Preisanalyse 18. März: BTC, ETH, XRP, BCH, BSV, LTC, EOS, BNB, XTZ, LEO

Die beispiellose Volatilität an den Aktienmärkten hält an, während die Händler versuchen, den wirtschaftlichen Schaden und die Abhilfemaßnahmen zur Unterstützung der Wirtschaft zu bewerten.

Eine wachsende Zahl von Industrienationen hat angekündigt enorm Konjunkturpakete zur Abschwächung der Auswirkungen der Pandemie. Der Milliardär Tim Draper glaubt jedoch, dass Bitcoin (BTC) die Erholung von der anhaltenden Finanzkrise anführen wird, indem es die Funktionsweise der Branchen verändert.

Tone Vays geht davon aus, dass Bitcoin näher an 2.800 US-Dollar liegen wird. Wenn das Level vor der bevorstehenden Halbierung im Mai erreicht wird, ist Vays damit einverstanden. Er glaubt jedoch, dass es „beängstigend“ wäre, wenn der Abfall nach der Halbierung erfolgt. Der erfahrene Trader Peter Brandt hat ein noch niedrigeres Ziel für Bitcoin, da er davon ausgeht, dass es auf 1.000 US-Dollar fallen wird, wenn das Chart-Setup „Pie in the Sky“ es nicht speichert.

Tägliche Marktleistung bei Kryptowährungen. Quelle: Coin360

Tägliche Marktleistung bei Kryptowährungen. Quelle: Coin360

Laut Unchained Capital konnte der jüngste Rückgang das Vertrauen der langfristigen HODLer nicht beeinträchtigen. Das seit mehr als 5 Jahren gelagerte Angebot an Bitcoin ist im vergangenen Jahr nur von 20,37% auf 21,65% gestiegen. Dies zeigt, dass die langfristigen Anleger aufgrund von Einbrüchen und Panik kaufen und an ihren Positionen festhalten. Daten deuten darauf hin, dass es die Spekulanten sind, die Bitcoin 6 Monate oder weniger gehalten haben und ihre Bestände abgeladen haben.

Solange die Ausbreitung des Virus nicht kontrolliert wird, werden Händler weiterhin in Panik geraten und ihre Positionen in regelmäßigen Abständen verlieren. Wie jede Krise wird auch dies vorübergehen und die Welt wird sich weiterentwickeln. Daher schlagen wir vor, dass Händler über die Krise hinausblicken und die stark gesunkenen Kryptopreise nutzen, um langfristig zu akkumulieren. Lassen Sie uns die Diagramme studieren und sehen, ob Bitcoin auch auf 2.000 USD oder weniger fällt?

BTC / USD

Bitcoin (BTC) hält sich seit einigen Tagen über der Unterstützungslinie des symmetrischen Dreiecks. Am 16. März kauften die Bullen den Sprung unter die Stützlinie des Dreiecks, was ein positives Zeichen ist. Dies zeigt die Nachfrage auf niedrigeren Niveaus.

BTC USD Tages-Chart. Quelle: Handelsansicht

BTC USD Tages-Chart. Quelle: Handelsansicht

Derzeit steckt das BTC / USD-Paar größtenteils zwischen 4.400 und 6.000 USD. Nach dem starken Rückgang am 12. März erwarten wir, dass das Paar noch einige Tage im Bereich verbringen wird.

Ein Ausbruch der Reichweite ist der erste Hinweis darauf, dass Bullen die Bären überwältigt haben. Es wird auch eine Akkumulation durch die stärkeren Hände auf niedrigeren Ebenen vorschlagen. Wir könnten Long-Positionen vorschlagen, nachdem der Preis ausgebrochen ist und geschlossen wird (UTC-Zeit) und über dem Widerstand von 6.000 bis 6.435 USD liegt.

Unsere optimistische Sichtweise wird ungültig, wenn die Bären das Paar unter die Spanne von 4.400 bis 3.803,58 USD senken. Ein solcher Schritt wird ein großer Nachteil sein. Wir geben ihm jedoch eine geringe Eintrittswahrscheinlichkeit.

ETH / USD

Die Bären versuchen, Ether (ETH) bei 117,090 USD unter der Unterstützung zu halten. Obwohl die Bullen den Rückgang am 16. März auf 100,926 USD kauften, konnten sie den Preis nicht über 117,090 USD zurückschieben. Dies zeigt den Verkauf der Bären bei kleinen Kundgebungen.

ETH USD Tages-Chart. Quelle: Handelsansicht

ETH USD Tages-Chart. Quelle: Handelsansicht

Wenn die Bullen das ETH / USD-Paar nicht über 117,090 USD bringen, erwarten wir einen Rückgang auf die nächste Unterstützung bei 84,25 USD. Dies ist ein kritisches Niveau, auf das Sie achten sollten, denn wenn es bricht, kann sich der Rückgang auf 50 USD erstrecken.

