Preisanalyse 1/29: BTC, ETH, DOT, XRP, ADA, LINK, LTC, BCH, BNB, XLM

Die Stimmung spielt eine wichtige Rolle bei der kurzfristigen Preisentwicklung eines Vermögenswerts. Diese Wahrheit wurde heute demonstriert, als Elon Musk, der reichste Mann der Welt, einfach “Bitcoin” in seine Twitter-Biografie schrieb. Kryptohändler und Musk-Anhänger bemerkten es sofort und der Bitcoin-Preis stieg wenige Minuten nach dem Tweet.

Wenn sich der BTC-Preis scharf in die richtige Richtung bewegt, kaufen sich Händler in den Ausbruch ein und Leerverkäufer werden aus ihren Positionen verdrängt. Dies scheint mit Bitcoin (BTC) geschehen zu sein, als die Stimmung schnell bullisch wurde.

Es ist nicht nur Bitcoin, das eine Belebung der Stimmung erlebt hat. Es gab Gerüchte, dass Reddit-Benutzer, die kürzlich für den massiven Preisanstieg von GameStop verantwortlich waren, darüber diskutierten, ob Dogecoin (DOGE) auf 1 US-Dollar angehoben werden könnte oder nicht. Dies führte zu einem enormen Preisanstieg bei Dogecoin.

Tägliche Marktleistung bei Kryptowährungen. Quelle: Coin360

Der Handel mit übermäßiger Gier und Emotionen kann riskant sein. Während professionelle Trader in solch volatilen Umgebungen Geld verdienen können, bleibt der unerfahrene Einzelhändler normalerweise auf höheren Ebenen stecken und muss hohe Verluste tragen. Daher sollten Händler ihre Gier in Schach halten und an ihrer Handelsstrategie festhalten.

In volatilen Umgebungen können sich Preisbewegungen und Trends schnell ändern. Lassen Sie uns die Diagramme der Top-10-Kryptowährungen analysieren, um die Unterstützungs- und Widerstandsniveaus zu ermitteln, die bei Handelsentscheidungen hilfreich sein könnten.

BTC / USD

Bitcoin hielt am 27. Januar den einfachen gleitenden 50-Tage-Durchschnitt (30.065 USD) und die am 28. Januar aggressiv gekauften Dip-Käufer, was den Preis auf den exponentiellen gleitenden 20-Tage-Durchschnitt (33.555 USD) drückte..

BTC / USDT-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Der Kauf wurde heute fortgesetzt und die Bullen haben den Preis über die Abwärtstrendlinie getrieben. Dieser Schritt macht die kurzfristige bärische Einschätzung des BTC / USD-Paares ungültig.

Es gibt einen kleinen Widerstand bei 38.000 USD, aber wenn dieses Niveau überschritten wird, könnte sich die Rallye auf 40.000 USD und dann auf 41.959,63 USD erstrecken. Das aktuelle Allzeithoch mag als steifer Widerstand wirken, aber wenn die Dynamik den Preis darüber drücken kann, kann die Reise auf 50.000 USD beginnen.

Entgegen dieser Annahme werden die Bullen wahrscheinlich die 20-Tage-EMA verteidigen, wenn der Preis aufgrund eines der Overhead-Widerstände sinkt. Wenn sie erfolgreich sind, deutet dies darauf hin, dass Händler auf Dips kaufen. Die Bullen werden dann erneut versuchen, den Aufwärtstrend wieder aufzunehmen.

Der Trend wird sich zugunsten der Bären wenden, wenn das Paar nach unten fällt und unter die kritische Unterstützung von 28.850 USD fällt.

ETH / USD

Ether (ETH) erholte sich am 28. Januar von der 20-Tage-EMA (1.234 USD), was zeigt, dass die Bullen bei jedem kleinen Einbruch aggressiv kaufen und nicht auf eine tiefere Korrektur warten, um Long-Positionen einzugehen.

ETH / USDT Tages-Chart. Quelle: TradingView

Die Bullen hatten den Preis heute über den Overhead-Widerstand von 1.400 USD getrieben, kämpfen jedoch derzeit darum, die höheren Niveaus zu halten. Wenn sie den Preis über 1.400 USD halten können, ist ein erneuter Test des Allzeithochs bei 1.473,096 USD möglich.

Ein Ausbruch auf ein neues Allzeithoch öffnet die Tore für eine weitere Rallye auf 1.675 USD und dann auf 2.000 USD. Die steigenden gleitenden Durchschnitte deuten auf einen Vorteil für die Bullen hin, aber die negative Divergenz des relativen Stärkeindex (RSI) deutet auf eine Abschwächung der Dynamik hin.

Wenn die Bären das ETH / USD-Paar unter die Aufwärtstrendlinie sinken und halten können, deutet dies auf eine Schwäche hin.

