Preisanalyse 27. März: BTC, ETH, XRP, BCH, BSV, LTC, EOS, BNB, XTZ, LEO

Die Coronavirus-Pandemie und die damit verbundene Wirtschaftskrise sind die ersten ihrer Art in dieser Generation. Seit Wochen schwingen die globalen Aktienmärkte wild aufgrund der Unsicherheit. Im Vergleich zu den traditionellen Märkten hat sich Bitcoin jedoch recht gut behauptet und die Volatilität hat sich in den letzten Tagen allmählich verringert.

Der Gründer und CEO von Pantera Capital, Dan Morehead, ist der Ansicht, dass die aktuelle Krise „wie keine andere ist“ und „größere globale wirtschaftliche Auswirkungen haben kann als jeder Abschwung in der jüngsten Vergangenheit“. Morehead glaubt jedoch, dass Kryptowährungen nach den ersten Tagen der Korrelation mit den allgemeinen Märkten beginnen werden, unabhängig zu handeln. Er erwartet, dass die institutionellen Investoren schrittweise in den Raum eintreten und große Zuweisungen für Krypto vornehmen, die Bitcoin „in den nächsten zwölf Monaten“ auf ein neues Hoch bringen können.

Tägliche Marktleistung bei Kryptowährungen. Quelle: Coin360

Tägliche Marktleistung bei Kryptowährungen. Quelle: Coin360

Die Bitbank-Marktanalystin Yuya Hasegawa gab kürzlich in einem offiziellen Blogbeitrag bekannt, dass das Volumen und die Kontoregistrierungen von Bitcoin auf seiner Krypto-Exchange-Plattform nach dem Absturz von Bitcoin am 12. März gestiegen sind. Dies zeigte, dass Privatanleger den Dip kaufen wollten, ein Phänomen, das im November und Dezember nicht zu beobachten war von 2018 die letzten Phasen des Bärenmarktes.

Mehrere große Kryptowährungen versuchen, einen Boden zu bilden. Im Erfolgsfall erwarten wir, dass die Käufer, die an der Seitenlinie warten, einspringen, was die Kryptomärkte wahrscheinlich in die Höhe treiben wird. Lassen Sie uns die Diagramme der wichtigsten Kryptowährungen analysieren und die kritischen Ebenen ermitteln, die auf den Beginn eines neuen Aufwärtstrends hindeuten könnten.

BTC / USD

Bitcoin (BTC) blieb in den letzten drei Tagen über dem Breakout-Level von 6.435 USD, aber die Bullen konnten 7.000 USD nicht skalieren. Dies zeigt einen Mangel an Käufern auf höheren Ebenen.

BTC USD Tages-Chart. Quelle: Handelsansicht

BTC USD Tages-Chart. Quelle: Handelsansicht

Wir erwarten nun, dass die Bären versuchen, das BTC / USD-Paar unter das Breakout-Niveau von 6.435 USD zu senken. Bei Erfolg ist ein Rückgang auf 5.660,65 USD möglich. Wenn dieses Niveau ebenfalls bricht, kann sich der Rückgang auf 5.000 USD erstrecken.

Wenn das Paar hingegen bei 6.435 USD von der Unterstützung abprallt und über 7.000 USD bricht, wird es den Aufwärtstrend fortsetzen, der die 200-Tage-SMA bei 8.306 USD und darüber 10.000 USD erreichen kann. Daher können Händler den Stop-Loss auf der Long-Position bei 5.600 USD behalten.

ETH / USD

Ether (ETH) handelt weiterhin nahe dem Mittelpunkt des Bereichs von 117,090 bis 155,612 USD. Es ist unwahrscheinlich, dass dieser enge Handel lange anhält. Wir gehen davon aus, dass der größte Altcoin entweder bis zum Widerstand des Bereichs aufsteigen oder bei 117,090 USD auf die Unterstützung fallen wird.

ETH USD Tages-Chart. Quelle: Handelsansicht

ETH USD Tages-Chart. Quelle: Handelsansicht

Wenn die Bullen das ETH / USD-Paar bei 155,612 USD über dem Overhead-Widerstand halten können, erwarten wir den Beginn eines neuen Aufwärtstrends. Daher können Händler Long-Positionen initiieren, wie in einer früheren Analyse vorgeschlagen.