Umgekehrt ist eine Bewegung auf 139,386 USD möglich, wenn die Bullen das Paar über der Abwärtstrendlinie tragen können. Wir werden warten, bis sich ein neues Kauf-Setup gebildet hat, bevor wir einen Handel damit vorschlagen.

XRP / USD

XRP wird weiterhin innerhalb des absteigenden Kanals gehandelt. Während die Bullen am 16. März den Rückgang auf 0,1275 USD kauften, konnten sie den Preis nicht über das Niveau von 0,15 USD zurückschieben. Dies zeigt den Verkauf der Bären bei kleinen Kundgebungen.

XRP USD Tages-Chart. Quelle: Handelsansicht

XRP USD Tages-Chart. Quelle: Handelsansicht

Ein Bruch unterhalb der kleinen Aufwärtstrendlinie kann zu einem Rückgang auf 0,1275 USD und darunter auf 0,1140 USD führen. Wenn dieses Niveau ebenfalls nachgibt, kann der Abwärtstrend 0,10 USD und darunter 0,075 USD erreichen.

Umgekehrt ist eine Bewegung auf 0,17468 USD möglich, wenn die Bullen das XRP / USD-Paar über der Aufwärtstrendlinie halten können. Ein Ausbruch davon wird das erste Anzeichen dafür sein, dass Bullen ein Comeback feiern. Bis dahin bleiben wir in Bezug auf das Paar neutral.

BCH / USD

Die Bullen kauften den Rückgang am 16. März auf 150,67 USD, was eine geringere Nachfrage zeigt. Das Versäumnis, Bitcoin Cash (BCH) über 200 USD zu bringen, zeigt jedoch einen Mangel an Käufern auf höheren Ebenen. Dies könnte dazu führen, dass der Altcoin-Bereich für einige Tage zwischen 150 und 200 US-Dollar liegt.

BCH USD Tages-Chart. Quelle: Handelsansicht

BCH USD Tages-Chart. Quelle: Handelsansicht

Eine Pause unter 150 USD ist ein negatives Vorzeichen und führt zu einem erneuten Test des jüngsten Tiefs von 141,11 USD. Wenn dieses Level bricht, kann sich der Rückgang auf 105 US-Dollar erstrecken.

Wenn umgekehrt die Bullen das BCH / USD-Paar über 200 USD tragen können, zeigt dies Stärke an. Über 200 USD ist ein Wechsel zur 20-Tage-EMA und darüber zur Abwärtstrendlinie des Kanals wahrscheinlich. Eine Unterbrechung über dem Kanal deutet auf eine Trendwende hin. Wir könnten eine Long-Position empfehlen, wenn das Paar über 200 USD hält.

BSV / USD

Bitcoin SV (BSV) handelt seit einigen Tagen nahe der 120-Dollar-Marke. Die Bullen kauften den Rückgang am 16. März auf 100 USD, was eine geringere Nachfrage zeigt. Der Kauf versiegt jedoch auf höheren Ebenen.

BSV USD Tages-Chart. Quelle: Handelsansicht

BSV USD Tages-Chart. Quelle: Handelsansicht

Wenn die Bullen das BSV / USD-Paar in den nächsten Tagen nicht über 131,46 USD treiben, erwarten wir einen weiteren Versuch der Bären, den Preis auf 78,506 USD zu ziehen. Eine Pause unter diesem Niveau kann das Paar auf 66,666 $ senken.

Auf der anderen Seite ist eine Rallye zum 200-Tage-SMA bei 159,50 USD möglich, wenn die Bullen das Paar über 131,46 USD skalieren und halten können. Wir werden warten, bis der Preis aus dem Kanal ausbricht, bevor wir einen Handel damit vorschlagen.

LTC / USD

Das Versäumnis der Bullen, Litecoin (LTC) über dem Overhead-Widerstand von 35,8582 bis 38,8015 USD zu halten, deutet auf einen Mangel an Nachfrage auf höheren Niveaus hin. Das Positive ist jedoch, dass sich die Käufer bei Einbrüchen auf 30 und 24 US-Dollar ansammeln.

LTC USD Tages-Chart. Quelle: Handelsansicht

LTC USD Tages-Chart. Quelle: Handelsansicht

Ein Durchbruch unter die Unterstützungszone von 30 bis 23.9777 USD ist ein großer Nachteil, da er den Rückgang auf die nächste Unterstützung bei 20 USD ausweiten kann.

