Bitcoin, Ripple, Ethereum, Stellar, EOS, Bitcoin Cash, Litecoin, Bitcoin SV, TRON, Cardano: Preisanalyse, 14. Dezember

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph wider. Jeder Investitions- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden. Sie sollten Ihre eigenen Untersuchungen durchführen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.

Marktdaten werden von der HitBTC Austausch-.

Viele Krypto-Investoren haben in diesem Jahr erstaunlich viel Geld verloren. Die gesamte Marktkapitalisierung aller Kryptowährungen droht zusammenzubrechen 100 Milliarden Dollar Kennzeichen. Im Gegensatz zu den traditionellen Vermögenswerten gibt es keinen festgelegten Standard, um einen fairen Wert für Kryptowährungen zu erzielen. Verschiedene Experten haben viele verschiedene Methoden zur Bestimmung der Bewertung vorgeschlagen.

Thomas Lee, einer der beliebtesten Befürworter von Bitcoin und Mitbegründer von Fundstrat Global Advisors, glaubt, dass der beizulegende Zeitwert von Bitcoin zwischen 13.800 und 14.800 US-Dollar liegt. Er geht davon aus, dass sich der Preis erholen wird, wenn die Anlageklasse weit verbreitet ist und die Akzeptanz bei den Nutzern steigt.

Nach dem diesjährigen Bärenmarkt würde man erwarten, dass die bisher bestehenden Eigentümer die Anlageklasse aufgeben. Eine Studie des Cambridge Centre for Alternative Finance zeigt jedoch, dass sich die Anzahl der ID-verifizierten Kryptowährungsbenutzer in den ersten drei Quartalen dieses Jahres verdoppelt hat – von 18 Millionen auf 35 Millionen. Signalisiert dies eine wahrscheinliche Erholung in naher Zukunft??

Schauen wir uns die Charts an und versuchen wir vorherzusagen, ob der Preis von den aktuellen Niveaus fallen oder steigen wird.

BTC / USD

Ein schwacher Sprung bei einem erneuten Test einer niedrigen oder einer kritischen Unterstützung ist ein bärischer Hinweis. Dies bedeutet, dass der Preis noch kein für Käufer attraktives Niveau erreicht hat. Heute rutschte Bitcoin leicht durch das Jahrestief von 3.329,05 USD und machte ein neues von 3.307,02 USD.

BTC / USD

Wenn die BTC / USD Paar prallt von der aktuellen Unterstützung ab und bricht aus der 20-Tage-EMA aus, es wird ein positives Zeichen sein. Ein solcher Schritt kann zu einem Rückgang auf 5.000 USD führen.

Wenn sich die Erholung vom aktuellen Niveau jedoch als schwach herausstellt, ist ein Zusammenbruch von 3.307,02 USD wahrscheinlich. Die nächste Abwärtsunterstützung beträgt 3.000 USD. Obwohl 3.000 bis 3.500 US-Dollar eine starke Unterstützungszone sind, gibt es noch keine Anzeichen für einen Kauf. Wenn 3.000 US-Dollar kaputt gehen, könnte dies zu weiteren Verkäufen führen und die digitale Währung weiter auf 2.416,52 US-Dollar senken.

Der einzige zinsbullische Hinweis ist die positive Divergenz des RSI. Wenn der Preis jedoch nicht steigt, kann er zu einer Bärenfalle werden.

XRP / USD

Ripple hat in den letzten sieben Tagen die Unterstützung von 0,28600 USD gehalten, konnte jedoch keinen bedeutenden Aufschwung erzielen.

XRP / USD

Wenn Sie nicht zurückprallen, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit eines Ausfalls der Unterstützung. Beide gleitenden Durchschnitte fallen und der RSI befindet sich in der überverkauften Zone. Dies deutet darauf hin, dass die Verkäufer die Oberhand haben.

