Preisanalyse 02/09: BTC, ETH, XRP, BCH, LTC, BNB, EOS, BSV, XLM, XMR

Die Gesamtmarktkapitalisierung von Kryptowährungen hat sich erneut von knapp unter der 250-Milliarden-Dollar-Marke erholt, was ein positives Zeichen ist. Dieses Niveau hat in den letzten drei Monaten wiederholt Unterstützung geleistet. Es zeigt, dass Anleger Dips verwenden, um zu akkumulieren. Volatilität ist in den letzten Tagen geschrumpft, aber wir erwarten, dass es anzieht.

Im Vorfeld der Einführung von CBOE-Futures im Dezember 2017 erholte sich der Markt stark, verkaufte sich jedoch nach der Einführung und trat in eine lange Bärenphase ein. Wird der Start der lang erwarteten Bakkt-Futures-Plattform ebenfalls zu einer ähnlichen Situation führen oder werden institutionelle Akteure die Preise in die Höhe treiben??

Grundsätzlich ist es schwierig, die Reaktion der Marktteilnehmer auf diese Ereignisse vorherzusagen. Diagramme bieten jedoch einige Einblicke und können verwendet werden, um Maßnahmen auf den entsprechenden Ebenen zu ergreifen, wodurch das Risiko unter Kontrolle bleibt. Lassen Sie uns die Charts analysieren und sehen, ob wir Kaufmöglichkeiten erkennen.

BTC / USD

Bitcoin (BTC) versucht, von der Trendlinie des symmetrischen Dreiecks abzuprallen. Bei den gleitenden Durchschnitten ist ein Widerstand wahrscheinlich. Wenn Bullen den Preis jedoch über die 50-Tage-SMA drücken, ist eine Rallye zur Abwärtstrendlinie möglich.

BTC / USD

Beide gleitenden Durchschnitte werden abgeflacht und der RSI steigt in Richtung Mittelpunkt. Dies zeigt ein Gleichgewicht zwischen Käufern und Verkäufern und macht es schwierig, die Richtung des nächsten Schrittes vorherzusagen. Warten Sie am besten, bis der Preis eine entscheidende Bewegung vollzieht, bevor Sie kaufen, da ein Versäumnis, über die gleitenden Durchschnitte zu steigen, wahrscheinlich den Verkauf anzieht. Wenn der nächste Rückgang auf 9.080 USD darunter liegt, ist ein Rückgang auf 7.451,63 USD wahrscheinlich.

Wenn das BTC / USD-Paar hingegen über den gleitenden Durchschnitten an Fahrt gewinnt und aus der Abwärtstrendlinie ausbricht, kann dies zu einem erneuten Test der Jahreshochs bei 13.973,50 USD führen. Daher können Händler eine Long-Position bei einem Ausbruch einleiten und über der Abwärtstrendlinie schließen (UTC-Zeit). Der anfängliche Stop-Loss kann bei 9.000 USD gehalten werden.

ETH / USD

Ether (ETH) versucht eine Hilfsrallye, die die 20-Tage-EMA erreichen kann, wo sie wahrscheinlich auf Widerstand stößt. In einem Abwärtstrend verwenden Händler Pullbacks zu den gleitenden Durchschnitten, um zu verkaufen. Ein Ausbruch der gleitenden Durchschnitte ist das erste Anzeichen dafür, dass die Käufer wieder in Aktion sind und ein Trendwechsel vor der Tür steht.

ETH / USD

Wenn Bullen das ETH / USD-Paar über beide gleitenden Durchschnitte drücken, ist ein Anstieg auf 235,70 USD wahrscheinlich. Umgekehrt versuchen Bären, wenn der Preis gegenüber der 20-Tage-EMA erneut sinkt, den Downmove fortzusetzen und die Kryptowährung auf die nächste Unterstützung bei 150 USD zu senken. Da beide gleitenden Durchschnitte abfallen und der RSI nahe am überverkauften Gebiet liegt, ist der Weg des geringsten Widerstands nach unten gerichtet. Daher werden wir warten, bis sich der Trend ändert, bevor wir einen Handel damit vorschlagen.

XRP / USD

Die Bullen haben es in den letzten fünf Tagen geschafft, den XRP über der kritischen Unterstützung von 0,24508 USD zu halten, was ein positives Zeichen ist. Dies zeigt einige Käufe auf niedrigeren Ebenen. Wenn der Preis aus der 20-Tage-EMA ausbricht, ist dies der erste Hinweis darauf, dass ein Boden vorhanden ist.

