Preisanalyse 30/09: BTC, ETH, XRP, BCH, LTC, EOS, BNB, BSV, XLM, LEO

Verschiedene Kryptowährungsbetreiber haben sich zusammengetan, um ein Bewertungssystem zu starten, das definiert, wie nahe ein digitales Asset einem Wertpapier ähnelt. Auf einer Skala von eins bis fünf werden Kryptowährungen vergeben, die für ein Wertpapier am wenigsten charakteristisch sind, während fünf die größten Ähnlichkeiten mit einem Wertpapier aufweisen. Dieses Bewertungssystem bietet Vermögensverwaltern Klarheit, die aufgrund des unsicheren rechtlichen Status der Kryptowährungen ferngeblieben sind.

Wenn die Stimmung bärisch wird, sind viele negative Stimmen zu hören. Mark Cuban hat seine negative Haltung gegenüber Bitcoin (BTC) bekräftigt und erklärt, dass er lieber Bananen halten würde. Obwohl es einfach ist, der Herde zu folgen und negativ zu werden, glauben wir, dass der aktuelle Rückgang Anzeichen dafür zeigt, dass es sich um eine Bärenfalle handeln könnte, bevor der Trend wieder auftaucht.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass der aktuelle Pullback von Altcoins angeführt wird, da die Dominanz von Bitcoin gesunken ist 67,5%. Dies zeigt, dass Bullen nach dem letzten Herbst einige Altmünzen attraktiv finden. Wir finden auch einige aggressive Spiele, die gegen den Trend sind. Sehen wir uns die Diagramme an.

BTC / USD

Bitcoin fand erneut Kaufunterstützung in der Nähe von 7.700 USD. Dies ist ein positives Zeichen, da es zeigt, dass Bullen die kritische Unterstützungszone von 7.451,63 bis 7.337,78 USD verteidigen möchten. Der RSI befindet sich weiterhin im überverkauften Bereich, was darauf hindeutet, dass eine Erleichterungsrallye wahrscheinlich ist. Jeder Versuch, sich zurückzuziehen, stößt bei den abfallenden gleitenden Durchschnitten wahrscheinlich auf Widerstand. Der nächste Rückgang in Richtung 7.451,63 USD bestätigt, ob der Boden vorhanden ist.

Aggressive Trader können einen Stop-Loss von 7.700 USD halten. Das erste Ziel ist eine Rallye auf 9.080 USD. Ein Ausbruch der gleitenden Durchschnitte ist ein positives Zeichen. Der Trend wird sich positiv auf einen Ausbruch der Abwärtstrendlinie auswirken.

Wenn umgekehrt die Bären das BTC / USD-Paar unter die Zone von 7.451,63 bis 7.337,78 USD senken, wird die Stimmung sauer und verzögert die nächste Etappe des Aufwärtstrends. Wir geben ihm jedoch eine geringe Eintrittswahrscheinlichkeit.

ETH / USD

Ether (ETH) handelt seit drei Tagen über der kritischen Unterstützung von 163,755 USD. Dies ist ein positives Zeichen, da es den Kauf auf dem aktuellen Niveau zeigt. Die positive Divergenz beim RSI zeigt ebenfalls Stärke.

Das Paar ist aus dem unmittelbaren Widerstand von 176,445 USD ausgebrochen, was ein positives Zeichen ist. Bei den gleitenden Durchschnitten könnte es zu einem gewissen Widerstand kommen, oberhalb dessen eine Rallye auf 203,708 USD möglich ist. Daher können aggressive Trader bei 178 USD kaufen und einen Stop-Loss von 160 USD beibehalten.

Entgegen unserer Annahme kann das ETH / USD-Paar, wenn es von den gleitenden Durchschnitten abweicht und unter die Unterstützungszone von 150 bis 163,755 USD fällt, auf 122 USD korrigieren.

XRP / USD

XRP ist stark über 0,24508 USD gestiegen. Dies ist ein positives Zeichen, da es den Kauf auf niedrigeren Niveaus zeigt und darauf hinweist, dass der jüngste Zusammenbruch eine Bärenfalle war. Der Pullback könnte bei den gleitenden Durchschnitten und darüber bei 0,27795 USD auf Widerstand stoßen.

