Preisanalyse 09/10: BTC, ETH, XRP, BCH, LTC, EOS, BNB, BSV, XLM, TRX

Rayhaneh Sharif-Askary, Director of Sales and Business Development bei Grayscale, sagte, dass das institutionelle Interesse am Kryptoraum in diesem Jahr stark gewesen sei. Der Zufluss im zweiten Quartal betrug 85 Mio. USD, wobei 80% von Instituten stammten. Dies ist zwar positiv, zeigt jedoch, dass der Zufluss nur ein Rinnsal und ein Bruchteil der Feuerkraft ist, über die die Institute verfügen.

Ein Exchange Traded Fund (ETF) von Bitcoin (BTC) kann auch das Interesse an der Anlageklasse steigern. Die US-amerikanische Börsenaufsichtsbehörde SEC (Securities and Exchange Commission) wird ihre Entscheidung zum ETF-Vorschlag von Bitwise Asset Management vor dem 13. Oktober bekannt geben. Der bitweise Geschäftsführer und globale Forschungsleiter Matt Hougan sieht die Aussichten, dass der Vorschlag grünes Licht erhält, positiv.

Die Volatilität von Bitcoin dürfte nach einer Ankündigung der SEC steigen. Was sind die wichtigsten Ebenen, auf die Sie achten müssen? Lassen Sie uns die Diagramme analysieren.

BTC / USD

Bitcoin ist aus der abfallenden Flagge ausgebrochen und der RSI hat eine positive Divergenz gebildet, die bullische Zeichen sind. Die Bullen versuchen derzeit, den Preis über die 20-Tage-EMA zu drücken. Bei Erfolg ist eine Rallye zur 50-Tage-SMA und darüber zur Abwärtstrendlinie des symmetrischen Dreiecks möglich.

BTC / USD

Die führende Kryptowährung trifft wahrscheinlich eine Wand an der Abwärtstrendlinie, von wo aus sie möglicherweise eine geringfügige Korrektur eingeht. Wenn der nächste Rückgang ein höheres Tief bildet, werden 7.700 USD als neuer Boden bestätigt. Daher können aggressive Trader die Stopps auf den Long-Positionen bei 7.700 USD halten.

Unsere optimistische Einschätzung wird ungültig, wenn das BTC / USD-Paar die Richtung vom aktuellen Niveau oder vom 50-Tage-SMA umkehrt und unter die kritische Unterstützungszone von 7.702,87 USD bis 7.337,78 USD fällt. Ein solcher Schritt wird die Stimmung beeinträchtigen und die Hoffnungen auf eine starke Erholung bis Ende dieses Jahres verzögern. Wir geben ihm jedoch eine geringe Eintrittswahrscheinlichkeit.

ETH / USD

Der Äther (ETH) ist aus den gleitenden Durchschnitten ausgebrochen. Wenn die Bullen den Preis über 185,566 USD halten können, ist eine Rallye auf 223,999 USD möglich. Darüber hinaus ist ein erneuter Test des kritischen Widerstands bei 235,70 USD geplant. Daher können aggressive Trader die Stopps auf der Long-Position bei 160 USD halten.

ETH / USD

Entgegen unserer Annahme bleibt das ETH / USD-Paar noch einige Tage an die Bandbreite gebunden, wenn die Bullen den Preis über 185,566 USD nicht halten. Das Paar wird negativ, wenn es die Unterstützungszone von 163,755 USD bis 151,829 USD unterschreitet.

XRP / USD

Der XRP ist über den Overhead-Widerstand von 0,27795 USD gestiegen, aber die Bullen haben Schwierigkeiten, darüber zu halten. Dies zeigt Zögern auf höheren Ebenen. Wenn der Preis nicht über 0,27795 USD gehalten wird, werden Verkäufe angezogen, die den Preis wieder in Richtung der gleitenden Durchschnitte ziehen können.

