Top 5 Kryptos dieser Woche (1. März): LEO, HT, LINK, HEDG, Bitcoin (BTC)

In der letzten Februarwoche wurde ein Blutbad in verschiedenen Anlageklassen durchgeführt, da befürchtet wurde, dass der Ausbruch des Coronavirus zu einem Ausbruch wird Pandemie. Dies führte dazu, dass Anleger ihre Positionen an den Aktienmärkten ablegten, was etwa zunichte gemacht wurde 3,8 Billionen Dollar von Wert in US-Aktien. Gold, das als traditioneller sicherer Hafen fungiert hat, wurde nicht verschont. Das gelbe Metall stürzte herum 4,6% am 28. Februar, was den wöchentlichen Verlust für die Woche auf etwa 5% erhöhte.

Dies zeigt, dass die Anleger nicht zwischen Anlageklassen unterschieden und alles in Panik verkauften. Bitcoin (BTC) und andere Kryptowährungen wurden beim Ausverkauf ebenfalls nicht verschont, da Anleger möglicherweise Gewinne verbucht haben, um ihre Verluste an den Aktienmärkten zu decken. Bitcoin fiel im Februar um etwa 14% und zog den gesamten Kryptoraum nach unten.

Wochenansicht der Kryptomarktdaten. Quelle: Coin360

Noch vor wenigen Tagen waren die Kryptohändler alle begeistert, als Bitcoin über 10.000 USD stieg. Innerhalb weniger Tage machen sich die Händler nun Sorgen, ob die Bullenphase in Bitcoin vorbei ist und ob die Kryptomärkte wieder in eine Bärenphase fallen werden. Während es notwendig ist, die Stimmung der Märkte zu messen, lohnt es sich, am Trend festzuhalten.

Lassen Sie uns die fünf besten Performer der letzten sieben Tage untersuchen, um herauszufinden, ob sich der Trend abgewendet hat oder ob dies nur ein kleiner Ausrutscher in einem langen Bullenmarkt ist, der noch Beine hat.

LEO / USD

UNUS SED LEO (LEO) war der beste Performer der letzten sieben Tage mit einem geringfügigen Gewinn von über 1%. Bitfinex erlitt am 28. Februar etwa eine Stunde lang einen verteilten Denial-of-Service-Angriff, bei dem die Aktivitäten der Börse stark beeinträchtigt wurden.

Paolo Ardoino, CTO von Bitfinex, sagte, obwohl der Angriff „sehr raffiniert“ sei, habe das Team ihn in kurzer Zeit vollständig vernichtet und solche Angriffe würden gegen Bitfinex nicht wieder funktionieren.

LEO USD Wochen-Chart. Quelle: Handelsansicht

Das LEO / USD-Paar versucht, sich von seinen Tiefstständen bei 0,80512 USD zu erholen, aber die Bären verteidigen den Overhead-Widerstand bei 1,025 USD aggressiv. Das Positive ist jedoch, dass die Bullen sich behaupten und dem Paar nicht erlaubt haben, in Richtung Tief zu rutschen.

Wir erwarten, dass die Bullen einen weiteren Versuch unternehmen, den Preis über 1,025 USD zu drücken. Bei Erfolg startet das Paar einen neuen Aufwärtstrend, der 1,36 USD erreichen kann. Wir gehen davon aus, dass die Bullen auf diesem Niveau erneut eine Straßensperre treffen werden, aber wenn sie gekreuzt werden, kann der Aufwärtstrend 2 USD erreichen.

Unsere optimistische Sichtweise wird ungültig, wenn das Paar von den aktuellen Niveaus abweicht und unter die Tiefststände auf Lebenszeit fällt.

HT / USD

Huobi Token (HT) war der zweitbeste Performer der letzten sieben Tage. Es ist gerade gelungen, im grünen Bereich zu bleiben. Die Huobi-Gruppe kündigte das öffentliche Testnetz an starten von Huobi Chain am 29. Februar. Der Austausch begann ebenfalls Spanne Handel auf dem Huobi Token mit einem Hebel von 2x.

