Preisanalyse 26/08: BTC, ETH, XRP, BCH, LTC, BNB, EOS, BSV, XMR, XLM

Kryptowährungen können von einer breiteren Akzeptanz profitieren, und viele glauben, dass Facebook mit einer Nutzerbasis von etwa zwei Milliarden Menschen den Prozess beschleunigen kann. Das Libra-Projekt hat scharf gezeichnet Kritik von Aufsichtsbehörden, Finanzministern und Zentralbanken auf der ganzen Welt.

Zuvor erholte sich Bitcoin zusammen mit riskanten Vermögenswerten. In den letzten Monaten verhielt es sich jedoch ähnlich wie ein sicherer Hafen, obwohl es laut Nelson Minier, Leiter des Over-the-Counter-Vertriebs bei Cryptocurrency Exchange, noch nicht vorhanden ist Krake. Minier sagte, dass der aktuelle Stand der Kryptowährungsbranche mit all ihren Innovationen und ihrem Handel dem der Wall Street ähnlich sei, als er neu in der Branche war.

Marcus Swanepoel, CEO von Cryptocurrency Exchange Luno, sagte, dass Portfoliomanager ein gewisses Engagement in Cryptocurrencies haben sollten, da die astronomischen Renditen die Risiken bei weitem überwiegen. Also, ist es ein guter Zeitpunkt, um einzuspringen? Lassen Sie uns die Diagramme analysieren.

BTC / USD

Bitcoin (BTC) handelt in einem symmetrischen Dreieck. Beide gleitenden Durchschnitte haben sich abgeflacht und der RSI liegt knapp unter dem Mittelpunkt, was kurzfristig auf eine Konsolidierung hindeutet. Ein symmetrisches Dreieck fungiert normalerweise als Fortsetzungsmuster, daher haben wir eine bullische Tendenz beibehalten und suchen nach einem guten Einstiegspunkt. Ein Ausbruch des symmetrischen Dreiecks ist das erste Anzeichen für eine Wiederaufnahme des Aufwärtstrends. Daher können Händler Long-Positionen initiieren, wie in der vorherigen Analyse vorgeschlagen.

BTC / USD

Im Handel ist jedoch nichts sicher, da das symmetrische Dreieck manchmal als Umkehrmuster fungiert. Eine Aufschlüsselung unter das Dreieck und die Unterstützung von 9.080 USD können das BTC / USD-Paar auf 7.451,63 USD ziehen. Aufgrund dieser Unsicherheit in Bezug auf den Chart und den Preis unter den beiden gleitenden Durchschnitten empfehlen wir den Händlern nicht, auf dem aktuellen Niveau eine Long-Position einzunehmen.

ETH / USD

Ether (ETH) steckt zwischen der 20-Tage-EMA und 174,461 USD fest. Beide gleitenden Durchschnitte fallen ab und der RSI befindet sich in der negativen Zone, was darauf hindeutet, dass Bären das Kommando haben. Obwohl der Preis für die kritische Unterstützung am 14. August bei 192,945 USD zusammengebrochen ist, konnten die Bären ihn nicht auf die nächste Unterstützung bei 150 USD senken.

Dies zeigt, dass Anleger auf niedrigeren Ebenen einige Kirschen pflücken. Wenn sich der Preis nach dem Zusammenbruch einer wichtigen Unterstützung nicht nach unten durchsetzt, tendiert er dazu, die Richtung umzukehren und in die entgegengesetzte Richtung zu laufen, wenn kurzfristige Händler versuchen, von einem Gegentrendhandel zu profitieren.

ETH / USD

Ein Ausbruch und Schließen (UTC-Zeit) über der 20-Tage-EMA kann zu einer schnellen Rallye auf 235,70 USD führen. Obwohl es bei der 50-Tage-SMA einen geringen Widerstand gibt, erwarten wir, dass dieser überschritten wird. Daher können aggressive Trader Long-Positionen eingehen, wie in unserer vorherigen Analyse vorgeschlagen. Dies ist jedoch ein riskanter Handel, da der Trend immer noch rückläufig ist. Halten Sie daher die Positionsgröße bei 50% des Üblichen.

XRP / USD

Obwohl XRP die 20-Tage-EMA erreichte, konnte es nicht ausbrechen. Die Kryptowährung ist seit ihrem Zusammenbruch am 27. Juni nicht aus der 20-Tage-EMA ausgebrochen. Dies zeigt, dass Bären die 20-Tage-EMA aggressiv verteidigen.

