Bitcoin, Ethereum, Ripple, Bitcoin Cash, EOS, Stellar, Litecoin, Cardano, Monero, TRON: Preisanalyse, 12. November

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph.com wider. Jeder Investitions- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden. Sie sollten Ihre eigenen Untersuchungen durchführen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.

Die Marktdaten werden von der HitBTC Austausch-.

Nikolay Storonsky, CEO und Mitbegründer von Revolut Ltd., einem Digital-Banking-Anbieter mit einer Nutzerbasis von zwei Millionen, hat sagte Auf dem Web Summit 2018 in Lissabon zeigen große Institutionen wenig Interesse an digitalen Assets.

Jede neue Technologie braucht Zeit, um aufzuholen und für alle relevant zu werden. Sogar das Internet brauchte Zeit, um auf sein derzeitiges Ausmaß zu wachsen. Der Gründer von ConsenSys, Joseph Lubin, sagte, dass Blockchain “etwas länger” dauern könnte als das Internet, um eine Massenadoption zu erreichen.

Der Risikokapitalinvestor Tim Draper wiederholte kürzlich in einer Podiumsdiskussion seine vorherige Forderung, dass Bitcoin bis 2022 den Preis von 250.000 USD pro Münze erreichen wird. Er glaubt, dass die Menschen mit der Masseneinführung von Bitcoin wahrscheinlich von Fiat-Währungen wechseln werden, an die sie gebunden sind eine spezifische Geographie zu Kryptowährungen, die wiederum universelle Akzeptanz haben.

Bei den kürzlich abgeschlossenen Zwischenwahlen in den USA wurden eine Reihe von Pro-Blockchain-Politikern in das Amt gewählt, was ein positives Zeichen ist. Obwohl die Marktbewegung jetzt langsam ist, sieht die Zukunft für die aufstrebende Anlageklasse ermutigend aus.

BTC / USD

Der Rückgang unter 6.400 USD wurde am 11. November gekauft, was zeigt, dass auf niedrigeren Niveaus gekauft wurde. Bitcoin ist jedoch mit einem Overhead-Widerstand beider gleitender Durchschnitte konfrontiert, was darauf hinweist, dass der Kauf auf einem höheren Niveau versiegt.

BTC / USD

Positionshändler sollten den Handel vermeiden, wenn die Reichweite eng ist und schrumpft. Ein großes, genau definiertes Sortiment bietet jedoch die Möglichkeit, günstig zu kaufen und teuer zu verkaufen BTC / USD Paar lässt eine solche Gelegenheit nicht zu.

Wenn die Bullen den Preis über 6.831,99 USD drücken, wird die digitale Währung wahrscheinlich zu einer Short-Covering-Aktion führen, die den Preis weiter auf 7.400 USD und darüber hinaus auf 8.400 USD treibt.

Wenn die Bären hingegen die kritische Unterstützung von 5.900 US-Dollar unterschreiten, kann dies zu Panikverkäufen führen und das Paar auf die niedrigeren Niveaus von 5.000 bis 5.450 US-Dollar ziehen. Daher können Händler den Stop-Loss auf ihren Long-Positionen bei 5.900 USD halten.

ETH / USD

Ethereum zeigt keine Anzeichen eines Trends. Die Anleger wollen nicht auf dem aktuellen Niveau verkaufen, und das neue Geld möchte erst dann eintreten, wenn ein Trend vorliegt. Der Preis, die gleitenden Durchschnitte und der RSI sind also alle flach.

ETH / USD

Das erste Anzeichen eines Trends wird sein, wenn die ETH / USD Paar entgeht dem engen Bereich von 188,35 $ – 249,93 $. Ein Aufwärtstrend zeigt an, dass die Bullen die Oberhand haben und ein neuer Aufwärtstrend wahrscheinlich ist. Eine Aufschlüsselung des Bereichs zeigt an, dass die Eigentümer in Panik geraten sind und ihre Bestände deponieren.

Wir empfehlen Händlern, auf einen Ausbruch von 249,93 USD zu warten, bevor sie Long-Positionen eingehen. Aggressive Positionen können auch eingenommen werden, wenn die Unterstützung bei 188,35 USD einen starken Kauf durch die Bullen zur Folge hat. Bis dahin schlagen wir vor, dass Händler am Rande bleiben.