HT USD Wochenchart. Quelle: Handelsansicht

Das HT / USD-Paar hatte eine sehr volatile Woche. Zusammen mit anderen Kryptowährungen fiel er ebenfalls zu Beginn der Woche, kehrte jedoch die Richtung von einem Tief von 3,8890 USD am 27. Februar um. Danach stieg er an und überschritt den Overhead-Widerstand bei 5,3506 USD, aber die Bullen konnten die höheren Niveaus nicht aufrechterhalten.

Wir erwarten, dass die Bären in der Widerstandszone von 5,3506 bis 6,10 USD einen steifen Widerstand leisten. Wenn Bullen den Preis jedoch über diese Zone drücken können, wird das aufsteigende Dreiecksmuster vervollständigt. Dieses bullische Setup hat ein Ziel von 9,8212 USD.

Wenn die Bullen den Preis jedoch nicht über die Overhead-Widerstandszone drücken, bleibt das Paar möglicherweise zwischen 3,8 und 5,3506 USD. Das erste Anzeichen für eine Schwäche ist eine Unterbrechung unterhalb der 20-wöchigen EMA, und der Trend wird bei einer Unterbrechung unterhalb der Trendlinie des aufsteigenden Dreiecks negativ.

LINK / USD

Obwohl Chainlink (LINK) in den letzten sieben Tagen um etwa 7% zurückgegangen ist, hat es sich als drittbester Performer herausgestellt. Während der Woche Ethereum Classic angekündigt eine Zusammenarbeit mit Chainlink, um dezentrale Orakel zu Ethereum Classic zu bringen. Tupfen angekündigt Chainlink habe “eine erste Integration in eine Substrat-basierte Blockchain abgeschlossen und damit einen wichtigen Meilenstein in der Mission markiert, Chainlinks marktführendes Netzwerk dezentraler Orakel in das Ökosystem der Substratkette und nach Polkadot zu bringen”.

Diese Partnerschaften und a wenige Mehr Während der Woche angekündigt, half LINK, sich von den starken Verlusten während der Woche zu erholen. Sehen wir uns das Diagramm an, um festzustellen, ob wir darauf zuverlässige Kaufeinstellungen finden.

LINK USD Tages-Chart. Quelle: Handelsansicht

Das LINK / USD-Paar erlag während der Woche ebenfalls einem Verkaufsdruck, der seinen Preis an die Trendlinie drückte. Positiv ist jedoch, dass die Bullen nahe der Trendlinie kauften, was zu einer starken Erholung führte. Dies zeigt, dass die Stimmung bei Einbrüchen weiterhin zu kaufen ist.

Wir erwarten nun, dass die Bullen einen weiteren Versuch unternehmen, den Preis über den Overhead-Widerstand bei 4,8671 USD zu drücken. Bei Erfolg setzt das Paar den Aufwärtstrend fort, der es auf 5,6934 USD und darüber auf 7,3101 USD bringen kann.

Entgegen unserer Annahme könnte das Paar einige Tage lang an die Reichweite gebunden bleiben, wenn die Bullen LINK nicht auf neue Höchststände bringen. Ein Bruch unter der Trendlinie ist das erste Anzeichen dafür, dass sich der Aufwärtstrend abschwächt. Der Trend wird sich zugunsten der Bären bei einer Pause unter 3 USD wenden.

HEDG / USD

Hedge Trade (HEDG) verlor in den letzten sieben Tagen etwa 13%, war aber immer noch der viertbeste Performer unter den wichtigsten Kryptowährungen. Dies zeigt, dass die Kryptomärkte unter Druck stehen. Kann HEDG eine Trendwende einleiten? Lassen Sie uns das Diagramm analysieren.

