Bitcoin, Ethereum, Ripple, Bitcoin Cash, EOS, Stellar, Litecoin, Cardano, Monero, TRON: Preisanalyse, 31. Oktober

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph.com wider. Jeder Investitions- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden. Sie sollten Ihre eigenen Untersuchungen durchführen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.

Die Marktdaten werden von der HitBTC Austausch-.

Das Weißbuch von Bitcoin wurde heute vor zehn Jahren veröffentlicht. Seit einem obskuren Beginn im Jahr 2008 ist Bitcoin zu einem weltweiten Phänomen geworden. Seitdem wurden Tausende von Kryptowährungen geboren, aber Bitcoin hat es geschafft, seine Relevanz beizubehalten. Derzeit schwebt seine Dominanz über den Markt um die 54 Prozentmarke.

In den letzten zehn Jahren hat Bitcoin wilde Schwankungen erlebt. Von einem Wert von 2.300,03 Bitcoin für 1 USD im Oktober 2009 stieg der Preis Ende 2017 auf einen Höchststand von 19.531,9 USD pro einzelne Münze. Eine solch enorme Aufwertung ist in keiner anderen Anlageklasse beispiellos.

Mit diesem beeindruckenden Aufstieg hat Bitcoin mehrere Unterstützer und Kritiker gleichermaßen angezogen. Viele traditionelle Investoren und Ökonomen stehen Bitcoin weiterhin skeptisch gegenüber, während viele Millennials und Technologie-Enthusiasten im nächsten Jahrzehnt eine glänzende Zukunft für Bitcoin sehen. Analysten haben sehr gesetzt aggressiv Ziele für Bitcoin in den nächsten Jahren.

Obwohl das nächste Jahrzehnt weiterhin neue Investoren für Bitcoin anziehen wird, ist ein parabolischer Anstieg ähnlich dem des ersten Jahrzehnts unwahrscheinlich. Der Anstieg wird gemessener und allmählicher mit sporadischen Schüben dazwischen.

BTC / USD

Bitcoin sieht schwach aus. Es gibt noch keine Anzeichen für einen Rückzug. Der RSI ist in den negativen Bereich gefallen, und die 20-Tage-EMA lehnt ab, was zeigt, dass die Bären kurzfristig die Oberhand haben. Ein Rückgang auf 6.200 USD und danach ein erneuter Test der Unterstützungszone von 5.900 USD bis 6.075,04 USD erscheint wahrscheinlich.

BTC / USD

Das Versagen der Bullen, aus dem Ausbruch des absteigenden Dreiecks Kapital zu schlagen, ist ein negatives Vorzeichen. Wenn die Bären sinken BTC / USD Paar unter 5.900 USD, ein schneller Rückgang auf 5.450 USD und weiter auf 5.000 USD ist möglich.

Zyklisch schließt die digitale Währung das Jahr mit Stärke ab. In den letzten drei Jahren waren November und Dezember starke Monate. Daher erwarten wir für dieses Jahr einen ähnlichen Schritt. Wenn es den Bullen gelingt, aus 6.831,99 USD auszubrechen, ist eine Rallye auf 7.400 USD wahrscheinlich. Trader, die Long-Positionen besitzen, können ihre Stopps bei 5.900 USD halten.

ETH / USD

Ethereum wurde in den letzten drei Tagen unter 200 USD gehandelt. Ein erneuter Test der Marke von 188,35 USD, der bei den beiden vorherigen Gelegenheiten stattgefunden hat, ist wahrscheinlich.

ETH / USD

Die 20-Tage-EMA lehnt ab und der RSI befindet sich im negativen Bereich, was darauf hindeutet, dass der kurzfristige Trend rückläufig ist. Eine Pause von 188,35 USD kann den Preis auf das nächst niedrigere Niveau von 167,32 USD drücken, was als starke Unterstützung dienen dürfte. Eine Unterbrechung dieses Niveaus ist negativ und senkt das Paar auf die nächste Unterstützung bei 136 USD.

Der Trend auf der ETH / USD Paar wird sich ändern, wenn die Bullen aus 249,93 $ ausbrechen. Ein solcher Schritt dürfte Käufer anziehen, die den Preis auf den nächsten Widerstand bei 322,57 USD drücken können.

XRP / USD

Ripple handelt seit dem 16. Oktober in einem engen Bereich. Der RSI liegt ebenfalls nahe am Mittelpunkt. Dies zeigt ein Gleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage.

XRP / USD

Das XRP / USD Paar wird innerhalb der nächsten Tage entweder aus diesem engen Bereich ausbrechen oder zusammenbrechen. Händler können einen Breakout kaufen und schließen (UTC-Zeitrahmen) über 0,48 USD, wobei der Stop-Loss bei 0,42 USD liegt. Eine Rallye auf 0,55 USD, gefolgt von einer Bewegung auf 0,62 USD, ist möglich.

Wenn andererseits die Bären aus dem engen Bereich ausbrechen, ist ein Sturz in die nächste Unterstützungszone von 0,37185 bis 0,38838 USD wahrscheinlich.

BCH / USD

Bitcoin Cash brach am 29. Oktober aus dem symmetrischen Dreieck aus. Ein Versuch, wieder in das Dreieck zu klettern, schlug am 30. Oktober fehl. Wenn der Preis unter das Tief vom 11. September von 408.0182 USD fällt, erwarten wir einen Rückgang auf die nächste Unterstützung bei 300 USD . Daher können Trader, die lang sind, ihre Stopps bei 400 USD halten.