XRP / USD

Ripple findet Unterstützung knapp über den gleitenden Durchschnitten, was ein positives Zeichen ist. Die gleitenden Durchschnitte steigen weiter an, wobei sich der RSI im positiven Bereich befindet. Dies bestätigt, dass die Bullen kurzfristig die Oberhand haben.

XRP / USD

Wenn es den Bullen gelingt, aus 0,565 USD auszubrechen, ist eine Rallye zum ersten Ziel von 0,625 USD wahrscheinlich, bei der Händler Teilgewinne verbuchen können. Wenn dieses Niveau überschritten wird, kann sich die Rallye auf 0,7644 USD erstrecken.

Unsere bullische Annahme wird ungültig, wenn die XRP / USD Paar dreht sich um und bricht unter den gleitenden Durchschnitten. In einem solchen Fall ist ein Rückgang auf 0,42646 USD, gefolgt von einem Rückgang auf 0,37185 USD, wahrscheinlich. Daher können Händler ihren Stop-Loss höher als 0,45 USD verfolgen.

BCH / USD

Bitcoin Cash hat sich mit 660,0753 USD vom Overhead-Widerstand zurückgezogen. Wir erwarten eine starke Unterstützung zwischen der 20-Tage-EMA und 500 US-Dollar, was dem 61,8-prozentigen Fibonacci-Retracement-Niveau der jüngsten Rally entspricht.

Der Absprung vom aktuellen Level könnte $ 660.0753 erneut testen. Ein Ausbruch wird einen neuen Aufwärtstrend auslösen, während ein Fehler die virtuelle Währung in einem großen Bereich von 408,0182 USD bis 660,0753 USD hält.

BCH / USD

Entgegen unserer Meinung, wenn die BCH / USD Paar bricht $ 500, die Aufwärtsbewegung wird an Stärke verlieren. Das nächste Unterstützungslevel auf der Unterseite ist 460 USD, und wenn dieses Niveau durchbricht, ist ein vollständiges Retracement der jüngsten Rallye auf 410,2768 USD wahrscheinlich. Daher können Händler, die noch Teilpositionen haben, einen Stop-Loss von etwa 480 USD halten, was knapp unter dem 50-Tage-SMA liegt.

EOS / USD

EOS handelt seit drei Tagen nahe der Mitte des Bereichs. Beide gleitenden Durchschnitte sind abgeflacht und liegen nahe beieinander. Der RSI liegt ebenfalls nahe an den 50 Niveaus, was ein Gleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage zeigt.

EOS / USD

Wir werden keine neuen Trades finden können, solange die EOS / USD Paar bleibt zwischen $ 5 und $ 6. Wenn es aus diesem engen Bereich ausbricht, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit einer Rallye auf 6,8299 USD. Eine Umkehrung wird bestätigt, wenn der Preis drei Tage lang über 6,8299 USD liegt.

Auf der anderen Seite kann eine Pause unter 5 USD zu einem Rückgang der nächsten Unterstützung bei 4,49 USD führen, unter dem ein erneuter Test der 3,8723 USD ansteht. Daher können Händler, die Long-Positionen besitzen, einen Stop-Loss von 4,9 USD für ihre bestehenden Positionen behalten.

XLM / USD

Stellar ist vielversprechend, da es einen aufsteigenden Kanal gebildet hat. Es löste unseren in der Analyse vom 7. November vorgeschlagenen Kauf aus.

XLM / USD

Derzeit ist es an der Widerstandslinie des Kanals einem Widerstand ausgesetzt, bleibt jedoch positiv, da beide gleitenden Durchschnitte nach oben abfallen. Daher wird jeder Pullback wahrscheinlich Unterstützung in der Trendlinie und darunter bei der 20-Tage-EMA finden.

Wenn die XLM / USD Paar bricht über dem Kanal, es wird wahrscheinlich an Dynamik gewinnen, aus dem unmittelbaren Widerstand bei 0,304 USD ausbrechen und sich seinem Ziel von 0,36 USD nähern. Im Moment empfehlen wir, die Stopps bei 0,2 USD zu halten. Wir werden ein paar Tage zuschauen und dann die Register höher legen.