DOT / USD

Die starke Erholung von Polkadot (DOT) von der Unterstützung von 14,7259 USD am 28. Januar zeigt, dass die Bullen aggressiv bei Einbrüchen auf dieses Niveau kaufen. Der Altcoin könnte nun seinen Aufenthalt im Bereich von 14,7259 USD bis 19,40 USD um einige weitere Tage verlängern.

DOT / USDT-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Eine flache Korrektur nach einer starken Rallye und eine Konsolidierung in der Nähe des Overhead-Widerstands sind Zeichen der Stärke. Dies zeigt, dass Händler keine Gewinne in Eile buchen, da sie damit rechnen, dass der Aufwärtstrend wieder aufgenommen wird.

Wenn die Bullen den Preis über 19,40 USD drücken können, könnte der nächste Abschnitt des Aufwärtstrends beginnen. Das erste Ziel ist 24 USD und dann 27 USD. Die steigenden gleitenden Durchschnitte und der RSI über 60 deuten darauf hin, dass die Bullen die Kontrolle haben.

Diese optimistische Sichtweise wird ungültig, wenn der Preis vom aktuellen Niveau abweicht und unter die Unterstützung von 14,7259 USD fällt. Ein solcher Schritt deutet darauf hin, dass Händler Gewinne aggressiv verbuchen, was zu einem Rückgang auf das 61,8% -Retracement bei 11,8383 USD führen könnte.

XRP / USD

Die Bullen verteidigten am 27. Januar die Unterstützung von 0,245 USD und XRP startete am 28. Januar eine Erleichterungsrallye. Dies zeigt, dass sich die Händler auf niedrigeren Niveaus ansammeln. Die flache 20-Tage-EMA (0,28 USD) und der RSI knapp unter dem Mittelpunkt deuten darauf hin, dass der Verkaufsdruck nachgelassen hat.

XRP / USDT-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Die Bullen hatten den Preis heute über die Abwärtstrendlinie gedrückt, konnten aber die höheren Niveaus nicht aufrechterhalten. Dies deutet darauf hin, dass Händler ihre Positionen auf höheren Ebenen auslagern, da sie keinen anhaltenden Aufwärtstrend erwarten.

Wenn der Preis vom aktuellen Niveau abweicht, werden die Bären erneut versuchen, die Unterstützung von 0,245 USD zu brechen. Wenn sie erfolgreich sind, ist ein Rückgang auf 0,17351 USD möglich. Wenn die Bullen andererseits den Preis über der Abwärtstrendlinie halten können, könnte sich das XRP / USD-Paar auf 0,3855 USD erholen.

ADA / USD

Cardano (ADA) prallte am 28. Januar von der Unterstützungslinie des aufsteigenden Kanals ab, was zeigt, dass sich die Bullen auf Dips ansammeln. Der Kauf wurde heute fortgesetzt und der Altcoin ist über die Abwärtstrendlinie gestiegen.

ADA / USDT-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Das ADA / USD-Paar könnte nun auf 0,38 USD und dann auf 0,40 USD steigen. Wenn die Bullen den Preis über diesen Widerstand treiben können, kann sich das Paar in der Nähe von 0,46 USD zur Widerstandslinie des Kanals bewegen. Die Dynamik könnte sich beschleunigen, wenn die Bullen den Preis über den Kanal treiben.

Die allmählich ansteigende 20-Tage-EMA (0,32 USD) und der RSI in der positiven Zone lassen darauf schließen, dass Bullen die Oberhand haben. Dieser Aufwärtstrend wird negiert, wenn der Preis sinkt und unter die Unterstützungslinie des Kanals fällt. In diesem Fall könnte das Paar auf die 50-Tage-SMA fallen (0,24 USD)..

LINK / USD

Die Bullen haben den vorherigen Widerstand bei 20,1111 USD zur Unterstützung gekippt, als Chainlink (LINK) am 27. Januar davon abprallte. Die Käufer werden nun versuchen, den Aufwärtstrend wieder aufzunehmen, indem sie den Preis über das Allzeithoch bei 25,7824 USD drücken.

LINK / USDT-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Wenn sie erfolgreich sind, könnte das LINK / USD-Paar auf 30 USD steigen. Die steigenden gleitenden Durchschnitte und der RSI im positiven Bereich lassen darauf schließen, dass der Trend die Bullen begünstigt.

Entgegen dieser Annahme deutet dies darauf hin, dass die Stimmung negativ geworden ist und die Händler bei Rallyes verkaufen, wenn das Paar vom aktuellen Niveau oder vom Overhead-Widerstand abfällt und unter 20,1111 USD fällt. Das könnte den Preis auf 17,7777 USD und dann auf die 50-Tage-SMA (16 USD) senken..