Das nächste Level, das nach unten zu sehen ist, ist $ 0,24508. Wenn diese Unterstützung ebenfalls nicht anhält, kann sich der Abwärtstrend auf 0,15 USD erstrecken. Das erste Anzeichen für eine wahrscheinliche Trendänderung wird ein Ausbruch aus der 20-Tage-EMA sein. Oberhalb dieser Ebene befindet sich die XRP / USD Paar könnte etwas kaufen und kann $ 0,4 erreichen.

Trader, die lang sind, können ihre Positionen halten. Wir werden in unserer nächsten Analyse einen Anruf entgegennehmen, ob wir weiter halten oder verkaufen sollen.

ETH / USD

Ethereum hat sich an den Boden der Spanne von 83 bis 102,5 USD geklammert. Dies zeigt einen Mangel an Käufen auch auf dem gegenwärtigen Niveau. Das Versäumnis, in den letzten drei Tagen aufzusteigen, dürfte Verkäufer anziehen.

ETH / USD

Ein Zusammenbruch und Abschluss (UTC-Zeitrahmen) unter 83 USD wird den Abwärtstrend wieder aufnehmen und kann den Abwärtstrend stürzen ETH / USD Paar zur nächsten Unterstützung von 66 $.

Das erste Anzeichen für ein Ende des unaufhörlichen Verkaufs wird eine anhaltende Rallye über der 20-Tage-EMA sein. Bis dahin wird jeder Pullback verkauft.

XLM / USD

Nach einem zweitägigen Rückzug hat Stellar seinen Abwärtstrend wieder aufgenommen und ein neues Jahrestief erreicht. Die abfallenden gleitenden Durchschnitte und der RSI in der überverkauften Zone bestätigen, dass der Weg des geringsten Widerstands nach unten führt.

XLM / USD

Die nächste Abwärtsunterstützung liegt bei 0,08 USD. In einem starken Abwärtstrend ist es jedoch schwierig, einen Tiefpunkt zu erreichen, da der Preis weiterhin problemlos durch die Unterstützungsniveaus schneidet.

Das erste Anzeichen einer Trendumkehr ist, wenn die XLM / USD Paar hält über der 20-Tage-EMA. In einem solchen Fall kann sich der Pullback auf 0,184 USD erstrecken. Händler sollten sich von Long-Positionen fernhalten, bis der Preis einen Tiefpunkt bestätigt.

EOS / USD

Obwohl sich EOS weiterhin in einem Abwärtstrend befindet, wurde es in den letzten fünf Tagen nahe am Overhead-Widerstand von 2,1733 USD gehandelt. Dies zeigt einige Käufe im Paar. Wenn die Bullen den Widerstand jedoch nicht schnell skalieren, wird dies zum Verkauf einladen.

EOS / USD

Ein Ausbruch von 2,1733 USD kann die 20-Tage-EMA erreichen, die wahrscheinlich als steifer Widerstand wirkt. Die Erholung wird an Fahrt gewinnen, wenn die Bullen über der 20-Tage-EMA halten.

Ein Zusammenbruch des Tiefs vom 7. Dezember von 1,55 USD wird den Abwärtstrend wieder aufnehmen, der 1,2 USD erreichen kann. Die Händler sollten auf die warten EOS / USD Paar, um eine Trendumkehr zu signalisieren, bevor ein Handel damit versucht wird.

BCH / USD

Nachdem Bitcoin Cash fünf Tage lang in einem engen Bereich gehandelt hatte, setzte es seinen Abwärtstrend fort und erreichte am 18. Dezember ein neues Tief.

BCH / USD

Beide gleitenden Durchschnitte tendieren nach unten und der RSI befindet sich tief im überverkauften Bereich, was einen Abwärtstrend bestätigt. Seit dem Abwärtstrend am 19. November hat es keinen bedeutenden Rückzug gegeben. Dies deutet darauf hin, dass die Bären die vollständige Kontrolle haben. Das BCH / USD Paar kann jetzt auf 72,39 $ korrigieren.