XRP / USD

Wenn Bullen hingegen den Preis nicht über die 20-Tage-EMA treiben, könnte das XRP / USD-Paar die Unterstützungszone von 0,225 bis 0,24508 USD erneut testen. Eine Aufschlüsselung dieser Zone führt zu einem neuen Abwärtstrend, der den Preis auf 0,19 USD senken kann. Beide gleitenden Durchschnitte fallen ab und der RSI liegt nahe der überverkauften Zone, was zeigt, dass Bären die Oberhand haben. Daher schlagen wir vor, dass Händler am Rande bleiben. Wir könnten eine Long-Position vorschlagen, wenn der Preis über dem 50-Tage-SMA liegt.

BCH / USD

Bitcoin Cash (BCH) hat über dem Ausschnitt von Kopf und Schultern gehalten (H.&S) Muster in den letzten drei Tagen, aber die Bullen haben es nicht geschafft, einen starken Abprall davon zu erzielen. Dies zeigt auch auf diesen Niveaus eine schwache Nachfrage. Wenn der Preis innerhalb der nächsten Tage nicht über dem 50-Tage-SMA liegt, erwarten wir einen weiteren Versuch der Bären, den Preis unter den Ausschnitt zu senken.

BCH / USD

Ein Zusammenbruch und Schließen (UTC-Zeit) unterhalb des Ausschnitts vervollständigen das H.&S-Muster, das sehr negativ ist. Die erste Unterstützung nach unten liegt bei 166,98 USD und darunter bei 105 USD. Auf der anderen Seite wird ein Ausbruch der 50-Tage-SMA der erste Hinweis auf eine wahrscheinliche Trendänderung sein. Wir werden warten, bis das BCH / USD-Paar über 360 USD skaliert, bevor wir einen Handel damit vorschlagen.

LTC / USD

Litecoin (LTC) befindet sich in einem Abwärtstrend. Derzeit wird ein Pullback versucht, der bei der 20-Tage-EMA und darüber in der Abwärtstrendlinie wahrscheinlich auf Widerstand stoßen wird. Ein Ausbruch der Abwärtstrendlinie deutet auf eine Trendwende hin.

LTC / USD

Wenn das LTC / USD-Paar jedoch entweder von der 20-Tage-EMA oder von der Abwärtstrendlinie abweicht, kann es auf 69,9227 USD fallen. Wir erwarten eine starke Verteidigung dieses Niveaus durch Bullen, aber wenn es zusammenbricht, kann das Paar auf 49.3305 USD fallen. Da der Trend zugunsten der Bären geht, empfehlen wir, dass die Händler am Rande bleiben. Wir werden einen Trade empfehlen, wenn wir ein Umkehrmuster feststellen.

BNB / USD

Binance Coin (BNB) hat nach dem Abbau der Unterstützung bei 24,1709 USD nachgelassen. Beide gleitenden Durchschnitte fallen ab und der RSI befindet sich in der überverkauften Zone. Dies zeigt, dass Bären fest auf dem Fahrersitz sitzen.

BNB / USD

Die nächste Abwärtsunterstützung liegt bei 18,30 USD. Wir erwarten eine starke Verteidigung dieses Niveaus durch Bullen. Eine Erholung wird auf Widerstand stoßen, wenn die vorherige Unterstützung einen Widerstand von 24,1709 USD verzeichnete. Wenn Bären das BNB / USD-Paar unter 18,30 USD senken, könnte dies zu einem Abwärtstrend führen. Wir werden warten, bis der Niedergang beendet ist und sich ein Umkehrmuster gebildet hat, bevor wir einen Handel damit vorschlagen.

EOS / USD

EOS hat seit dem Auftakt Ende Mai eine Reihe niedrigerer Tiefs und niedrigerer Hochs gebildet. Am 28. August lag die Unterstützung bei 3,30 USD unter der Unterstützung, aber die Bären konnten die Gelegenheit nicht nutzen. Dies zeigt einige Einkäufe von Bullen. Sofern sie den Preis nicht innerhalb der nächsten Tage über die 20-Tage-EMA drücken, erwarten wir einen weiteren Verkaufsschub. Das Zielniveau nach unten liegt bei 2,76 USD und darunter bei 2,20 USD. Da sowohl die gleitenden Durchschnitte nach unten tendieren als auch der RSI nahe der überverkauften Zone liegt, liegt der Vorteil eindeutig bei den Bären.