XRP / USD

Das Versäumnis der Bären, von der Aufschlüsselung unter 0,24508 USD zu profitieren, zeigt jedoch, dass niedrigere Niveaus Käufer anziehen. Wenn Bullen den Preis über die 20-Tage-EMA drücken können, bedeutet dies das Ende des Abwärtstrends. Obwohl es bei der 50-Tage-SMA einen geringen Widerstand gibt, erwarten wir, dass dieser überschritten wird. Das erste Ziel ist 0,34229 $. Aggressive Trader können Long-Positionen eingehen, wie in unserer vorherigen Analyse vorgeschlagen.

Wenn das XRP / USD-Paar von den aktuellen Niveaus abfällt und unter 0,24508 USD fällt, deutet dies auf den Beginn eines neuen Abwärtstrends hin. Das nächste nach unten zu beobachtende Level ist 0,19 USD.

BCH / USD

Die Volatilität bei Bitcoin Cash (BCH) ist geschrumpft und der Preis bleibt zwischen der Trendlinie des Kanals und der 20-Tage-EMA stecken. Ein Ausbruch der gleitenden Durchschnitte kann den Preis auf 360 USD drücken, was ein kritischer Widerstand ist. Wenn dieses Niveau skaliert wird, erwarten wir eine Belebung der Dynamik. Daher werden wir Long-Positionen bei einem Ausbruch vorschlagen und über (UTC-Zeit) über 360 USD schließen.

BCH / USD

Wenn das BCH / USD-Paar die Trendlinie des aufsteigenden Kanals durchbricht, kann es bis zum Ausschnitt des großen Kopf-Schulter-Musters abfallen. Ein Zusammenbruch und Schließen (UTC-Zeit) unterhalb des Ausschnitts vervollständigen das rückläufige Muster, was ein großer Nachteil sein wird. Das nächste Level, das nach unten zu sehen ist, liegt bei 166,98 USD und darunter bei 105 USD.

LTC / USD

Litecoin (LTC) hat in den letzten Tagen über 69,9227 USD gehalten, konnte jedoch keine starke Erholung erzielen. Dies zeigt ein Gleichgewicht zwischen Käufern und Verkäufern, da keine Partei eine Überzeugung zeigt.

LTC / USD

Der Saldo wird zugunsten von Bären tendieren, wenn der Preis unter 69,9227 USD fällt. Die nächste Abwärtsunterstützung liegt bei 58 USD. Umgekehrt wird ein Ausbruch der 20-Tage-EMA das erste Anzeichen dafür sein, dass die Anleger wieder in Aktion sind.

Da das LTC / USD-Paar jedoch gegenüber der Abwärtstrendlinie zweimal gesunken ist, werden wir warten, bis es darüber skaliert, bevor wir positiv werden. Oberhalb der Abwärtstrendlinie liegt das erste zu beobachtende Ziel bei 105,676 USD. Ein Ausbruch dieses Widerstands signalisiert die Wiederaufnahme des Aufwärtstrends.

BNB / USD

Binance Coin (BNB) hat Probleme, die Unterstützung bei 26,202 USD zu halten. Dies ist ein negatives Vorzeichen, da es auf dem derzeitigen Niveau ein mangelndes Kaufinteresse zeigt. Wenn der Preis unter 26,202 USD fällt, kann er auf 24,1709 USD fallen. Dies ist eine wichtige Stufe, auf die Sie achten sollten, da die Kryptowährung bei Rissen negativ werden und auf 18,30 USD fallen kann.

BNB / USD

Beide gleitenden Durchschnitte fallen allmählich ab und der RSI liegt unter dem Mittelpunkt, was darauf hindeutet, dass Bären die Oberhand haben.

Unsere negative Einschätzung wird ungültig, wenn das BNB / USD-Paar vom aktuellen Niveau oder von 24,1709 USD abprallt und aus der 50-Tage-SMA ausbricht. Ein solcher Schritt wird die Rückkehr der Käufer signalisieren. Wir werden warten, bis der Preis über dem 50-Tage-SMA liegt, bevor wir positiv werden. Bis dahin bleiben wir in Bezug auf das Paar neutral.

EOS / USD

EOS ist derzeit bereichsgebunden mit einer negativen Vorspannung. Es wurde unter beiden gleitenden Durchschnitten gehandelt, die abfallen, und der RSI befindet sich in der negativen Zone, was zeigt, dass Bären die Oberhand haben. Der Abwärtstrend wird nach einer Aufschlüsselung der kritischen Unterstützung bei 3,30 USD wieder aufgenommen. Seit dem 16. Juli konnten die Bären jedoch nicht mehr in 3,30 USD eindringen, was zeigt, dass der Verkauf auf niedrigeren Niveaus versiegt.