Wenn umgekehrt die Käufer das LTC / USD-Paar über die Overhead-Widerstandszone fahren können, ist ein Wechsel zur 20-Tage-EMA bei 47 USD möglich. Eine Unterbrechung über dem absteigenden Kanal weist auf eine mögliche Trendänderung hin.

EOS / USD

Die Reichweite von EOS ist in den letzten Tagen geschrumpft. Dies deutet darauf hin, dass die Bullen und Bären sich über den nächsten wahrscheinlichen Zug nicht sicher sind und daher keine großen Einsätze machen. Auf diese Periode geringer Volatilität folgt eine Zunahme der Volatilität.

EOS USD Tages-Chart. Quelle: Handelsansicht

EOS USD Tages-Chart. Quelle: Handelsansicht

Wenn die Bären das EOS / USD-Paar unter das Tief vom 16. März von 1,7213 USD senken, ist ein Rückgang auf das jüngste Tief von 1,42 USD möglich. Ein Zusammenbruch dieser Unterstützung wird sehr negativ sein. Die nächste Unterstützung auf der Unterseite ist 1 $.

Wenn umgekehrt die Bullen das Paar über die Widerstandszone von 2,1624 bis 2,4001 USD skalieren können, zeigt dies Stärke an. Wir werden warten, bis der Preis über der 20-Tage-EMA liegt, bevor wir positiv werden.

BNB / USD

Die Bullen haben den Dip am 16. März gekauft, haben aber Schwierigkeiten, Binance Coin (BNB) über 10 USD zu halten. Dies zeigt einen Mangel an Käufern auf höheren Ebenen. Wenn die Bullen die Altmünze nicht über 10 USD halten, erwarten wir einen weiteren Versuch der Bären, den Abwärtstrend wieder aufzunehmen.

BNB USD Tages-Chart. Quelle: Handelsansicht

BNB USD Tages-Chart. Quelle: Handelsansicht

Wenn das BNB / USD-Paar unter 8,4422 USD fällt, ist ein erneuter Test der jüngsten Tiefststände bei 6,38 USD möglich. Ein Zusammenbruch dieser Unterstützung wird sehr negativ sein.

Wenn die Bullen das Paar jedoch über 12,1111 USD treiben können, ist ein Wechsel zur 20-Tage-EMA bei 14,70 USD möglich. Wir werden warten, bis das Paar ein Umkehrmuster bildet, bevor wir einen Handel damit vorschlagen.

XTZ / USD

Obwohl sich Tezos (XTZ) vom Tief von 1,1349 USD am 16. März erholte, konnten die Bullen den Preis nicht über 200-Tage-SMA bei 1,52 zurückhalten. Dies zeigt, dass die Bären den Widerstand bei der 200-Tage-SMA verteidigen.

XTZ USD Tages-Chart. Quelle: Handelsansicht

XTZ USD Tages-Chart. Quelle: Handelsansicht

Das Versäumnis der Bullen, das XTZ / USD-Paar über die 200-Tage-SMA zu treiben, könnte eine weitere Verkaufsrunde anziehen. Ein Durchbruch unter das jüngste Tief von 1,0096 USD kann das Paar zur nächsten Unterstützung bei 0,85 USD ziehen.

Wenn die Bullen jedoch den Preis über den 200-Tage-SMA skalieren können, deutet dies auf einen Kauf auf niedrigeren Niveaus hin. Wenn der Preis über dem 200-Tage-SMA liegt, ist ein Wechsel auf 1,955 USD möglich. Wir werden warten, bis sich ein neues Kauf-Setup gebildet hat, bevor wir einen Handel damit vorschlagen.

LEO / USD

UNUS SED LEO (LEO) erholte sich am 17. März von der Unterstützung der Spanne von 0,9081 bis 1,040 USD. Der Preis ist über die gleitenden Durchschnitte gestiegen, und die Bullen werden nun versuchen, die Altmünze auf den Widerstand der Spanne von 1,04 USD zu bringen.

LEO USD Tages-Chart. Quelle: Handelsansicht

LEO USD Tages-Chart. Quelle: Handelsansicht

Ein Ausbruch von 1,04 USD ist ein positives Zeichen, da ein umgekehrtes Kopf-Schulter-Muster mit einem Ziel von 1,27488 USD abgeschlossen wird. Oberhalb dieses Niveaus kann sich die Rallye auf 1,36 USD erstrecken.

Wenn die Bullen das LEO / USD-Paar jedoch nicht über 1,04 USD treiben, ist es wahrscheinlich, dass einige Tage an die Reichweite gebunden sind. Wir werden auf eine Pause über 1,04 USD warten, bevor wir einen Handel damit vorschlagen.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph wider. Jeder Investitions- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden. Sie sollten Ihre eigenen Untersuchungen durchführen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.

Marktdaten werden bereitgestellt von HitBTC Austausch-.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map