Talking Digital Future: Blockchain-Technologie

Ich habe das Gefühl, dass viele Unternehmen immer noch nicht verstehen, warum sie Blockchain benötigen, während andere vielleicht glauben, dass sie es brauchen, nur weil sie denken, dass es ein anderer modischer Technologietrend ist oder so.

Ich beschäftige mich seit 30 Jahren mit Technologie und es ist für mich immer interessant, wie Menschen auf die Einführung oder Erfindung neuer Technologien reagieren. Es gibt immer ein Ökosystem von Menschen in der Branche, die sich für eine bestimmte Art von Technologie einsetzen, sowie von Geschäftsanwendern, die ständig nach Lösungen für ihre Probleme suchen oder neue Möglichkeiten für ihre Unternehmen schaffen. Sie sind vielleicht ein Champion in der Blockchain, aber ein Unternehmer möchte in der Lage sein, ein ganz bestimmtes Problem mit der betreffenden Technologie zu lösen, z. B. die Vertriebskosten zu senken.

In den letzten Jahren – als ich für die Stadt Palo Alto in Kalifornien gearbeitet habe – habe ich versucht, Anbieter und Technologieevangelisten zurückzudrängen, die hereinkommen und Technologie im Allgemeinen fördern würden. Wenn sie kommen und sagen: “Wir möchten mit Ihnen über unsere Blockchain-Technologie, unser KI-System usw. sprechen”, würde ich antworten: “Ich möchte nicht mit Ihnen darüber sprechen. Aber ich möchte mit Ihnen darüber sprechen, welches Problem Sie heute mit dieser Technologie für mich lösen können. Wirst du eine höhere Lebensqualität in meiner Gemeinde schaffen, indem du Parkplätze zugänglicher machst? Können Sie bei der Neugestaltung der Infrastruktur helfen? “

Ich denke immer noch, wenn Sie in einer Geschäftswelt sind oder nur in der Industrie arbeiten, müssen Sie darüber nachdenken, wie Sie Ihre größten Probleme lösen und wie Sie Ihre Vision verwirklichen können. Das bedeutet zuallererst, die richtigen Leute zu finden, die verstehen, was diese Lücken sind, was diese Probleme sind. Dann brauchen wir Scouts – Leute, die dabei nach interessanten Anbietern und Lösungen suchen.

Wie neue Technologien entstehen

Sie könnten von Blockchain fasziniert sein, wenn unser Problem beispielsweise darin besteht, Arzneimittel zu vertreiben. Bei dieser Art von Lieferkette entstehen häufig zu viele Kosten, die durch einen Überschuss an Schritten oder zu viele Makler entlang der Lieferkette entstehen. Wenn Sie mehr Transparenz in der pharmazeutischen Lieferkette anstreben und sich mit der Herkunft und dem Prüfpfad der Blockchain-Datenbanken vertraut machen möchten, ist das interessant. Herkömmliche Datenbanken können das nicht. Also sollten wir das untersuchen, wir sollten es besser verstehen.

Ich denke, es muss immer mit einem Geschäftsproblem beginnen, das gelöst werden muss. Abhängig von der Größe und Komplexität des Unternehmens müssen Sie darüber nachdenken, wie Sie eine Lösung dafür finden. Ich denke, dass das Interesse an neuen Technologien – und in diesem Fall an Blockchain – von den geschäftlichen Anforderungen getrieben wird und ein wesentlicher Treiber für das Experimentieren und den Umgang mit neuen Technologien sein wird.

Ich habe immer gesagt, dass Sie nicht wissen können, wie das Ergebnis aussehen wird, wenn Sie versuchen, Ihr Geschäft auszubauen oder neuen Möglichkeiten ausgesetzt zu werden. Sie müssen offen sein. Es sollte eine Vision von Geschäftsproblemen sein, und dann wird es eine neue Entdeckung sein.

In großen globalen Lieferkettensystemen gibt es diese ganze Idee mangelnder Herkunft. Ich meine, Sie verlassen sich nur auf Zertifikate, und es gibt viele davon sowie Papierkram.

Sie haben also eine Vision, wie Sie ein massives Ökosystem verbessern können. Und dann richtet sich Blockchain plötzlich nach einigen dieser Herausforderungen. In diesem Fall ist Blockchain eine neue Technologie mit ausgezeichneter Herkunft und einer transparenten digitalen Aufzeichnung jeder Transaktion. Eine technologische Lösung, mit der Sie das große Ökosystem verbessern können, indem Sie alle Fehler von schlechtem Papierkram beseitigen.