EOS / USD

Wenn Bullen den Preis über die 20-Tage-EMA drücken können, könnte dies Händler in Erwartung einer Trendänderung anziehen. Oberhalb der 20-Tage-EMA gibt es bei der 50-Tage-SMA einen geringfügigen Widerstand, über dem sich das EOS / USD-Paar auf 4,8719 USD bewegen kann. Aggressive Trader können zu einem Handelsschluss (UTC-Zeit) oberhalb der 20-Tage-EMA kaufen und einen Stop-Loss von 3,20 USD beibehalten. Dies ist ein Handel in Erwartung einer Trendänderung. Halten Sie daher die Positionsgröße bei 50% des Üblichen.

BSV / USD

Bitcoin SV (BSV) handelt seit fünf Tagen in einem engen Bereich. Auf einen Rückgang der Volatilität folgt normalerweise eine Expansion, die eine schnelle kurzfristige Handelsmöglichkeit bieten kann. Wir werden warten, bis der Preis einen entscheidenden Aufwärtstrend vollzieht, indem wir aus beiden gleitenden Durchschnitten ausbrechen, bevor wir einen Handel mit ihm empfehlen. Bei einer Skalierung über den gleitenden Durchschnitten ist eine Rallye auf 188,69 USD wahrscheinlich.

BSV / USD

Wenn sich die Spanne jedoch nach unten auflöst und der Preis von 123,67 USD zusammenbricht, ist ein Rückgang auf die starke Unterstützung von 107 USD wahrscheinlich. Eine Aufschlüsselung dieser Unterstützung wird ein riesiges Negativ sein, das das BSV / USD-Paar auf 85,338 USD fallen lassen kann. Da beide gleitenden Durchschnitte geringfügig abfallen und der RSI unter 50 liegt, liegt der Vorteil bei Bären.

XMR / USD

Monero (XMR) ist derzeit an die Reichweite gebunden. Wenn der Preis aus dem Bereich ausbricht, wird er seinen Aufwärtstrend fortsetzen, während ein Zusammenbruch des Bereichs einen neuen Abwärtstrend auslöst. Es ist am besten, einen Handel zu initiieren, nachdem der Preis einen entscheidenden Schritt aus dem Bereich heraus gemacht hat, da die Preisbewegung innerhalb des Bereichs volatil sein kann.

XMR / USD

Ein Ausbruch beider gleitender Durchschnitte ist der erste Hinweis darauf, dass die Bullen wieder in Aktion sind. Das XMR / USD-Paar wird jedoch seinen Aufwärtstrend bei einem Ausbruch fortsetzen und über (UTC-Zeit) über 98,2939 USD schließen. Umgekehrt ist ein Rückgang auf 60 USD möglich, wenn Bären das Paar unter 72 USD senken. Derzeit haben Bären einen marginalen Vorteil und die Grafik bietet keinen Handel mit einem guten Risiko-Ertrags-Verhältnis. Daher empfehlen wir, dass Händler am Rande bleiben.

XLM / USD

Stellar (XLM) befindet sich in einem Abwärtstrend, wobei die Preise unter den fallenden gleitenden Durchschnitten notieren. Dies zeigt, dass Bären die Oberhand haben. Die Bullen versuchten am 25. August, den Preis über die 20-Tage-EMA und den horizontalen Widerstand von 0,072545 USD zu drücken, scheiterten jedoch.

XLM / USD

Positiv ist, dass der Preis gegenüber dem Overhead-Widerstand nicht stark gesunken ist, was zeigt, dass die Verkäufer erschöpft sind. Die Bullen werden noch einen Versuch unternehmen, den Preis über den Overhead-Widerstand zu drücken. Bei Erfolg ist eine Umstellung auf die 50-Tage-SMA und darüber auf 0,097795 USD wahrscheinlich. Daher behalten wir den in der vorherigen Analyse empfohlenen Kauf bei. Dies ist ein Gegen-Trend-Handel, daher sollte er nur von aggressiven Händlern versucht werden.

Entgegen unserer Annahme kann das XLM / USD-Paar den Preis zurück in Richtung 0,065435 USD ziehen, wenn es nicht aus dem Overhead-Widerstand ausbricht. Das Paar wird den Abwärtstrend wieder aufnehmen, wenn es auf neue Jahrestiefs fällt.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph wider. Jeder Investitions- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden. Sie sollten Ihre eigenen Nachforschungen anstellen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.

Marktdaten werden von der HitBTC Austausch-.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map