Entgegen unserer Annahme bedeutet ein Rückgang des Paares auf 117,090 USD, dass die Bären wieder im Spiel sind. Eine Pause unter 117,090 USD kann den Preis auf die nächste Unterstützung bei 100 USD ziehen.

XRP / USD

XRP brach über dem absteigenden Kanal und schloss (UTC-Zeit) über dem horizontalen Widerstand von 0,17468 USD am 26. März. Dies löste unseren in einer früheren Analyse vorgeschlagenen Kauf aus.

XRP USD Tages-Chart. Quelle: Handelsansicht

XRP USD Tages-Chart. Quelle: Handelsansicht

Wenn die Bullen das XRP / USD-Paar über 0,17468 USD halten können, erwarten wir eine Bewegung auf 0,21608 USD und darüber auf die 200-Tage-SMA bei 0,24 USD.

Unsere optimistische Sichtweise wird ungültig, wenn das Paar die Richtung von den aktuellen Niveaus umkehrt und unter die unmittelbare Unterstützung von 0,15708 USD fällt. Unterhalb dieses Niveaus kann das Paar wieder in den Kanal eintreten und auf 0,145 USD fallen. Derzeit können die Stopps bei 0,143 USD gehalten werden.

BCH / USD

Bitcoin Cash (BCH) ist aus dem absteigenden Kanal ausgebrochen, muss jedoch noch über der 20-Tage-EMA von 233 USD skaliert und gehalten werden. Dies zeigt, dass die Bären die 20-Tage-EMA verteidigen. Wenn die Altmünze von den aktuellen Niveaus abweicht, kann sie auf 197,43 USD fallen. Ein Durchbruch unter dieses Niveau ist ein großer Nachteil, da der Preis auf 166 USD steigen kann.

BCH USD Tages-Chart. Quelle: Handelsansicht

BCH USD Tages-Chart. Quelle: Handelsansicht

Wenn das BCH / USD-Paar hingegen über die 20-Tage-EMA klettern kann, ist eine Umstellung auf die 200-Tage-SMA bei 273 USD und darüber auf 350 USD wahrscheinlich. Daher behalten wir die in der vorherigen Analyse gegebene Kaufempfehlung bei.

BSV / USD

Bitcoin SV (BSV) handelt seit einigen Tagen in der Nähe der 20-Tage-EMA. Die 20-Tage-EMA ist abgeflacht und der RSI liegt knapp unter dem Mittelpunkt, was auf eine mögliche bereichsgebundene Aktion hinweist.

BSV USD Tages-Chart. Quelle: Handelsansicht

BSV USD Tages-Chart. Quelle: Handelsansicht

Wenn das BSV / USD-Paar von den aktuellen Niveaus abweicht, kann es auf 146,96 USD fallen, was eine wichtige Unterstützung darstellt. Wenn diese Unterstützung gilt, könnte sich das Paar für einige Tage zwischen 146,96 USD und 185,87 USD konsolidieren. Eine Pause unter 146,96 USD kann den Preis auf 120 USD ziehen.

Umgekehrt dürfte das Paar bei einer Pause über 185,87 USD an Fahrt gewinnen. Oberhalb dieses Niveaus kann der Aufwärtstrend 250 USD erreichen. Daher können die Händler ihre Long-Positionen mit einem Stop-Loss von 146 USD halten.

LTC / USD

Litecoin (LTC) ist aus dem absteigenden Kanal ausgebrochen, aber die Bullen konnten den Preis über der 20-Tage-EMA nicht auf 42,28 USD skalieren. Dies zeigt an, dass die Bären die 20-Tage-EMA aggressiv verteidigen.

LTC USD Tages-Chart. Quelle: Handelsansicht

LTC USD Tages-Chart. Quelle: Handelsansicht

Wenn das LTC / USD-Paar von den aktuellen Niveaus abweicht und unter die Unterstützung von 35,8582 USD fällt, ist ein Rückgang auf 30 USD wahrscheinlich.

Wenn die Bullen das Paar jedoch über die 20-Tage-EMA hinaus treiben können, ist ein neuer Aufwärtstrend wahrscheinlich. Oberhalb der 20-Tage-EMA kann der Aufwärtstrend die 200-Tage-SMA bei 55 USD und darüber bei 63,8769 USD erreichen. Daher behalten wir die in der vorherigen Analyse gegebene Kaufempfehlung bei.