Ich denke, wir erreichen jetzt ein fortgeschritteneres Blockchain-Niveau, da diese Technologie zunehmend von Mainstream-Unternehmen genutzt wird. Es gibt jetzt eine größere Erkenntnis, dass Blockchain sehr spezifische Probleme und Lücken löst, die sonst nicht einfach gelöst werden können.

Wenn Blockchain Probleme nicht lösen könnte, würde sie fehlschlagen und verschwinden, verschwinden – und das passiert nicht. Sie müssen Erfolgsgeschichten haben, und wir sehen immer mehr Fälle von erfolgreicher Implementierung. Wir müssen einen tragfähigen Beitrag zum globalen Tech-Ökosystem sehen. Was Blockchain sicherlich interessant macht, ist der hohe Anwendungsgrad in nahezu jeder Branche.

Anwendungsfälle

In der Tat dient das Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen beispielsweise einer unglaublich großen Anzahl von Menschen. Und wir wollen, dass diese Menschen die höchste Menge an guten Ressourcen erhalten – so sind sie auch. Die Vereinigten Staaten führten eine erste Runde von Experimenten mit Blockchain durch, um den Hilfsfluss von der Quelle zum Ziel zu verfolgen, und es war sehr erfolgreich. Jetzt ist es in der zweiten oder dritten Runde der Erweiterung. Ich denke, ich mag diese Technologie, weil sie sich direkt und positiv auf den Menschen auswirkt. Dies ist momentan wahrscheinlich einer meiner Lieblingsfälle.

Ein weiteres sind die Immobilienregister. Sehr oft basieren diese auf Papier. Ich denke an New Orleans, als der Hurrikan Katrina vor einigen Jahren kam. Die Stadt wurde überflutet und es war eine völlige Katastrophe. Es war eine schreckliche Tragödie. Als das Wasser nachließ und die Stadt wieder auf die Beine kam, wurden viele Häuser zerstört und die Stadt musste die Titel für die Häuser finden. Nun, sie wurden zerstört, weil sie in Kisten waren und die Papiere im Keller eines überfluteten Gebäudes waren. Sie hatten also lange Zeit große Schwierigkeiten zu identifizieren, welche Immobilien zu wem gehörten und wie sie die Immobilien dann verkaufen konnten. Das war also ein großes Problem, das es zu lösen galt.

Zum Beispiel haben sie in der Nation Georgia in Europa ein sehr erfolgreiches Blockchain-Register für Immobilien. Es hilft der Stadt und ihren Gemeinden sehr, bessere Prozesse für Immobilientransaktionen zu haben und Integrität im System zu haben.

Ich bin ein bisschen konservativer und ich denke nicht, dass Blockchain – außer durch Kryptowährung – noch etwas revolutioniert. Es ist eine Übertreibung zu sagen, dass Blockchain die Welt verändert, aber ich denke, was es anders macht, ist, dass es eine ziemlich provokative, disruptive Technologie ist, verglichen mit vielen anderen Technologien, die in den letzten 10 oder 15 Jahren entstanden sind. Dies betrifft beispielsweise Hierarchien.

Eine Organisation hat einen Chef an der Spitze, Untergebene und Mitarbeiter. Und dann haben die Leute natürlich die Autorität für Systeme, und alles basiert auf Anmeldeinformationen. Die bloße Tatsache, dass Blockchain unter bestimmten Umständen diese traditionelle Hierarchie durch konsensbasierte Entscheidungsfindung beseitigen kann, ist an sich schon provokativ genug.

Wenn sich der Markt stabilisiert, werden wir wirklich ein Gefühl für die allgemeinere Rolle von Krypto und Blockchain bekommen. In der Finanzbranche gibt es, basierend auf dem, was ich sehe, immer Überraschungen auf dem Weg. Aussehen, Technologie und Technologieunterbrechungen sind Managementprobleme. Wenn Sie nicht auf Technologie achten, insbesondere während der vierten industriellen Revolution und des dritten Jahrzehnts des 21. Jahrhunderts, könnte Ihr Unternehmen in Schwierigkeiten geraten.

Als CEO von Intel, Andy Grove schrieb, „Der Geschäftserfolg enthält die Keime seiner eigenen Zerstörung. Je erfolgreicher Sie sind, desto mehr Menschen wollen einen Teil Ihres Geschäfts und dann noch einen und dann noch einen, bis es nichts mehr gibt. “ Vor allem, wenn Sie nicht überparanoid sind, was Ihre Konkurrenten tun und was auf dem Markt vor sich geht.