XRP / USD

Das erste Anzeichen für eine Schwäche wird ein Rückgang unter die gleitenden Durchschnitte sein, und das Paar wird den Abwärtstrend unter 0,22 USD beginnen. Wenn die Bullen das XRP / USD-Paar jedoch über 0,27795 USD treiben und halten können, ist eine Rallye auf 0,32668 USD und darüber auf 0,34229 USD wahrscheinlich. Daher empfehlen wir Händlern, Long-Positionen mit einem Stop-Loss von 0,215 USD zu halten.

BCH / USD

Bitcoin Cash (BCH) hat den Overhead-Widerstand von 236,08 USD überschritten und die Bullen versuchen derzeit, ihn über die 20-Tage-EMA zu drücken. Bei Erfolg ist ein erneuter Test des Ausschnitts des Kopf-Schulter-Musters möglich. Daher behalten wir die in der vorherigen Analyse gegebene Kaufempfehlung bei.

BCH / USD

Entgegen unserer Annahme wird das BCH / USD-Paar, wenn es von der 20-Tage-EMA abweicht, seinen Aufenthalt im Bereich von 203,36 USD bis 236,07 USD um einige weitere Tage verlängern. Das BCH / USD-Paar wird bei einer Pause unter 203,36 USD negativ.

LTC / USD

Litecoin (LTC) stößt bei der 20-tägigen EMA auf Widerstand, aber wir finden es gut, dass es nicht aufgegeben hat, was zeigt, dass die Käufer zuversichtlich sind, weiter aufzusteigen. Ein Ausbruch der 20-Tage-EMA kann den Preis auf die Abwärtstrendlinie drücken, über der das Ende des Abwärtstrends signalisiert wird. Wir werden warten, bis der Preis ausbricht und über der Abwärtstrendlinie liegt, bevor wir einen Handel damit vorschlagen.

LTC / USD

Entgegen unserer Annahme kann das LTC / USD-Paar, wenn es nicht über die Overhead-Widerstände skaliert, noch einige Tage an die Reichweite gebunden bleiben. Der Abwärtstrend wird nach einer Pause unter den jüngsten Tiefstständen von 50 USD wieder aufgenommen.

EOS / USD

EOS ist über 3,1534 USD gestiegen und versucht, über die Abwärtstrendlinie zu steigen, die ein wichtiges Niveau ist, auf das man achten muss. Wenn die Bullen den Preis über die Abwärtstrendlinie drücken können, signalisiert dies eine wahrscheinliche Trendänderung. Daher können Händler Long-Positionen bei einem Schlusskurs (UTC-Zeit) über 3,50 USD mit einem Stop-Loss von 2,40 USD initiieren. Das erste Ziel ist eine Bewegung auf 4,8719 USD, über der die Kryptowährung wahrscheinlich an Fahrt gewinnen wird.

EOS / USD

Entgegen unserer Annahme könnte das EOS / USD-Paar, wenn es nicht über die Abwärtstrendlinie skaliert und gehalten wird, erneut in Richtung 2,80 USD fallen. Ein Durchbruch unter dieses Niveau wird die jüngsten Tiefststände von 2.4001 USD erneut testen. Wenn dieses Niveau ebenfalls bricht, ist ein Rückgang auf das Jahrestief von 1,55 USD geplant.

BNB / USD

Binance Coin (BNB) ist aus der 20-Tage-EMA ausgebrochen, was ein Zeichen dafür ist, dass die Käufer wieder in Aktion sind. Es kann jetzt bis zu 18,30 USD und darüber hinaus auf die 50-Tage-SMA steigen, die in den letzten Monaten eine große Hürde war.