LTC / USD

Litecoin rutscht weiter, nachdem es von der Abwärtstrendlinie des absteigenden Dreiecks nach unten gedreht wurde. Möglicherweise wird die kritische Supportzone erneut bei 47,246 bis 49,466 US-Dollar erneut getestet. Diese Zone wurde bereits vier Mal abgehalten. Wir gehen daher davon aus, dass sich diese Unterstützung erneut halten wird. Händler, die aufgrund unserer Empfehlungen teilweise Long-Positionen halten, können diese jedoch bei 50 USD schließen.

LTC / USD

Wenn es den Bullen gelingt, die kritische Unterstützungszone zu halten und Anzeichen einer Erholung zu zeigen, könnten wir vorschlagen, wieder lange zu gehen. Unsere bullische Sichtweise wird ungültig, wenn die Bären die versenken LTC / USD Paar unter 47,246 $. In einem solchen Fall wird der Abwärtstrend wieder aufgenommen und kann die Preise auf die nächsten Unterstützungsniveaus bei 40 USD und 32 USD drücken.

ADA / USD

In den letzten drei Tagen hat Cardano nahe an den gleitenden Durchschnitten gehandelt, die abgeflacht sind. Der RSI liegt ebenfalls knapp über den 50 Niveaus. All dies zeigt ein Gleichgewicht zwischen Käufern und Verkäufern.

ADA / USD

Ein neuer Trend beginnt mit einem Ausbruch von 0,094256 USD oder einem Zusammenbruch der Unterstützung bei 0,060105 USD. Zwischen diesen beiden Ebenen dürften sich zufällige und volatile Preisbewegungen fortsetzen.

Das erste Zeichen der Stärke wird sein, wenn die ADA / USD Paar hält über $ 0,082207. Wir empfehlen den Händlern jedoch, auf den Beginn eines neuen Aufwärtstrends zu warten, bevor sie Long-Positionen eingehen.

XMR / USD

Der Versuch, sich von knapp 102,6 USD zurückzuziehen, stößt bei der 20-Tage-EMA auf Widerstand. Wenn die Bullen den gleitenden Durchschnitt nicht erreichen, wird Monero wahrscheinlich bei 100,453 USD auf den Grund des engen Bereichs fallen.

XMR / USD

Das XMR / USD Paar hat die Unterstützung bei drei früheren Gelegenheiten zum Abschluss erfolgreich bei 100,453 USD gehalten. Daher erwarten wir, dass es auch diesmal eine starke Unterstützung bietet. Entgegen unseren Erwartungen ist jedoch ein Rückgang der kritischen Unterstützung bei 81 USD wahrscheinlich, wenn die Bären unter die Spanne fallen.

Auf der Oberseite werden die Bullen an Stärke gewinnen, wenn der Preis über 112,44 USD liegt. Wir werden über 128,65 USD positiv werden. Derzeit zeigt die virtuelle Währung keine verlässlichen Muster, die gehandelt werden können.

TRX / USD

Der Bereich in TRON ist geschrumpft. Derzeit wird zwischen 0,02134798 USD und 0,02517782 USD gehandelt. Der RSI hat sich auch zwischen 40 und 60 bewegt.

TRX / USD

Wenn die Bullen $ 0.02134798 verteidigen, wird die TRX / USD Das Paar wird erneut versuchen, bei 0,02517782 USD an die Spitze des Bereichs zu gelangen.

Wenn die Bären jedoch unter den unteren Bereich des engen Bereichs brechen, ist ein Rückgang der kritischen Unterstützung bei 0,0183 USD wahrscheinlich. Eine Unterbrechung unterhalb dieser Unterstützung setzt den Abwärtstrend fort.

Wir werden die digitale Währung bei einem Ausbruch positiv bewerten und über (UTC-Zeitrahmen) über 0,03 USD schließen. Bis dahin schlagen wir vor, dass Händler am Rande bleiben.

Die Marktdaten werden von der HitBTC Austausch. Die Diagramme für die Analyse werden von bereitgestellt TradingView.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map