Die Händler sollten warten, bis der Rückgang beendet ist und eine Trendwende signalisiert wird, bevor sie eine Long-Position im Paar eingehen.

LTC / USD

Litecoin ist auf das Tief von 23,1 USD zurückgefallen. Obwohl die Bullen das Unterstützungsniveau verteidigen, ist ein neues Tief wahrscheinlich, wenn sie es nicht schaffen, den Preis innerhalb der nächsten Tage über 29,349 USD zu drücken. Die nächst niedrigere Unterstützung liegt bei 20 USD.

LTC / USD

Die gleitenden Durchschnittswerte des Abwärtstrends und der RSI in der überverkauften Zone zeigen, dass die Bären die vollständige Kontrolle haben. Ein kleiner Hoffnungsschimmer für eine Bodenbildung auf dem gegenwärtigen Niveau ist die positive Divergenz beim RSI. Dafür ist jedoch die LTC / USD Paar muss über der 20-Tage-EMA halten. Bis dahin schlagen wir vor, dass Händler am Rande bleiben.

BSV / USD

Nachdem der Bitcoin SV seit dem 26. November innerhalb des Bereichs gehandelt hatte, fiel er am 13. Dezember unter die Unterstützung von 80,352 USD. Wenn die Bullen den vorherigen Widerstand von 80,352 USD nicht schnell umkehren und skalieren, dürften sich die Verkäufer darauf stürzen. Das nächst niedrigere Ziel ist ein erneuter Test des Tiefs vom 23. November von 38,528 USD mit einer wahrscheinlich geringen Unterstützung bei 57 USD.

BSV / USD

Das erste Anzeichen für Stärke wird sein, wenn das BSV / USD-Paar wieder in den Bereich steigt. Obwohl die digitale Währung derzeit weit über ihren Tiefstständen notiert, hat sie eine kurze Handelsgeschichte. Daher empfehlen wir Händlern, vor dem Kauf auf die Bildung eines neuen Kauf-Setups zu warten.

TRX / USD

TRON handelt weiterhin innerhalb des symmetrischen Dreiecks. Die Bullen verteidigen die Unterstützung des Dreiecks, während die Bären keinen Ausbruch zulassen.

TRX / USD

Die nächste Etappe des Zuges wird nach einem Ausbruch oder einer Unterbrechung des Dreiecks festgelegt. Ein Ausbruch kann zu einer Rallye auf 0,0183 USD führen, was wahrscheinlich als steifer Widerstand wirkt.

Auf der anderen Seite, wenn die TRX / USD Paar bricht das Dreieck zusammen, der Abwärtstrend wird fortgesetzt. Obwohl das Musterziel der Aufschlüsselung 0,00554133 USD beträgt, erwarten wir eine gewisse Unterstützung bei 0,00844479 USD. Die Händler sollten auf einen Ausbruch warten und über dem Dreieck schließen, um Long-Positionen einzuleiten.

ADA / USD

Das Versäumnis von Cardano, wieder in den vorherigen Bereich zurückzukehren, dürfte den Verkauf anziehen. Die Bären werden nun versuchen, die Unterstützung bei 0,027237 USD aufzubrechen und in Richtung der nächsten Unterstützung von 0,025954 USD zu stürzen.

ADA / USD

Auf der anderen Seite, wenn die ADA / USD Paar springt vom Tief vom 7. Dezember ab, es könnte noch einige Tage an die Reichweite gebunden bleiben. Das erste Anzeichen für einen Kauf ist, wenn der Preis über 0,035 USD liegt. Wir können davon ausgehen, dass die Erholung an Fahrt gewinnt, wenn die Bullen die 20-Tage-EMA skalieren und drei Tage lang aufrechterhalten. Bis dahin ist der Weg des geringsten Widerstands nach unten gerichtet.

Die Marktdaten werden von der HitBTC Austausch. Die Diagramme für die Analyse werden von bereitgestellt TradingView.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map