HEDG USD Tages-Chart. Quelle: Handelsansicht

Nach einer vierwöchigen Konsolidierung zwischen 2,37987231 USD und 2,98063936 USD ist das HEDG / USD-Paar der Gewinnbuchung erlegen. Es kann jetzt auf 2,05233281 USD korrigiert werden, was dem 38,2% Fibonacci-Retracement der letzten Rally entspricht.

Wenn das Paar von dieser Unterstützung abprallt, erwarten wir, dass die Bullen einen weiteren Versuch unternehmen, den Preis über 3 USD zu halten, da dies einen starken Kauf bei Dips signalisiert. Nachdem der Preis über 3 USD gehalten hat, ist das nächste nach oben zu beobachtende Level 4 USD.

Wenn die Bullen die Unterstützung bei 2,05233281 USD jedoch nicht verteidigen, kann der Preis auf 1,76557843 USD und darunter auf 1,47882405 USD fallen, was 50% und 61,8% Fibonacci-Retracement-Level der letzten Rallye entspricht. Warten Sie besser, bis der Preis nicht mehr fällt, und signalisieren Sie eine Trendwende, bevor Sie Long-Positionen eingehen.

BTC / USD

Die SEC lehnte den vorgeschlagenen Vorschlag des Exchange Traded Fund (ETF) von Bitcoin (BTC) ab, der von der in New York ansässigen Firma Wilshire Phoenix eingereicht wurde. Dieser Schritt fand Widerspruch bei Kommissar Hester “Crypto Mom” ​​Peirce, der sagte, dass die Kommission ihre Standards weiter verschiebt, um den Anlegern die Möglichkeit zu verweigern, Bitcoin zu kaufen.

Mehrere beliebte Persönlichkeiten prognostizierten starke kurzfristige und langfristige Ziele für Bitcoin und schlugen den Anlegern vor, zumindest einige Bitcoin in ihrem Portfolio zu haben.

Es war jedoch nicht alles Unterstützung für Bitcoin, da der CEO und Vorsitzende von Berkshire Hathaway, Warren Buffet, und der Goldwanze Peter Schiff ihre Anti-Bitcoin-Ansichten fortsetzten.

BTC USD Tages-Chart. Quelle: Handelsansicht

Das BTC / USD-Paar hat ein langfristiges symmetrisches Dreieck gebildet. Der Preis ist kürzlich von 10.500 USD gesunken, was knapp unter der Widerstandslinie des Dreiecks liegt. Es gibt Unterstützung bei 7.856,76 USD und darunter bei 6.435 USD. Wenn beide Stützen reißen, kann das Paar auf die Stützlinie des symmetrischen Dreiecks fallen.

Umgekehrt werden die Bullen einen weiteren Versuch unternehmen, den Preis über 10.500 USD zu drücken, wenn das Paar die Richtung von den aktuellen Niveaus oder von 7.856,76 USD umkehrt. Wir gehen davon aus, dass die Bären eine starke Verteidigung zwischen 10.500 USD und der Widerstandslinie des Dreiecks aufbauen werden.

Die 20-wöchige EMA flacht ab und der RSI liegt nahe am Mittelpunkt, was auf ein paar Wochen bereichsgebundenen Handels hindeutet. Wenn die Bullen jedoch den Preis über das Dreieck drücken können, wird das Paar wahrscheinlich an Dynamik gewinnen. Das Musterziel eines Ausbruchs des Dreiecks ist 29.882, aber es ist möglicherweise kein gerader Strich zu diesen Ebenen.

Wir gehen davon aus, dass der Aufwärtstrend bei 14.000 USD und darüber bei den Höchstständen auf Lebenszeit einem starken Widerstand ausgesetzt sein wird. Bis BTC aus dem Dreieck ausbricht, kann es volatil bleiben. Unsere optimistische Sichtweise wird ungültig, wenn die Bären den Preis unter die Unterstützungslinie des Dreiecks senken.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph wider. Jeder Investitions- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden. Sie sollten Ihre eigenen Untersuchungen durchführen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.

Die Marktdaten werden von der HitBTC Austausch-.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map