EOS / USD

EOS handelt seit drei Tagen nahe am Overhead-Widerstand bei 2.4001 USD. Dies ist ein positives Zeichen, da es zeigt, dass die Bullen ihre Positionen nicht in Eile schließen.

EOS USD Tages-Chart. Quelle: Handelsansicht

EOS USD Tages-Chart. Quelle: Handelsansicht

Wenn die Bullen das EOS / USD-Paar über 2.4001 USD und die 20-Tage-EMA über 2,49 USD treiben können, könnte dies einen neuen Aufwärtstrend auslösen. Daher können Händler Long-Positionen initiieren, wie in unserer früheren Analyse empfohlen.

Unsere optimistische Sichtweise wird ungültig, wenn das Paar die Richtung von den aktuellen Niveaus umkehrt und unter 2,0632 USD fällt.

BNB / USD

Binance Coin (BNB) hat die 20-Tage-EMA bei 13,33 USD erreicht, was als steifer Widerstand wirkt. Wenn dieses Niveau überschritten wird, kann die Aufwärtsbewegung die Abwärtstrendlinie erreichen, wo wir erwarten, dass die Bären einen steifen Widerstand leisten.

BNB USD Tages-Chart. Quelle: Handelsansicht

BNB USD Tages-Chart. Quelle: Handelsansicht

Die Abflachung der 20-Tage-EMA und der RSI knapp unter dem Mittelpunkt deuten darauf hin, dass der Verkaufsdruck abnimmt.

Wenn das BNB / USD-Paar jedoch von der 20-Tage-EMA abweicht, werden die Bären versuchen, es bei 12,1111 USD unter die horizontale Unterstützung zu senken. Unterhalb dieses Niveaus beträgt die nächste Unterstützung, auf die Sie achten sollten, 10,8427 USD.

Wir finden kein zuverlässiges Setup mit einem attraktiven Risiko-Ertrags-Verhältnis, daher bleiben wir in Bezug auf das Paar neutral.

XTZ / USD

Tezos (XTZ) handelt weiterhin innerhalb des bullisch aufsteigenden Dreiecks. Dieses Setup wird bei einem Ausbruch abgeschlossen und schließt (UTC-Zeit) über 1,955 USD. Das Musterziel eines Ausbruchs des Dreiecks liegt bei 2,9004 USD und darüber bei 3,30 USD.

Daher können Händler Long-Positionen eingehen, wie in unserer früheren Analyse vorgeschlagen.

XTZ USD Tages-Chart. Quelle: Handelsansicht

XTZ USD Tages-Chart. Quelle: Handelsansicht

Wenn die Bullen das XTZ / USD-Paar jedoch nicht über 1,955 USD treiben, werden die Bären versuchen, es unter die Trendlinie des Dreiecks zu brechen. Wenn der Preis bricht und unter der Trendlinie bleibt, wird das bullische Setup ungültig.

Bei einer Unterbrechung unterhalb der Trendlinie kann sich der Rückgang auf 1,4453 USD erstrecken. Wenn sich dieses Niveau ebenfalls nicht hält, ist das nächste zu beobachtende Niveau 1,3351 USD.

LEO / USD

Die Bullen kämpfen darum, UNUS SED LEO (LEO) über den Overhead-Widerstand von 1,04 USD zu bringen. Dies zeigt, dass die Bären dieses Widerstandsniveau verteidigen. Das Positive ist jedoch, dass die Bullen den Preis in den letzten Tagen zwischen 1 und 1,03 USD gehalten haben.

Normalerweise erhöht eine solche Konsolidierung in der Nähe des Widerstands die Wahrscheinlichkeit eines Ausbruchs.

LEO USD Tages-Chart. Quelle: Handelsansicht

LEO USD Tages-Chart. Quelle: Handelsansicht

Ein Ausbruch von 1,04 USD wird ein zinsbullisches Umkehrmuster vervollständigen. Daher können die Händler bei einem Ausbruch kaufen und über dem Widerstand schließen (UTC-Zeit), wie in unserer früheren Analyse vorgeschlagen.

Entgegen unserer Annahme ist ein Rückgang auf die 50-Tage-SMA bei 0,956 USD möglich, wenn die Bären das LEO / USD-Paar unter den 20-Tage-EMA bei 0,998 USD senken.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph wider. Jeder Investitions- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden. Sie sollten Ihre eigenen Nachforschungen anstellen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.

Marktdaten werden bereitgestellt von HitBTC Austausch-.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map