LTC / USD

Litecoin (LTC) hat das bärische Kopf-Schulter-Muster am 27. Januar nicht abgeschlossen, da die Bären den Preis nicht unter der kritischen Unterstützung von 120 USD halten konnten. Der Altcoin erholte sich am 28. Januar stark, was auf eine starke Nachfrage auf niedrigeren Niveaus hindeutet.

LTC / USDT-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Die Erleichterungsrallye hat die Abwärtstrendlinie erreicht, die als Widerstand wirken kann. Wenn der Preis von der Abwärtstrendlinie abweicht, werden die Bären erneut versuchen, den Preis unter den Ausschnitt des H zu senken&S-Muster bei 120 $. Wenn sie erfolgreich sind, kann ein Rückgang auf 100 $ und dann auf 70 $ auf den Karten stehen.

Wenn die Bullen hingegen den Preis über die Abwärtstrendlinie treiben können, kann dies zu einer Rallye auf 165,9709 USD führen. Die Bären mögen versuchen, dieses Niveau zu verteidigen, aber wenn das LTC / USD-Paar darüber klettern kann, ist ein erneuter Test von 185,5821 USD möglich.

Die Preisbewegung an der Abwärtstrendlinie dürfte entscheiden, ob der nächste Schritt die Bullen oder die Bären begünstigen wird.

BCH / USD

Bitcoin Cash (BCH) erholte sich am 28. Januar von der Unterstützung von 370 USD, was darauf hindeutet, dass die Bullen versuchen, dieses Niveau zu verteidigen. Die Erholung stößt derzeit bei der 20-tägigen EMA auf Widerstand (437 USD)..

BCH / USD Tages-Chart. Quelle: TradingView

Wenn der Preis vom aktuellen Niveau abweicht und unter die 50-Tage-SMA (395 USD) fällt, werden die Bären versuchen, den Preis unter die Unterstützungszone von 370 USD bis 353 USD zu senken.

Die 20-Tage-EMA wird jedoch abgeflacht und der RSI liegt knapp unter dem Mittelpunkt, was auf ein Gleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage hinweist.

Wenn die Bullen den Preis über dem 20-Tage-EMA halten können, kann das BCH / USD-Paar auf 465 USD und dann auf 515 USD steigen und seine Konsolidierung um einige weitere Tage verlängern.

BNB / USD

Binance Coin (BNB) prallte am 28. Januar von der Unterstützungslinie des aufsteigenden sich verbreiternden Keilmusters ab, was eine starke Nachfrage auf niedrigeren Niveaus zeigt. Die Bullen setzten heute ihren Kauf fort und drückten den Preis über den Widerstand von 43,4241 USD, haben jedoch Schwierigkeiten, an den höheren Niveaus festzuhalten.

BNB / USDT-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Die allmählich ansteigende 20-Tage-EMA und der RSI im positiven Bereich deuten darauf hin, dass der Weg des geringsten Widerstands nach oben führt. Wenn die Bullen den Preis über 43,4341 USD halten können, könnte das BNB / USD-Paar das Allzeithoch bei 47,2187 USD erneut testen.

Ein Ausbruch dieses Widerstands deutet auf die Wiederaufnahme des Aufwärtstrends mit dem nächsten Ziel von 50 USD und dann 55 USD hin. Diese bullische Ansicht wird ungültig, wenn das Paar von der aktuellen Stufe abweicht und unter der Unterstützungslinie bricht.

XLM / USD

Stellar Lumens (XLM) hat am 27. Januar die Unterstützung von 0,26 USD unterschritten, aber die Bären konnten diese Schwäche nicht nutzen. Dies zog am 28. Januar aggressive Käufe von den Bullen an, was zu einem starken Aufschwung führte, der den Preis wieder über 0,26 USD drückte.

XLM / USDT-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Der Kauf wurde heute fortgesetzt und die Bullen trieben den Preis über den Widerstand von 0,35 USD, aber sie konnten die höheren Niveaus, die vom langen Docht am Kerzenhalter des Tages aus gesehen wurden, nicht aufrechterhalten.

Aggressive Käufe auf niedrigeren Niveaus und Verkäufe auf höheren Niveaus deuten darauf hin, dass das XLM / USD-Paar möglicherweise noch einige Tage an die Reichweite gebunden bleibt.

Diese Ansicht einer Konsolidierung wird ungültig, wenn die Bullen den Preis über 0,35 USD drücken und halten. Ein solcher Schritt wird darauf hinweisen, dass die Bullen ein starkes Comeback erlebt haben. Wenn sie den Preis über 0,409 USD drücken können, ist eine Rallye auf 0,50 USD möglich.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph wider. Jeder Investitions- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden. Sie sollten Ihre eigenen Nachforschungen anstellen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.

Marktdaten werden bereitgestellt von HitBTC Austausch-.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map