EOS / USD

Umgekehrt, wenn die Bullen den Preis über die 20-Tage-EMA treiben, ist dies ein positives Zeichen, da das EOS / USD-Paar seit dem 26. Juni nicht mehr über der 20-Tage-EMA gehalten hat. Nach dem Anstieg über die 20-Tage-EMA Das Paar könnte bei der 50-Tage-SMA auf Widerstand stoßen, aber sobald dieser Widerstand überschritten ist, kann er bis zu 4,8719 USD steigen. Da der Preis in der Nähe der jüngsten Tiefststände zu kämpfen hat, ziehen wir unsere in einer früheren Analyse gegebene Kaufempfehlung zurück.

BSV / USD

Bitcoin SV (BSV) ist aus der Abwärtstrendlinie ausgebrochen. Dies ist der erste Hinweis darauf, dass Verkäufer ihren Halt verlieren. Es wird nun versucht, aus den gleitenden Durchschnitten auszubrechen. Bei Erfolg ist eine Rallye auf 188,69 USD möglich. Nach der Skalierung dieses Niveaus kann sich die Rallye auf die Lebenshöchstwerte von 255,62 USD erstrecken.

BSV / USD

Wenn das BSV / USD-Paar jedoch nicht über dem gleitenden Durchschnitt liegt, kann es erneut auf die Unterstützung bei 107 USD fallen. Eine Aufschlüsselung von 107 USD wird ein großer Nachteil sein. Beide gleitenden Durchschnitte werden abgeflacht und der RSI steigt in Richtung des Mittelpunkts, was auf eine Konsolidierung hindeutet. Wir empfehlen möglicherweise eine Long-Position, nachdem das Paar über der 50-Tage-SMA gehalten hat. Bis dahin bleiben wir neutral.

XLM / USD

Stellar (XLM) hatte sich in den letzten drei Tagen in einem engen Bereich konsolidiert. Das Versäumnis der Bullen, den Preis wieder über den Overhead-Widerstand von 0,065 USD zu treiben, deutet auf einen Mangel an Nachfrage auf höheren Niveaus hin.

XLM / USD

Die Bären werden nun versuchen, den Preis unter die unmittelbare Unterstützung von 0,06048 USD zu senken. Bei Erfolg kann das XLM / USD-Paar auf 0,058325 USD fallen, und wenn dieses Niveau ebenfalls nicht anhält, kann sich der Rückgang auf 0,05 USD erstrecken. Die abfallenden gleitenden Durchschnitte und der RSI in der überverkauften Zone deuten darauf hin, dass Bären das Kommando haben. Das erste Anzeichen für eine wahrscheinliche Trendänderung wird ein Ausbruch und eine Schließung (UTC-Zeit) über der 20-Tage-EMA sein, da dieses Niveau seit dem 25. Juni Bestand hat.

XMR / USD

Monero (XMR) brach am 28. August unter das symmetrische Dreieck und fiel am nächsten Tag unter 72 Dollar. Das Versäumnis der Bullen, starke Unterstützungsniveaus zu verteidigen, ist ein negatives Zeichen. Beide gleitenden Durchschnitte fallen ab und der RSI befindet sich im negativen Bereich, was zeigt, dass Bären die Oberhand haben.

XMR / USD

Derzeit testet die Kryptowährung die Aufschlüsselungsstufe an der Trendlinie des Dreiecks erneut. Wenn Bullen dieses Niveau nicht erreichen, dreht sich das XMR / USD-Paar um und setzt seinen Abwärtstrend auf 60 USD fort.

Wenn sich das Paar dagegen über die Trendlinie des Dreiecks erhebt und diese drei Tage lang beibehält, bedeutet dies, dass der aktuelle Zusammenbruch eine Bärenfalle war. Wir werden warten, bis der Preis ausbricht und über der Widerstandslinie des symmetrischen Dreiecks liegt, bevor wir positiv werden.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph wider. Jeder Investitions- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden. Sie sollten Ihre eigenen Untersuchungen durchführen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.

Marktdaten werden bereitgestellt von HitBTC Austausch-.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map