Die Händler können den nächsten Einbruch beobachten und kaufen, wenn er nicht unter 0,24508 USD fällt. Das wird eine Bodenformation signalisieren. Wenn die Bullen den Preis über 0,27795 USD drücken können, kann das XRP / USD-Paar schnell auf 0,34229 USD steigen. Umgekehrt wird der Abwärtstrend wieder aufgenommen, wenn das Paar von den aktuellen Niveaus abfällt und unter 0,22 USD fällt. Die nächste Abwärtsunterstützung liegt bei 0,19 USD. Wir geben ihm jedoch eine geringe Eintrittswahrscheinlichkeit.

BCH / USD

Bitcoin Cash (BCH) versucht, einen Boden über 220 USD zu bilden. Normalerweise wird diese Ebene nach einem Zusammenbruch von einer kritischen Ebene erneut getestet. In diesem Fall ist eine Rallye bis zum Ausschnitt des Kopf-Schulter-Musters wahrscheinlich.

Wenn die Bullen den Preis über den Ausschnitt drücken und ihn drei Tage lang halten können, deutet dies darauf hin, dass die niedrigeren Niveaus den Kauf anziehen. Eine Trendänderung wird signalisiert, nachdem das BCH / USD-Paar über 360 USD skaliert.

Wenn die Bären dagegen den Overhead-Widerstand verteidigen und der Preis die Richtung vom Ausschnitt umkehrt, ist ein erneuter Test von 203,36 USD möglich. Wir werden warten, bis die Käufer ein Comeback feiern, bevor wir einen Handel damit vorschlagen.

LTC / USD

Litecoin (LTC) versucht einen Pullback, der bei 62,0764 USD wahrscheinlich auf Widerstand stößt. Beide gleitenden Durchschnitte fallen ab und der RSI liegt nahe der überverkauften Zone, was zeigt, dass der Trend rückläufig ist und Relief-Rallyes verkauft werden. Die Kryptowährung nimmt ihren Abwärtstrend wieder auf, wenn sie sich von der Abwärtstrendlinie abwendet und unter 50 USD fällt.

Das erste Zeichen der Stärke wird sein, wenn die Bullen den Preis drei Tage lang über 62,0764 USD halten. Das wird darauf hindeuten, auf niedrigeren Niveaus zu kaufen. Ein Ausbruch der Abwärtstrendlinie weist auf eine wahrscheinliche Trendänderung hin. Das LTC / USD-Paar wird bei einem Ausbruch von 80,2731 USD an Dynamik gewinnen. Wir empfehlen eine Long-Position bei einem Ausbruch und schließen (UTC-Zeit) über der Abwärtstrendlinie.

EOS / USD

EOS versucht einen Pullback, der bei 3,1534 USD auf Widerstand stoßen dürfte. Wenn die Bullen den Preis über diesen Widerstand drücken können, ist dies ein positives Zeichen, da dies darauf hinweist, dass der aktuelle Zusammenbruch eine Bärenfalle war.

Das EOS / USD-Paar zeigt eine mögliche Trendwende an, wenn die Bullen sie über die Abwärtstrendlinie treiben können. Danach kann es bis zu 4,24 USD und darüber bis zu 4,8719 USD steigen. Die Dynamik wird sich bei einer Pause über 4,8719 USD beschleunigen. Wir empfehlen eine Long-Position bei einem Ausbruch oberhalb der Abwärtstrendlinie.

Umgekehrt versuchen die Bären, den Abwärtstrend fortzusetzen, wenn das Paar entweder von 3,1534 USD oder von der Abwärtstrendlinie abfällt. Eine Pause unter 2.4001 USD ist ein negatives Vorzeichen.

