NBA ihre Verbindungen aufgaben und die Liga drohte, mindestens 10% ihrer Einnahmen zu verlieren. Anschließend LeBron James, der für seine gelobt wurde Anwaltschaft für die Black Lives Matter Bewegung, genannt Morey falsch informiert, eine Position, die auf den NBA-Stern nach hinten losging. Solange kurzfristige Gewinne gegenüber strategischen Vorteilen bevorzugt werden, können wir einen stärkeren Rückgang der westlichen Werte erwarten. Es bleibt also die Frage: Handelt es sich um ein technologisches Rennen oder um ein Kräfteverhältnis??


Um der Freiheit willen

Es ist unrealistisch zu erwarten, dass Unternehmen im Allgemeinen enorme Gewinne ablehnen. Eine bessere Zusammenarbeit zwischen dem öffentlichen und dem privaten Sektor könnte jedoch ein guter Anfang sein. Die Untätigkeit der Regierung und die anhaltende Skepsis der Regulierungsbehörden ohne Entschlossenheit, das Unvermeidliche anzugehen, hindern die schlechten Akteure oder unsere Gegner nicht daran, die Unregulierten auszunutzen. Andernfalls, insbesondere wenn es um Blockchain-Technologie geht, würden China die Türen offen lassen, um das Rennen zu gewinnen, und nicht nur die Wirtschaft, sondern auch unsere Prinzipien beeinflussen.

Die hier geäußerten Ansichten, Gedanken und Meinungen sind die alleinigen des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten und Meinungen von Cointelegraph wider oder repräsentieren diese.

Paul McNeil ist ein Tech-Analyst, der sich auf die politischen und moralischen Perspektiven der heutigen innovativen Welt spezialisiert hat. Seine Artikel wurden auf verschiedenen Websites veröffentlicht, darunter auf der Huffington Post. Derzeit konzentriert er sich auf den Bau eines Flaggschiff-Produkts unter seinem Stealth-Modus-Startup Blue AI.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map