Ich stelle mir vor, dass viele Unternehmen Blockchain jetzt etwas skeptisch gegenüberstehen. Wir haben oder werden andere dezentrale Technologien haben, die eine Alternative zur Blockchain sein können. Aber diejenigen, die jetzt mit verteilter Hauptbuchtechnologie experimentieren, experimentieren hauptsächlich mit Blockchain, obwohl es Alternativen geben kann.

Implementierung

Meiner Meinung nach ist Bildung eine der größten Möglichkeiten, eine Technologie zu implementieren. Vielleicht ist es mit Blockchain noch wichtiger als mit anderen.

Ich denke, es kommt alles auf die Nachfrage zurück. Wenn Unternehmen die Vorzüge der Blockchain-Technologie erkennen und Ergebnisse erzielen, wird der Markt entsprechend reagieren: mehr Anbieter, mehr Talente, mehr Ideen.

Blockchain wäre eine große Sache, wenn IBM, Microsoft, Oracle und das S.&P 500 bewarb es genauso wie sie ihre anderen Systeme bewarben und darüber sprachen, aber sie sind es noch nicht, weil sie nicht unbedingt die Nachfrage von Kunden sehen. Es muss eine Forderung der Menschen nach mehr Beförderung geben, aber ich denke, wir werden das in den nächsten 24 bis 36 Monaten überwinden.

Ich denke, wir sehen eine gute Reife mit privaten Blockchains. Ich denke, Unternehmen haben sich natürlich aus offensichtlichen Gründen nicht für öffentliche Blockchains interessiert. Es gibt einige Ausnahmen von der Theorie, aber zum größten Teil, wenn Sie ein Unternehmen sind, möchten Sie die Kontrolle über das System haben. Aber ist Blockchain nicht das Fehlen von Kontrolle? Die ganze Idee einer privaten Blockchain ist sicherlich ein wenig widersprüchlich, aber ich denke, sie ist für die Unternehmen günstiger.

Was Blockchain fehlt

Ich denke, Standardisierung bleibt eine offene Frage. Es wird einige gute Arbeit an der Standardisierung geleistet, aber wir brauchen einen globalen Konsens über Standards für Blockchain. Bessere Interoperabilität, bessere Unterstützung für Sidechains und Integration in traditionelle Datenbanken und traditionelle Systeme – dieses Ökosystem muss sich ebenfalls entwickeln.

Es gibt auch immer noch eine sehr breite Überzeugung, dass Kryptowährung und Blockchain dasselbe sind. Wenn Sie also sagen, dass Sie etwas über Blockchain lernen, denken die Leute, dass Sie den Tag damit verbringen werden, über Bitcoin zu sprechen. Nein, es ist nicht dasselbe.

Ich denke, wir haben ein bisschen ein Sprachproblem, ein Kommunikationsproblem zu diesem Thema, denn als Bitcoin explodierte und sein Preis historisch hoch war, war alles, was von den Medien gehört wurde, der Link, der Krypto, Bitcoin und Blockchain verband. Sie hörten diese Dinge immer wieder synonym, und es verwischte sie und verursachte ein Chaos für uns. Jetzt sagen wir also “Nein” zur Blockchain!

Mittlerweile sehen wir heute viel mehr Robustheit und Reife in der Blockchain-Technologie. Es ist so viel weiter fortgeschritten als es war und so viele großartige Entwicklungen stehen noch bevor.

Dies ist Teil vier einer mehrteiligen Reihe über digitale Zukunft und technologische Innovationen. Lesen Sie hier den ersten Teil über Quantencomputer, den zweiten Teil über künstliche Intelligenz und den dritten Teil über intelligente Städte.

Dieser Artikel stammt aus einem Interview von Kristina Lucrezia Cornèr mit Dr. Jonathan Reichental. Es wurde komprimiert und bearbeitet.

Die hier geäußerten Ansichten, Gedanken und Meinungen sind die alleinigen des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten und Meinungen von Cointelegraph wider oder repräsentieren diese.

Dr. Jonathan Reichental ist der CEO von Human Future, einer globalen Unternehmens-, Technologie-, Beratungs- und Investmentfirma für Wirtschaft und Technologie. Er ist der ehemalige Chief Information Officer der Stadt Palo Alto und ein mehrfach preisgekrönter Technologieführer, dessen 30-jährige Karriere sowohl den öffentlichen als auch den privaten Sektor umfasst.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map