BNB / USD

Binance Coin (BNB) handelt seit drei Tagen in einem engen Bereich. Die Bullen versuchen, einen Boden in der Nähe von 14,2555 USD zu bilden. Ein Anstieg über 16,50 USD kann den Preis auf 18,30 USD tragen. Die 20-Tage-EMA befindet sich ebenfalls knapp über diesem Niveau, daher ist es wahrscheinlich, dass sie als steifer Widerstand wirkt. Da sowohl die gleitenden Durchschnitte sinken als auch der RSI im überverkauften Bereich liegt, liegt der Vorteil eindeutig bei den Bären.

Wenn das BNB / USD-Paar von den aktuellen Niveaus abfällt und unter 14,255 USD fällt, nimmt es seinen Abwärtstrend wieder auf und kann auf die Unterstützungslinie des absteigenden Kanals fallen. Das Paar wird positiv, nachdem die Preisskala über dem absteigenden Kanal liegt. Bis dahin wird jede kleinere Rallye verkauft. Wir werden warten, bis sich ein neues Kauf-Setup gebildet hat, bevor wir einen Handel damit empfehlen.

BSV / USD

Bitcoin SV (BSV) handelt seit fünf Tagen in der Nähe von 85 USD. Der Intraday-Bereich ist geschrumpft, was zeigt, dass sowohl die Bullen als auch die Bären darauf warten, dass sich ein Richtungstrend bildet. Wenn der Preis über 90 US-Dollar steigt, ist ein Pullback auf 107 US-Dollar geplant. Wir erwarten einen starken Widerstand bei 107 USD.

Wenn die Bären das BSV / USD-Paar unter 78,506 USD senken, ist ein erneuter Test von 66,666 USD geplant. Die abfallenden gleitenden Durchschnitte und der RSI in der überverkauften Zone zeigen, dass Bären die Oberhand haben. Wir werden auf einen Tag mit großer Reichweite warten, um den Beginn eines Rückzugs nach oben anzuzeigen, bevor wir einen Handel damit vorschlagen.

XLM / USD

Die Bullen versuchen erneut, Stellar (XLM) über die 20-Tage-EMA zu bringen. Wir mögen die Art und Weise, wie sich die Tage mit geringer Reichweite nach oben aufgelöst haben, und dies wird durch eine positive Divergenz beim RSI unterstützt. Wenn der Preis über den 50-Tage-SMA steigen kann, kann er bis zu 0,088709 USD steigen, mit einem geringfügigen Widerstand bei 0,072545 USD. Aggressive Trader können über dem 50-Tage-SMA kaufen und einen Stop-Loss von 0,051 USD halten.

Unsere kurzfristige optimistische Einschätzung wird negiert, wenn das XLM / USD-Paar die Richtung von der 20-Tage-EMA oder der 50-Tage-SMA umkehrt und auf die jüngsten Tiefststände von 0,051014 USD fällt. Ein Zusammenbruch auf neue Tiefststände wird den Abwärtstrend wieder aufnehmen.

LEO / USD

UNUS SED LEO (LEO) hat die geringfügige Unterstützung bei 1,0467 USD abgebrochen. Es kann jetzt zum nächsten Support bei 1,0075 $ fallen. Mit beiden abfallenden gleitenden Durchschnitten und dem RSI in der negativen Zone liegt der Vorteil bei den Bären.

Wir gehen jedoch davon aus, dass Käufer einspringen und die Tiefststände bei 1,0075 USD verteidigen werden. Der Abprall dürfte bei einem Widerstand von 1,0467 USD auf Widerstand stoßen. Aber wenn die Bullen den Preis über den gleitenden Durchschnitt drücken können, wird er wahrscheinlich an Fahrt gewinnen.

Entgegen unserer Annahme kann es zu einer langen Liquidation kommen, wenn die Bären das LEO / USD-Paar unter die Unterstützung von 1,0075 USD senken. Die nächste Abwärtsunterstützung liegt bei 0,80 USD. Wir werden warten, bis das Paar ein Umkehrmuster bildet, bevor wir einen Handel damit vorschlagen.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph wider. Jeder Investitions- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden. Sie sollten Ihre eigenen Untersuchungen durchführen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.

Marktdaten werden bereitgestellt von HitBTC Austausch-.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map