BCH / USD

Die rückläufige 20-Tage-EMA und der RSI in der negativen Zone zeigen, dass die Verkäufer das Kommando haben. Die bärische Ansicht wird ungültig, wenn die BCH / USD Paar springt von den aktuellen Levels ab und bricht aus $ 500 aus. Bis dahin werden die Rallyes verkauft.

EOS / USD

Die Bullen versuchen, EOS über 5 Dollar zu halten. Es ist ihnen jedoch nicht gelungen, eine Erholung zu erzielen, was auf einen Mangel an Käufen auf höheren Ebenen hinweist.

EOS / USD

Wenn die EOS / USD Paar bricht von 5 $ zusammen, es kann zur nächsten Unterstützung bei 4,49 $ und darunter bei 3,8723 $ fallen. Daher können Händler die Stopps auf ihren Long-Positionen bei 4,9 USD halten.

Wenn die Bullen den Preis über den gleitenden Durchschnitt drücken, ist eine Rallye auf 6,1 USD, gefolgt von einer Bewegung an die Spitze des Bereichs bei 6,8299 USD, wahrscheinlich. Der Trend wird sich umkehren, wenn der Preis über dem oberen Bereich liegt.

XLM / USD

Die Bullen könnten versuchen, Stellar an der Trendlinie zu unterstützen, unterhalb derer ein Rückgang auf die nächste Unterstützung bei 0,2 USD wahrscheinlich ist.

XLM / USD

Wenn der Sprung vom aktuellen Niveau über den gleitenden Durchschnitten und der Abwärtstrendlinie des absteigenden Dreiecks liegt, signalisiert dies eine Trendänderung. Das XLM / USD Paar kann bei einem Ausbruch über 0,27 USD gekauft werden, was zu einer Rallye auf 0,36 USD führen kann, mit einem geringen Widerstand bei 0,304 USD.

LTC / USD

Obwohl Litecoin mit 49,466 USD unter der Unterstützung liegt, versuchen die Bullen, das Intraday-Tief vom 12. September von 47,166 USD zu verteidigen. Wenn dieses Niveau durchbricht, ist ein Rückgang auf 40 USD möglich.

LTC / USD

Wenn die LTC / USD Wenn das Paar von den aktuellen Pegeln abprallt, wird es bei den gleitenden Durchschnitten, die nach unten tendieren, und der Abwärtstrendlinie des absteigenden Dreiecks auf Widerstand stoßen.

Ein Ausbruch von 60 USD zeigt die Wahrscheinlichkeit einer Trendänderung an, die bei einem Schlusskurs über 69,279 USD bestätigt wird. Wir werden warten, bis sich ein neues Kauf-Setup gebildet hat, bevor wir einen Handel mit dem Paar vorschlagen.

ADA / USD

Cardano hat seine Reise nach Süden fortgesetzt, nachdem das symmetrische Dreieck zusammengebrochen war. Es kann auf 0,060105 USD fallen, was eine starke Unterstützung darstellt. Wenn die Bären den Preis unter 0,060105 USD senken, wird der Abwärtstrend wieder aufgenommen.

ADA / USD

Die Bullen versuchen, die sofortige Unterstützung bei 0,068989 USD zu halten. Wenn sich die virtuelle Währung von den aktuellen Niveaus erholt und aus den gleitenden Durchschnitten ausbricht, ist eine Rallye an die Spitze des Bereichs wahrscheinlich.

Das ADA / USD Paar signalisiert eine Umkehrung, wenn es über dem Bereich hält. Die Händler sollten warten, bis der Kauf wieder aufgenommen wird, bevor sie Long-Positionen eingehen.

XMR / USD

Die Bullen versuchen, die Unterstützung bei 100,453 USD zu verteidigen, während die Bären den Rückzug bei der 20-Tage-EMA blockieren. Monero korrigiert auf 90 USD, wenn es unter 100,453 USD fällt, und steigt auf 112,5 USD, wenn es aus der 20-Tage-EMA ausbricht. Ein Ausbruch von 112,5 USD könnte die Kryptowährung auf 128,65 USD bringen.

XMR / USD

Unter 100,453 US-Dollar liegt die XMR / USD Paar kann bis zum Ende des großen Bereichs von 81 bis 150 US-Dollar korrigieren. Wenn der Preis stark von 81 USD springt, könnten wir eine Long-Position auf dem Paar vorschlagen. Wenn die Bären diese Unterstützung jedoch brechen, ist ein Rückgang auf 61 USD wahrscheinlich.

TRX / USD

TRON rutscht weiter nach unten in Richtung der nächsten Unterstützungszone von 0,0183 bis 0,0225 USD. Die gleitenden Durchschnitte sind immer noch flach, was darauf hindeutet, dass die bereichsgebundene Aktion wahrscheinlich fortgesetzt wird.

TRX / USD

Ein Break and Close (UTC-Zeitrahmen) unter 0,0183 USD setzt den Abwärtstrend fort, der sich auf 0,01095383 USD bis zur nächsten Unterstützung erstrecken kann.

Das TRX / USD Paar zeigt Anzeichen einer Trendwende, wenn es $ 0,03 skaliert. Der Ausbruch kann den Preis zum nächsten Overhead-Widerstand bei 0,0415 USD führen.

Die Marktdaten werden von der HitBTC Austausch. Die Diagramme für die Analyse werden von bereitgestellt TradingView.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map