BNB / USD

Wenn das BNB / USD-Paar erneut von der 50-Tage-SMA abweicht, aber ein höheres Tief erreicht, bedeutet dies, dass ein Tiefpunkt vorhanden ist. Wenn die Bullen andererseits den Rückzug fortsetzen und den Preis über die Widerstandslinie des Kanals drücken können, signalisiert dies ein Ende des Abwärtstrends. Wir werden die Preisentwicklung für die nächsten Tage beobachten und dann eine Long-Position vorschlagen.

BSV / USD

Bitcoin SV (BSV) handelt weiterhin im Bereich von 78,506 bis 90,40 USD. Dies zeigt ein mangelndes Interesse sowohl bei Bullen als auch bei Bären. Ein Ausbruch von 90,40 USD und die 20-Tage-EMA sind das erste Anzeichen dafür, dass sich Käufer auf diesen Niveaus ansammeln. Das erste Ziel, das auf der Oberseite zu sehen ist, ist $ 107. Wir erwarten einen steifen Widerstand nahe diesem Niveau, da die 50-Tage-SMA direkt darüber platziert wird.

BSV / USD

Wenn das BSV / USD-Paar nach unten fällt und unter 78,506 USD fällt, kann es das jüngste Tief von 66,666 USD erneut testen. Eine Unterbrechung unter diesem Niveau wird ein großer Nachteil sein, da der Abwärtstrend wieder aufgenommen wird und der nächste Stopp 50 USD betragen könnte. Wir finden derzeit keine zuverlässigen Kaufkonfigurationen, daher schlagen wir vor, dass Händler am Rande bleiben.

XLM / USD

Stellar (XLM) stieg am 7. und 8. Oktober über die 50-Tage-SMA, konnte sich jedoch nicht darüber behaupten. Ein Anstieg über die 50-Tage-SMA löste jedoch unsere in einer früheren Analyse gegebene Kaufempfehlung aus.

Die Bullen versuchen erneut, den Preis über die 50-Tage-SMA zu drücken. Bei Erfolg ist eine Rallye auf 0,088708 USD wahrscheinlich. Obwohl es an der Abwärtstrendlinie auf Widerstand stoßen könnte, erwarten wir, dass es überschritten wird. Daher können Händler die Long-Position mit einem Stop-Loss von 0,051 USD halten.

XLM / USD

Wenn die Bullen das XLM / USD-Paar nicht über dem 50-Tage-SMA halten, kann es wieder in Richtung der jüngsten Tiefststände von 0,051014 USD fallen. Eine Aufschlüsselung dieses Tiefs wird den Abwärtstrend wieder aufnehmen. Wir geben dies jedoch eine geringe Wahrscheinlichkeit des Auftretens.

TRX / USD

Es gab große Verschiebungen mit einer Reihe von Kryptowährungen, die um den zehnten Platz wetteiferten. Diese Woche macht Tron (TRX) nach einer langen Lücke einen Eintrag in unsere Analyse. Es wurde in einem großen Bereich von 0,011240 USD und 0,0409111 USD gehandelt. Die Bullen verteidigten am 24. September den Rückgang auf den Boden des Bereichs. Seitdem befindet sich die Kryptowährung in einem Pullback, der den steifen Overhead-Widerstand von 0,018660 USD erreicht hat.

TRX / USD

Wenn die Bullen den Preis über 0,018660 USD drücken können, könnte das TRX / USD-Paar seine Reise auf 0,0409111 USD beginnen. Daher können Händler warten, bis der Preis (UTC-Zeit) über 0,018660 USD liegt, um mit einem Stop-Loss von 0,0110 USD zu kaufen. Das erste Ziel ist 0,030 USD, wo Teilgewinne gebucht werden können.

Entgegen unserer Annahme könnte das Paar seine Konsolidierung um einige Tage verlängern, wenn es von 0,018660 USD abfällt. Bei einer Pause unter 0,011240 USD wird es negativ.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph wider. Jeder Investitions- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden. Sie sollten Ihre eigenen Untersuchungen durchführen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.

Marktdaten werden bereitgestellt von HitBTC Austausch-.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map